Weiches, flaumiges Baiser

vom Familienkreis

Portionen: 5 Ausbeute: Tassen Prep 25 Minuten Kochen 3 Minuten

Zutaten

  • 3 große Eiweiß, bei Raumtemperatur
  • 2 Teelöffel Maisstärke
  • 2/3 Tasse Honig oder reinen Ahornsirup
  • 1/4 Teelöffel feines Meersalz
  • 2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

Mach es

1. In die Schüssel eines elektrischen Mixers, der mit dem Rührbesen ausgestattet ist, Eiweiß hinzufügen. Peitschen Sie mit mittlerer bis hoher Geschwindigkeit, bis sich weiche Spitzen bilden. Add Maisstärke und weiter peitschen, bis feste Spitzen bilden, etwa 1 Minute mehr. Stoppen Sie den Mischer.

2. In einem mittelgroßen Kochtopf Honig vermischen, 2 EL Wasser und Salz. Stellen Sie den Kochtopf bei starker Hitze auf. Rühren Sie die Mischung vorsichtig zusammen und erhitzen Sie sie zum Sieden. Wenn der Sirup zu perlen beginnt, stülpen Sie ein Candy-Thermometer auf die Seite des Kochtopfs. Cook Sirup, bis die Temperatur 248 Grad erreicht. Nehmen Sie den Kochtopf von der Hitze und tragen Sie ihn mit der Hand vorsichtig zum Mixer. Starten Sie den Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit neu. Langsam Nieselregen Sirup in Eiweiß schlagen - nur ein Esslöffel oder zwei auf einmal, um Eiweiß zu vermeiden. Wenn der gesamte Sirup hinzugefügt wurde, erhöhen Sie die Rührgeschwindigkeit auf Hoch und schlagen Sie Baiser, bis es steif und glänzend ist und die Schüssel sich kühl anfühlt, etwa 5 Minuten. In der letzten Minute Vanille einschlagen.

3. Verwenden Sie sofort als Zuckerguss oder Füllung.

4. Ausschnitt aus Wirklich süß von Shauna Sever

Schau das Video: „Kalter Wind“ - Baiserschnitten- oder Baisertorte mit Vanillecreme, Sahne und Früchten

Senden Sie Ihren Kommentar