Zitrone-Dill gehackter Salat

Gehackte Salate schmecken unter anderem deshalb so gut, weil jedes mundgerechte Gemüsestück mit Dressing überzogen ist. Dieser Beilagensalat wird durch die Zugabe von zerbröckeltem Ziegenkäse und einem säuerlichen Apfeldressing besonders würzig gemacht.

aus Family Circle

Portionen: 6 Prep 20 min

Zutaten

  • 2 mittelgrosse Römersalatherzen, gereinigt und gehackt
  • 1 kernlose Gurke, geschält und in kleine Würfel geschnitten (1 Tasse)
  • 3/4 Tasse Baby-Karotten, in 1/4-Zoll-dicke Münzen geschnitten
  • 1 Tasse Kirschtomaten, geviertelt
  • 1/2 Tasse zerbröckelter Ziegenkäse oder zerbröckelter Feta-Käse
  • 2 - 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Weißweinessig
  • 1 Esslöffel Honig
  • 2 Esslöffel gehackter frischer Dill
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/8 TL schwarzer Pfeffer
  • 1/3 Tasse Olivenöl
  • 1 großer Apfel (wie Cortland oder Gala), entkernt

Mach es

1. Kombinieren Sie in einer großen Schüssel oder einem tragbaren Behälter Salat, Gurke, Karotten, Kirschtomaten und Käse. Mit Deckel abdecken oder mit Plastikfolie verschließen und kühl stellen.

2. In einer kleinen Plastikschüssel oder einem tragbaren Behälter Zitronensaft, Essig, Honig, Dill, Salz und Pfeffer verquirlen. Öl in einem dünnen Strahl einrühren, bis eine Mischung entsteht. Apfel in der Küchenmaschine oder von Hand grob raspeln. Zum Dressing hinzufügen. Mit Deckel abdecken oder mit Plastikfolie verschließen und servierfertig kühlen. Zum Servieren: Apfel-Dressing-Mischung mit Salatmischung vermengen. Sofort servieren.

Nährwertangaben

Portionen pro Rezept: 6; Menge pro Umhüllung: cal. (kcal): 204, Fett, gesamt (g): 15, chol. (mg): 11, ges. Fett (g): 4, carb. (g): 16, Faser (g): 4, pro. (g): 4, Natrium (mg): 258, Prozent Tageswerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar