Vorschüler unterrichten, Scheren zu benutzen

Kleine Hände können Feinmotorik entwickeln, indem sie den richtigen Weg zum Schneiden von Papier erlernen.

Von Anne Zachry

Robyn Lehr

Schneiden mit einer Schere erfordert die Fähigkeit der Handtrennung, die die Fähigkeit ist, den Daumen, Zeige- und Mittelfinger separat von den kleinen Finger und Ringfinger zu verwenden. Dies kann für einen Jugendlichen mit kleinen Händen eine Herausforderung sein. Obwohl viele 3- oder 4-Jährige über die Fähigkeiten verfügen, mit denen man schnippeln und schneiden kann, sind die Scherenfertigkeiten erst im Alter von etwa 6 Jahren voll entwickelt. Wenn Ihr Vorschulkind Interesse an der Verwendung von Scheren zeigt, sollten Sie seine Feinmotorik trainieren Befolgen dieser Strategien.

Wählen Sie eine gute Schere

Scheren gibt es in verschiedenen Größen, suchen Sie also nach einem Paar, das zur Hand Ihres Kindes passt. Wählen Sie für einen unerfahrenen Cutter eine Schere mit einem stumpfen Punkt und führen Sie einen Probelauf durch, um sicherzustellen, dass die Klingen scharf genug zum Schneiden sind. Stumpfe Scheren können das Papier falten, anstatt es zu schneiden.

Linkshändige Kinder sollten immer eine Linkshänderschere benutzen. Die oberen Klingen einer echten linkshändigen Schere sind auf der linken Seite, so dass Kinder die Schnittlinie sehen können. Vorsicht vor Scheren, die angeblich beidhändig sind; Obwohl diese leicht mit der linken oder rechten Hand gehalten werden können, befindet sich die obere Klinge immer noch auf der rechten Seite, was es für Linkshänder schwierig macht, die Schnittlinie zu sehen.

Kinder mit besonderen Bedürfnissen, Handschwäche oder Koordinationsproblemen benötigen möglicherweise eine spezielle oder anpassungsfähige Schere, obwohl viele in der Lage sind, mit der Zeit zu einer normalen Schere zu gelangen. Es gibt verschiedene Arten von adaptiven Scheren, die gut für Kinder mit körperlichen Einschränkungen funktionieren. Eine davon ist eine Federschere, die nach dem Zusammendrücken automatisch aufspringt. Diese sind nützlich für ein Kind mit begrenzter Stärke oder Koordination. Montierte Tischscheren sind für Kinder mit einer Hand geeignet. "Eine sehr kleine Benbow Lernschere, die von einem Ergotherapeuten entwickelt wurde, kann auch die korrekte Positionierung erleichtern", sagt Barbara A. Smith, M.S., Ergotherapeutin und Autorin von Von Rasseln bis zum Schreiben: Ein Leitfaden für Eltern zu Handfertigkeiten.

Stumpfe Fiskar-Scheren werden von Lehrern bevorzugt. "Der Grund, warum ich die Marke Fiskar geliebt habe, ist, dass sie funktioniert", sagt Carol Welch, eine Kindergärtnerin mit 23 Jahren Erfahrung. "Als Eltern sind wir oft der Meinung, dass" Sicherheitsscheren "die beste Wahl für Anfänger sind, aber allzu oft haben diese Scheren stumpfe Klingen, die das Schneiden erschweren. Kinder, die es versuchen, sind oft erfolglos und werden entmutigt oder aufgeben. Fiskar Schere das Papier in kurzer Zeit erfolgreich geschnitten ", sagt sie.

Stress Scissor Sicherheit

Die Scherensicherheit ist kritisch und sollte zu Beginn jeder Schneidaktivität immer betont werden. Welch enthüllt ihre zwei "goldenen Scherensicherheitsregeln" für ihre Kindergartenklasse.

  1. Schere ist nur zum Schneiden von Papier. Nichts anderes! (Dazu gehören Hemden, Buntstifte, Finger, Haare und Lippen.) Wenn ein Kind das Bedürfnis verspürt, etwas anderes als Papier zu schneiden, verliert er das Privileg, eine Schere zu haben, bis er für eine weitere Chance bereit ist. Wenn das Problem erneut auftritt, werden die Scheren entfernt.
  2. Vermeiden Sie es, mit der Schere zu gehen. Kinder davon abhalten, im Klassenzimmer herumzulaufen und dabei eine Schere zu halten. In den seltenen Fällen, in denen sie dies tun müssen, wissen die Schüler, dass sie die Klingen geschlossen halten müssen, indem sie das Klingenende in der Hand halten, eine Faust um die Klingen bilden und die Griffe offen lassen. Die Schere sollte beim Gehen nahe an der Seite gehalten werden. Wenn Sie diese Regel einhalten, besteht kein Risiko, dass Kinder beim Öffnen und Schließen der Klingen herumlaufen.

Arbeite zuerst an Feinmotorik

Bevor Sie Ihrem Kind beibringen, Scheren zu benutzen, lassen Sie ihn an einigen lustigen Aktivitäten teilnehmen, die seine Hand- und Fingermuskeln stärken und die bilaterale Koordination verbessern. Tong Aktivitäten sind eine unterhaltsame Option. Lassen Sie Ihr Kind mit einer Küchenzange kleine Blöcke stapeln oder Wattebällchen von einem Behälter zum anderen bewegen. Oder starten Sie seine Feinmotorik mit diesen Aktivitäten:

  • Reißen Sie Papier in kleine Stücke, um die Fähigkeit zu verbessern, beide Hände koordiniert zu verwenden.
  • Drehen Sie ein Top, um die Muskeln in Daumen, Zeigefinger und Mittelfinger zu trainieren.
  • Lochen Sie Karteikarten mit einem Puncher, um die Handmuskulatur zu stärken und die bilateralen Fähigkeiten zu verbessern.
  • In der Badewanne Wasser aus dem Spritzspielzeug quetschen, damit die Handmuskulatur trainiert wird.
  • Verwenden Sie eine mit Aquarellfarben gefüllte Augentropfflasche, um die Feinmotorik herauszufordern.
  • Fingerpuppenspiel ist unterhaltsam und spricht Fingerisolierung und Fingerfertigkeit an.
  • Legen Sie Wäscheklammern oder Küchenklammern auf den Rand einer Papierplatte, um kleine Hand- und Fingermuskeln zu stärken und bilaterale Fähigkeiten zu fördern.

Schritte zur perfekten Scherenentwicklung

Starten Sie den Snipping-Prozess. Sobald die Handmuskeln Ihres Kindes gestärkt sind und sich ihre bilateralen und koordinativen Fähigkeiten verbessert haben, führen Sie die Schere ein. Befolgen Sie diese einfachen Anweisungen, um die Schere korrekt zu halten.

  1. Positionieren Sie das Handgelenk so, dass der Daumen nach oben zeigt und das Daumengelenk in der Daumenschlaufe liegt.
  2. Stellen Sie sicher, dass sich die Spitze des Mittelfingers in der gegenüberliegenden Schleife befindet. Einige Scheren haben genug Platz, um den Mittel- und Ringfinger innerhalb dieser Schlaufe zu positionieren. Es kann sogar ausreichend Platz für beide Finger geben.
  3. Platzieren Sie den Zeigefinger außerhalb der Schleife, vor dem Mittelfinger dient als "Guide".
  4. Der Ringfinger und der kleine Finger sollten in die Handfläche eingerollt werden (es sei denn, der Ringfinger befindet sich mit dem Mittelfinger innerhalb der Schlaufe). "Viele Kinder brauchen häufig Hilfe, um das Handgelenk korrekt in der Position" Daumen hoch "zu positionieren", rät Smith."Eine hilfreiche Strategie ist es, das Papier über Augenhöhe zu halten oder es an die Wand zu kleben, so dass das Kind nach oben schneidet. Das Schneiden in dieser Position positioniert das Handgelenk automatisch richtig."

Stellen Sie Ihre eigenen Fähigkeiten vor

Bringen Sie Ihrem Kind Ihre eigenen Scherenfähigkeiten bei. "Das Modellieren, während man neben dem Kind sitzt anstatt quer zu sitzen, ist einfacher, besonders für Kinder, die mit Körperposition und -raum konfrontiert sind", sagt Sunita Murty-Gami, Ergotherapeutin und klinische Koordinatorin für PediaStaff. Stellen Sie sicher, dass Sie bei jedem Schritt erklären, was Sie tun. Sagen Sie zum Beispiel: "Ich benutze meinen Daumen, um die Schere zu öffnen und zu schließen." Geben Sie einen visuellen Hinweis wie "Die Scherenklingen öffnen und schließen sich wie der Mund eines Krokodils". Wenn Ihr Kind eine schwere Zeit hat, die Schere zu manipulieren, gibt es eine "Zwei-Personen-Trainingsschere", die in vielen Kunsthandwerksläden oder online erhältlich ist. Diese sind ausgezeichnet, weil sie einen zusätzlichen Satz von Schleifen haben. Sie können die äußeren Schlaufen halten und manipulieren, während Ihr Kind die inneren Schlaufen hält, so dass Ihr Kind die Bewegung der sich öffnenden und schließenden Klingen "spürt".

Ermutigen Sie unabhängiges Schneiden

Sobald Ihr Kind eine Schere mit Leichtigkeit halten und manipulieren kann, ist sie bereit, sich selbst zu schneiden. Sie kann damit beginnen, mehrere bunte Strohhalme in kleine Stücke zu schneiden. Fädeln Sie ein buntes Stück Schnur oder Garn durch die Stücke, um ein Armband oder eine Halskette zu machen. Sobald sie das Schnippen gemeistert hat, biete sie ihr einen Zoll breite Streifen aus Karton, Baupapier oder alten Aktenordnern an. Die Festigkeit dieser Materialien macht das Schneiden für Anfänger leichter, da das Papier nicht herumfliegt und die kurze Breite des Papiers es ermöglicht, die Streifen mit einem Schnitt in zwei Hälften zu schneiden. Lassen Sie die Papierfetzen niemals verschwenden. "Ich habe oft ein Kind, das Stücke von grünem, gelbem und orangefarbenem Papier in kleine Stücke schneidet, um Blätter für einen Baum zu machen, oder für ein Eiskrembild streut", sagt Murty-Gami.

Lassen Sie Ihr Kind versuchen, nacheinander abzuschneiden, indem Sie über ein 4-Zoll-Stück Papier schneiden und zu einem 8-Zoll-Stück fortschreiten. Mit etwas Übung wird er lernen, wie man gerade Linien, gekrümmte Linien, gewinkelte Linien und einfache Formen mit Geschick schneidet. Die Schnittlinien sollten anfangs dick und fett sein; Wenn sich die Fähigkeiten Ihres Kindes verbessern, gehen Sie zu dünneren Linien über. Wenn Ihr Kind Schwierigkeiten hat, während des Schneidens auf den Leinen zu bleiben, machen Sie ein Übungsblatt, indem Sie die Schnittlinie mit zwei dünnen Streifen Schulkleber umranden. Sobald der Kleber getrocknet ist, lassen Sie Ihr Kind auf der Linie zwischen den Leimkämmen schneiden. Wenn er von der Linie abkommt, wird er eine Beule fühlen, wenn er über den Klebestreifen schneidet. Nach dem Absolvieren einiger Übungsblätter sollte das sensorische Feedback ihm helfen, zu verstehen, wie man auf den Linien bleibt.

Ermutigen Sie Scissor Skill Development

Mach dir keine Sorgen, wenn dein Kind zuerst ein unordentlicher Cutter ist. Die Kinder kommen in ihrem eigenen Tempo voran, also bereiten Sie Ihre kleinen Hände mit lustigen Spielen und Aktivitäten vor, die die Feinmotorik herausfordern. Berücksichtigen Sie diesen Entwicklungsfortschritt, wenn Ihr Kind mit der Schere beginnt:

  1. Das Kind beginnt ein Interesse am Schneiden zu zeigen.
  2. Das Kind hält die Schere richtig.
  3. Das Kind öffnet und schließt die Schere koordiniert.
  4. Das Kind benutzt eine ganze Hand, um Papier zu schneiden.
  5. Das Kind benutzt eine Schere, um mit zwei oder mehr aufeinanderfolgenden Schnitten über ein Stück Papier zu schneiden.
  6. Das Kind schneidet ein Stück Papier in zwei Hälften.
  7. Das Kind folgt geraden Linien, wobei sich die Schere (nicht das Papier) bewegt, um auf der Linie zu bleiben.
  8. Das Kind manipuliert Schere und Papier, um Formen mit Kurven auszuschneiden.
  9. Das Kind schneidet Quadrate.
  10. Das Kind schneidet komplexere Formen.

Denken Sie daran, dass die effiziente Verwendung von Scheren eine komplizierte Fertigkeit ist, die sich mit der Übung verbessert und, wie wir alle wissen, Übung macht den Meister.

Senden Sie Ihren Kommentar