Kate Winslet pumpte Muttermilch während des LA-Erdbebens

Von Holly Lebowitz Rossi

Die Schauspielerin Kate Winslet erzählte Ellen DeGeneres, dass sie das LA-Erdbeben am Dienstag damit verbracht habe, Muttermilch für ihr Baby Bear Blaze zu pumpen. Mehr von USA Today:

"Ich sitze hier in LA im Hotel und pumpe, weil ich ein 14-wöchiges Baby habe. Ich bin 48 Stunden hier. Ich konnte ihn nicht mitnehmen. Es ist zu weit. Es ist ein 12- Flugstunde ", sagt sie.

"Und so pumpe ich und starre auf mein wunderschönes Bild meines wunderschönen Jungen und meines Mannes in der anderen Leitung und der Raum beginnt zu beben. Also sagte ich: 'Ich muss gehen.' "

Sie rannte zum Türrahmen "mit meiner Freundin, die bei mir war und sie sagt:" Es ist ein Erdbeben. Mach dir keine Sorgen (Pumpengeräusch), es vergeht, es vergeht. Es wird vergehen (Pumpengeräusch). Es ist vorbei, sehen Sie, es ist fast weg. "

Winslet pumpte durch die ganze Sache. "Du kennst uns Mädchen, wir machen es einfach, nicht wahr?" Winslet erzählte dem Studiopublikum.

Bild: Kate Winslet, über Featureflash / Shutterstock.com

Lassen Sie Ihren Kommentar