Apfelmarinierter Schweinebraten Mit Gegrillten Apfelringen

Grillen Sie diesen herzhaften Schweinebraten mit ahornglasierten Apfelringen im Herbst, wenn die Äpfel am besten sind und es noch warm genug ist, um im Freien zu kochen.

aus Family Circle

Portionen: 12 20 Minuten vorbereiten 4 Stunden oder über Nacht marinieren 6 Minuten kochen 1 Stunde 30 Minuten grillen

Zutaten

Schweinefleisch:

  • 1 Unze 6 kann gefrorenes Apfelsaftkonzentrat, aufgetaut
  • 1/4 Tasse Ahornsirup
  • 3 Esslöffel Apfelessig
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Esslöffel Worcestershire-Sauce
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer
  • 1 Schweinelendenbraten ohne Knochen (ca. 3 Pfund)
  • 1 Esslöffel Maisstärke
  • 1 Esslöffel Wasser

Apfelringe:

  • 3 Esslöffel Butter, geschmolzen
  • 3 Esslöffel Ahornsirup
  • 1/4 TL gemahlener Zimt
  • 4 Granny-Smith-Äpfel (ca. 2 Pfund), geschält, in 1/2-Zoll-dicke Ringe geschnitten und entkernt

Mach es

Schweinefleisch:

1. In einer Schüssel Apfelsaftkonzentrat, Ahornsirup, Essig, Öl, Worcestershire, Salz, Zimt und Pfeffer vermengen. In einen großen Plastikbeutel zum Aufbewahren von Lebensmitteln mit Schweinebraten geben. 4 Stunden oder über Nacht kalt stellen und gelegentlich wenden.

2. Bereiten Sie den Außengrill mit heißen Kohlen zum indirekten Grillen vor oder erhitzen Sie den Gasgrill zum indirekten Grillen. Das Schweinefleisch aus der Marinade nehmen. Marinade reservieren.

3. Grillen Sie das Schweinefleisch bei indirekter Hitze, bedeckt, 1 bis 1/2 Stunden oder bis die Innentemperatur auf dem sofort ablesbaren Fleischthermometer 160 ° F beträgt. Das Schweinefleisch vom Grill nehmen. 10 Minuten ruhen lassen.

4. In der Zwischenzeit die Marinade in einen mittelgroßen Topf geben. Zum Kochen bringen; Hitze reduzieren und 5 Minuten köcheln lassen. In einer kleinen Tasse Maisstärke und Wasser verrühren. Marinade unterrühren. 1 Minute leicht kochen lassen oder bis sie eingedickt sind.

Apfelringe:

5. Butter, Ahornsirup und Zimt in einer großen Schüssel verrühren. Apfelringe hinzufügen; werfen, um zu beschichten.

6. Apfelringe bei direkter Hitze 2 bis 3 Minuten auf jeder Seite oder glasiert und zart grillen. Schweinefleisch mit Sauce und Äpfeln servieren.

Nährwertangaben

Portionen pro Rezept: 12; Menge pro Umhüllung: cal. (kcal): 288, Fett, gesamt (g): 12, chol. (mg): 64, ges. Fett (g): 5, carb. (g): 24, Faser (g): 2, pro. (g): 21, Natrium (mg): 259, Prozent Tageswerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien.

Lassen Sie Ihren Kommentar