Schwanger werden: 7 natürliche Fruchtbarkeitsverstärker

Diese einfachen Tipps können einen großen Unterschied in der Baby-Abteilung machen!

Von Meredith Franco Meyers

Stockbyte / Getty Images

Sie haben also beschlossen, schwanger zu werden? Wenn Sie diese sieben einfachen Änderungen jetzt vornehmen, können Sie Ihre Fruchtbarkeit (und Ihre Chancen!) Verbessern, wenn es losgeht. Das Beste daran ist, dass die meisten dieser Fruchtbarkeitshelfer nicht einmal einen Besuch in der Drogerie benötigen.

1. Finden Sie Ihr gesundes "schwanger werden" Gewicht.

Ihre Fruchtbarkeit kann beeinträchtigt werden, wenn Sie eine ungesunde Zahl angeben. "Fettzellen speichern Östrogen, sodass Frauen mit Übergewicht einen höheren Spiegel als normal haben und häufig keinen Eisprung haben", sagt Dr. Allison Hill, Mitautorin von Der ultimative Leitfaden für Schwangerschaft und Geburt von Mami Docs. Gleiches gilt für Frauen, die untergewichtig sind und in der Regel weniger Östrogen haben. Dr. Hill sagt allen ihren Patienten, die schwanger werden möchten, dass sie ihren Body-Mass-Index berechnen sollen. Dies zeigt Ihnen schnell, ob Sie sich in einem gesunden Bereich befinden.

2. Steh auf und geh.

"Sport hilft dabei, Ihren Blutzucker, Ihren Blutdruck und Ihr Körpergewicht zu kontrollieren. All dies hängt von Ihrer Fähigkeit ab, schwanger zu werden", sagt Dr. Hill. Sie empfiehlt all ihren gesunden Patienten, die sich um ein Baby bemühen, regelmäßig Sport zu treiben. Dies bedeutet, dass Sie Ihr Herz vier- bis fünfmal pro Woche mindestens 30 Minuten lang drehen müssen. Du magst keine Solo-Übungen? Versuchen Sie, eine Gruppenklasse für zusätzliche Motivation zu finden, oder suchen Sie sich einen Trainingspartner. Sich körperlich zu betätigen (nicht nur im Schlafzimmer), kann Ihre Fruchtbarkeit wirklich beeinträchtigen.

3. Kennen Sie Ihren Zyklus.

Es gibt jeden Monat ein Zeitfenster von fünf bis sieben Tagen, an denen Sie schwanger werden können. Für Frauen mit regelmäßigen Menstruationszyklen (zwischen 28 und 32 Tagen) bedeutet dieses Fenster, dass Sie um den 14. oder 15. Tag am fruchtbarsten sind. Wenn Sie jedoch unregelmäßige Perioden haben oder nicht viel Zeit damit verbracht haben, Ihren Zyklus zu erfassen, schlägt Dr. Hill zwei vor einfache und bequeme Möglichkeiten, mit denen Sie sofort beginnen können, Ihre größten "Schwangerschaftstage" zu verfolgen. Verwenden Sie ein rezeptfreies Ovulations-Kit. Wenn Sie den Tag Ihrer letzten Periode kennen und wissen, wie lange Ihr Zyklus normalerweise dauert, können Sie einen Online-Ovulations-Prädiktor verwenden. Es wird Ihnen helfen, die Fruchtbarkeit, die Sie haben, optimal zu nutzen.

4. Keine Cigs, keine Schlucke.

Wir haben alle Geschichten von Frauen gehört, die herausfanden, dass sie schwanger waren, nachdem sie eine verrückte Nacht in der Stadt verbracht hatten, alle rauchten und brannten. Bei den meisten Frauen ist es jedoch viel schwieriger, schwanger zu werden, wenn Alkohol oder Nikotin im Spiel sind. Dr. Hill erinnert angehende Mütter daran, "Zigarettenrauch kann zu einem frühen Einsetzen der Unfruchtbarkeit führen und übermäßiger Alkoholkonsum kann zu Fehlgeburten führen." Also, wenn Sie Raucher sind, kündigen Sie jetzt. Und obwohl einige Berichte besagen, dass ein wenig Alkohol während der Schwangerschaft in Ordnung sein könnte, stimmen wir mit Ärzten überein, die sagen, dass es das Risiko nicht wert ist. Versuchen Sie es vor der Empfängnis zu reduzieren, und gehen Sie dann zu einem kalten Truthahn, wenn Sie wissen, dass ein Baby an Bord ist.

5. Stress weniger.

Scheint leichter gesagt als getan zu sein, vor allem, wenn Sie bereits nervös sind, ob Sie jeden Monat schwanger werden oder nicht, aber eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihrer Fruchtbarkeit eine Chance zu geben, ist die Beruhigung Ihres Lebensstils. "Ein höheres Maß an chronischem Stress führt zu einer Verschiebung des natürlichen Hormonspiegels des Körpers und kann den Eisprung negativ beeinflussen", sagt Dr. Hill. Probieren Sie einen Yoga-Kurs aus, lesen Sie ein beruhigendes Buch und schlafen Sie mehr. Alles, was Sie tun können, um Gelassenheit und Frieden zu fördern, hilft nicht nur jetzt, wenn Sie versuchen, schwanger zu werden, sondern später, wenn Sie mit allen Veränderungen der Schwangerschaft fertig werden.

6. Überprüfen Sie "Sie" aus.

Es ist wichtig, dass alle zugrunde liegenden medizinischen Krankheiten wie Diabetes oder Schilddrüsenerkrankungen unter Kontrolle sind, wenn Sie versuchen, schwanger zu werden. Lassen Sie auch Ihren Blutdruck überprüfen: Hoher Blutdruck kann Ihre Fähigkeit beeinträchtigen, ein Baby zu zeugen. Auch wenn Sie an Depressionen oder Angstzuständen leiden, empfiehlt Dr. Hill, sich an einen Fachmann zu wenden, um sicherzustellen, dass er unter Kontrolle ist, bevor Sie damit rechnen.

7. Essen Sie schlau.

Wenn Sie es noch nicht getan haben, beginnen Sie eine ausgewogene Ernährung mit Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen. "Verarbeitete Lebensmittel, insbesondere solche mit Transfetten, die in gehärteten Ölen enthalten sind und mit raffiniertem Zucker beladen sind, können eine gesunde Ernährung sabotieren", bemerkt Dr. Hill jeden Tag und trinken Sie die empfohlenen sechs bis acht Acht-Unzen-Gläser Wasser. "

Copyright © 2013 Meredith Corporation.

Lassen Sie Ihren Kommentar