Schweinemedaillons mit Peking-Soße

vom Familienkreis

Portionen: 4 Prep 15 Minuten Kochen 6 Minuten

Zutaten

  • 10 Unzen Schweinefilet
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/8 Teelöffel weißer Pfeffer
  • 2 Esslöffel Maisstärke

Soße:

  • 1/4 Tasse Essig
  • 1/4 Tasse Hühnerbrühe
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 3 Thai rote oder grüne Chilis, entkernt, gehackt
  • 2 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • 2 Esslöffel Maisstärke
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 2 Esslöffel Ketchup
  • 1/8 Teelöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 kleine Tomate, dünn geschnitten
  • Cilantro Blätter, zum Garnieren

Mach es

1. Das Schweinefilet kreuzweise in 1/2-Zoll dicke Scheiben schneiden. Mit Salz und weißem Pfeffer bestreuen. Stellen Sie das Schweinefleisch leicht flach, indem Sie es mit Ihrem Messer oder Ihrer Hand herunterdrücken und mit 2 EL Maisstärke bestäuben.

Soße:

2. Den Essig, die Hühnerbrühe und den Zucker in einen kleinen Topf geben. Bei starker Hitze zum Kochen bringen. Die thailändischen Chilies und den Knoblauch einrühren. Verbinde die restlichen 2 EL Maisstärke und 2 EL Wasser in einer kleinen Schüssel. In Essigmischung einrühren; kochen, gelegentlich umrühren, bis verdickt, ca. 2 Minuten. Ketchup und Sojasauce einrühren. Beiseite legen.

3. Erhitzen Sie eine schwere Antihaft-Pfanne oder Wok über hohe Hitze. Fügen Sie das Pflanzenöl hinzu; Hitze. Fügen Sie Schweinefleisch hinzu und pan-braten beide Seiten des Schweinefleisches bis zum Braun, ungefähr 2 Minuten auf jeder Seite. Fügen Sie die Soße hinzu und kochen Sie ungefähr 1 Minute.

4. Das Fleisch in 2 Reihen auf einer Platte verteilen und jedes Stück leicht überlappen. Mit den Tomatenscheiben am Rand der Platte garnieren und die Korianderblätter in die Mitte legen. Macht 4 Portionen.

Schau das Video: Peking-Ente mit scharfer Sauce und Tortillas & Fischplatte in Polentakruste & Topinambur-Chips

Senden Sie Ihren Kommentar