Aprikosen-Teriyaki-Schweinefleisch

Diese 30-minütige Mahlzeit im asiatischen Stil verbindet Ingwer-Aprikosen-Sautierte Schweinekoteletts mit einer Beilage aus Pasta und Snow Pea.

vom Familienkreis

Portionen: 4 Prep 10 Minuten Koch 15 Minuten

Zutaten

  • 2/3 Tasse Aprikosenkonfitüre
  • 3 Esslöffel natriumarme Teriyaki-Sauce
  • 2 Esslöffel Dijon-Senf
  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 4 knochenlose Schweinekoteletts (je 4 Unzen)
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 1/8 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Pfund Zuckerschoten, getrimmt
  • 1/2 Pfund Engelshaarteigwaren
  • 2 Schalotten, getrimmt und dünn geschnitten
  • 1 Esslöffel geröstete Sesamsamen

Mach es

1. In einer mittelgroßen Schüssel, Konserven, Teriyaki-Sauce, Senf und Ingwer rühren. Beiseite legen.

2. Erhitzen Sie Öl in einer großen Antihaft-Pfanne bei mittlerer Hitze. Schweinekoteletts mit Salz und Pfeffer würzen und 2 Minuten pro Seite oder bis sie leicht gebräunt sind. 1 Esslöffel der Aprikosenkonfitüre auf jeden Hacken geben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 6 Minuten oder bis ein Instant-Read-Thermometer 160 ° F anzeigt, wenn er in die dickste Stelle des Fleisches eingeführt wird.

3. In der Zwischenzeit einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Erbsen hinzufügen und 3 Minuten kochen lassen. Fügen Sie Nudeln hinzu und kochen Sie für weitere 2 Minuten oder bis nur zart.

4. Nudeln und Erbsen abtropfen lassen und in eine große Schüssel geben. 1/4 Tasse Aprikosenkonfitüre beiseite stellen. Die restliche Mischung mit der Pasta vermischen. Mit Schalotten und Sesam garnieren.

5. Servieren Sie Pasta mit Schweinekoteletts, löffelt reservierte Aprikosensauce an der Spitze.

Nährwertangaben

Portionen pro Rezept: 4; Menge pro Portion: Kal. (kcal): 555, Fett, gesamt (g): 11, chol. (mg): 78, gesät. Fett (g): 2, carb. (g): 75, Faser (g): 3, pro. (g): 37, Natrium (mg): 692, Prozent tägliche Werte basieren auf einer 2.000 Kalorien Diät.

Schau das Video: Wir kochen Mille-Feuille Nabe ~ ミルフィーユ鍋作ろう

Senden Sie Ihren Kommentar