Einfache italienische Wurstpastete

vom Familienkreis

Portionen: 8 Prep 20 Minuten Cook 5 Minuten Backen 375 ° F 1 Stunde 15 Minuten

Zutaten

  • 1 Pfund milde italienische Wurst, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 5 Eier
  • 1 Packung (10 Unzen) tiefgefrorener gehackter Spinat, abgetropft
  • 2 Tassen zerkleinerter Mozzarellakäse
  • 2/3 Tasse Ricottakäse
  • 1 Schalotte, fein gehackt
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Packung (15 Unzen) gekühlte Pastetenkruste
  • 1 Ei leicht mit 1 Esslöffel Wasser geschlagen

Mach es

1. Ofen auf 375 Grad F erhitzen. Wurst in eine Antihaft-Pfanne bei mittlerer Hitze geben und 5 Minuten kochen lassen, bis sie auf allen Seiten gebräunt ist.

2. In einer großen Schüssel Wurst, 5 Eier, Spinat, Mozzarella, Ricotta, Schalotte, Pfeffer, Knoblauchpulver und Salz mischen. Zeichnen Sie eine 9-Zoll-Kuchenplatte mit 1 der Kuchenkrusten. Löffel in der Wurst-Spinat-Mischung. Mit der restlichen Kuchenkruste belegen; Ränder versiegeln und quetschen. In die Mitte der Kuchenkruste einige Löcher stossen und mit der Ei-Wasser-Mischung bestreichen.

3. Backen bei 375 Grad F für 1 Stunde, 15 Minuten. 10 Minuten vor dem Schneiden ruhen lassen.

Schau das Video: Variabler italienischer Kräuterquark

Senden Sie Ihren Kommentar