15 Ideen für gesunde Sommersnacks für Kinder

Lust auf kinderfreundliche Snacks an diesen langen, faulen Tagen? Probieren Sie eine dieser unterhaltsamen, leicht zuzubereitenden Ideen aus. Kinder werden sie lieben, und sie sind gesund zu booten.

Von Sally Kusemtschak

Jetzt, da der Sommer da ist, bereiten Sie wahrscheinlich viel mehr Snacks vor - egal, ob Sie den ganzen Tag mit Kindern zu Hause sind, Taschen für das Tageslager packen oder für einen Ausflug aufladen. Wenn Sie auf der Suche nach neuen Ideen sind, finden Sie hier 15, die die Bäuche Ihrer Kinder füllen und jede Menge gute Ernährung zwischen den Mahlzeiten bieten:

1. Fro-Yo Bark

Eine Schicht Joghurt auf ein mit Pergament ausgekleidetes Backblech geben. Top mit geschnittenen Erdbeeren oder Mini-Schokoladenstückchen. Einfrieren, bis es fest ist, dann in Stücke zerbrechen. Iss schnell; Die Rinde schmilzt schnell!

2. Pesto Roll-Ups

Eine ganze Weizentortilla mit Pesto bestreichen (hausgemacht oder im Laden gekauft). Top mit einer Scheibe Deli Truthahn und einer Scheibe Käse. Aufrollen und in Scheiben schneiden (Stangenscheiben mit einem Zahnstocher, um sie zusammenzuhalten).

3. Gemüse-Tablett

Wasche und hacke zu Beginn der Woche ein paar frische Gemüse, lege sie auf einen Teller mit Dip und ziehe sie aus dem Kühlschrank, wenn das erste Anzeichen von "Ich habe Hunger" wimmert.

  • VERBUNDEN: 12 lustige Obst & Gemüse Snacks

4. Vollfrucht-Eis am Stiel

Füllen Sie eine Eis am Stiel-Form (oder einen kleinen Pappbecher) mit geschnittenen Früchten und Beeren, füllen Sie sie mit Kokoswasser (süßen Sie sie mit etwas Honig oder Ahornsirup), stecken Sie einen Stab hinein und frieren Sie sie ein, bis sie fest sind.

5. Wassermelone am Stiel

Wassermelone in Keile schneiden und Eis am Stiel in die Schale schieben.

6. Caprese Kebabs

Kirschtomaten, Mozzarellastücke und Basilikumblätter auf einen Spieß stecken und mit Salz und Pfeffer bestreuen.

7. Bananen "Eis"

Geschälte Bananenstücke in Scheiben einfrieren und in einer Küchenmaschine oder einem Mixer mischen, bis sie die Textur von Eiscreme erhalten. Fügen Sie andere gefrorene Früchte (wie Blaubeeren oder Ananas) für zusätzlichen Geschmack und Farbe oder ein paar Löffel Erdnussbutter hinzu.

8. Muffin Tin Munchies

Füllen Sie jedes Fach einer Muffinform mit einem anderen Lebensmittel wie Blaubeeren, Müsli, Erbsen, Käsewürfeln, Dip und Crackern.

9. Gefrorene Kiwi

Eine Kiwi schälen und in Runden schneiden. Schieben Sie einen Eis am Stiel in ein Ende und frieren Sie ihn auf einer mit Pergament bedeckten Platte ein, bis er gefroren ist.

10. Hummus Cups

Stellen Sie ein paar Esslöffel Hummus (oder einen anderen Dip) auf den Boden einer kleinen Tasse und stellen Sie dann rohe Gemüsesticks wie Karotten, Gurken und Paprika in den Hummus.

11. DIY Joghurt-Röhren

Holen Sie sich Einweg- oder wiederverwendbare Beutel mit Eis am Stiel (wie diese) und füllen Sie sie mit einer Mischung aus halb normalem / halb aromatisiertem Joghurt (ein einfacher Weg, um Zucker zu schneiden!) Und etwas Fruchtbrei. Im Kühlschrank aufbewahren oder einfrieren.

12. Gefrorene Trauben

Trauben vom Stiel nehmen, abspülen und trocken tupfen. In einen gefrierfesten Reißverschlussbeutel legen und flach in den Gefrierschrank legen, bis er fest ist (für Kinder unter vier Jahren Trauben in Hälften oder Viertel schneiden).

13. Hausgemachte Muffins & Bars

Überspringen Sie die zuckerhaltigen, im Laden gekauften Zutaten und machen Sie einige mit einfachen, gesunden Zutaten wie diesen Sweet Potato Banana Bites und nussfreien Chocolate Chip Oat-Riegeln.

14. Apple Nachos

Äpfel in Scheiben schneiden und auf einem Teller anrichten. Erhitzen Sie eine Schale mit natürlicher Erdnussbutter, bis sie schmilzt, und beträufeln Sie sie dann mit Äpfeln. Mit Minischokoladenstückchen oder Kokosraspeln bestreuen.

  • VERBUNDEN: Siehe Wie man Fruchtnachos macht

15. Snack-Platte

Wenn ein Haufen zufälliger, gesunder Lebensmittel auf einem Teller angeordnet ist, sieht es plötzlich ansprechend aus! Hier sind drei Ideen für Kinder, die mehr Gemüse, mehr Eiweiß oder mehr Obst brauchen.

Sally Kuzemchak, MS, RD, ist eine eingetragene Ernährungsberaterin, Erzieherin und Mutter von zwei Kindern, die bei bloggt Echte Mutterernährung. Sie ist die Autorin von The Snacktivist's Handbook: Wie man die Junk-Food-Snackkultur in der Schule, im Sport und bei Camp-and-Raise Healthier Snackers zu Hause verändert. Sie hat auch mit Cooking Light zusammengearbeitet Überlebens-Guide für die Essenszeit, ein Kochbuch für vielbeschäftigte Familien. Du kannst ihr folgen Facebook, Pinterest, und Instagram. In ihrer Freizeit be- und entlädt sie die Spülmaschine. Dann lädt es wieder.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar