18 Genius Wege, Kinder zum Lesen zu bringen

Diese Tricks sollten Ihre Kinder in kürzester Zeit selbständig lesen lassen!

Von Erin Zammett Ruddy von Family Fun

John M. Herr Neben meiner Vorstellung, dass meine Kinder tadellos gesittete, perfekt erzogene Engel sind, stellte ich mir auch vor, dass sie Bücher verschlingen, so wie ich es als Kind getan habe. Mein Sohn würde die Hardy Boys und Harry Potter durchbohren, während sich meine Töchter in Judy Blume, Beverly Cleary und The Baby-Sitters Club-Serie verliebt hatten. Aber wie die meisten meiner Elternphantasien ist diese noch nicht ganz in Erfüllung gegangen.

Offensichtlich ist das nicht ungewöhnlich. "Wir wollen Kinder zum Lesen bringen, aber sie stehen unter zunehmendem Druck, und dies kann die Freude über diese wundervolle gemeinsame Aktivität überschatten", sagt Nancy Carlsson-Paige, EdD, Professorin an der Universität von Lesley Cambridge, Massachusetts, und der Autor von Kindheit zurücknehmen. Natürlich ist ein Teil dessen, was das Lesen angenehm macht, in der Lage, es selbstbewusst zu machen. "Eltern sollten jedoch nicht diejenigen sein, die den Unterricht vertiefen oder die Grundlagen vertiefen", bemerkt Dr. Carlsson-Paige. "Sie sollten einfach mit ihren Kindern lesen - das ist es." Mit anderen Worten, halten Sie es leicht und lustig. Bücher sollten dich zum Lachen und Lächeln bringen, dich in ferne Länder transportieren und dich in Drachentöter verwandeln, die dich auf dem Weg fühlen lassen. "Wenn wir Bücher so behandeln, als seien sie magisch, werden auch Kinder mit dem Glauben groß werden", sagt Shanna Schwartz, leitende Mitarbeiterin am New Yorker Lehr- und Lese-Projekt des Teachers College der Columbia University.

Beginne mit diesen Experten- und Mutter-genehmigten Ideen und die Magie wird folgen.

1. Tausche Ariana Grande gegen ein Hörbuch.

Ja, Hörbücher gelten als Lesen - und sie können Kindern helfen, es besser zu machen. "Jemand zu hören, der ein Buch selbstbewusst liest, ist eine großartige Möglichkeit, fließend zu sprechen. Das ist die Fähigkeit, einen Text genau, schnell und mit gutem Ausdruck zu lesen", sagt Elissa Mostransky, eine Grundschullehrerin und Mutter von vier Kindern. Ihre Favoriten: E. B. White liest Charlottes Web und die Serie Magic Tree House, die ihre Jungs im Auto auf dem Weg vom und zum Fußballtraining hören. Leihen Sie sie in Ihrer Bibliothek aus oder nutzen Sie eine kostenlose Hör-App bei Audible.com.

2. Model lesen Liebe.

"Kinder nehmen Hinweise von Erwachsenen", sagt Schwartz. "Wenn du von Junk Food umgeben bist, magst du Junk Food. Wenn du von Büchern umgeben bist, magst du Bücher. "Annette Uvena, eine Mutter von zwei widerwilligen Lesern, teilt ihre Aufregung oft:" Ich stelle sicher, dass sie mich lesen sehen, aber ich rede auch mit ihnen über das Buch. Ich werde aufgeregt etwas hervorheben, das mich an die Geschichte erinnert, weil ich möchte, dass sie sehen, dass Bücher mir Freude bereiten und ihnen auch Freude bringen. "

  • VERBUNDEN:Hier ist ein weiterer wirklich guter Grund, Bücher zu Ihren Kindern zu lesen

3. Thema deine Ecke.

Eine ruhige, gemütliche Buchecke ist ein Muss. "Kinder lieben Forts, also reicht es, zwei Stühle mit einer Decke zu drapieren", sagt Christina Droskoski, Grundschullehrerin und Mutter von drei Kindern. "Aber die Arbeit mit Ihrem Kind, um es zu einem Ort zu machen, an dem sie sich aufhalten möchte, macht die Lesezeit noch attraktiver." Betrachten Sie ein Strandthema: Handtücher auf dem Boden, ein Sonnenschirm an der Wand, ein Plakat des Ozeans und Sandeimer, um die Bücher zu beherbergen. Andere Möglichkeiten: eine Piratenbucht, Regenwald oder Raumschiff.

4. Helfen Sie, Bücher zum Leben zu erwecken.

Buch-inspirierte Aktivitäten zu finden, um IRL zu tun, erweitert die Erfahrung, sagt Dr. Carlsson-Paige. Wenn deine 3-Jährige liebt Die drei kleinen Schweinenimm ihn mit, um ein paar Schweinchen persönlich zu sehen. Über die Sterne lesen? Gehe zum Planetarium. Oder nehmen Sie eine Buchungskanzlei nach London, nachdem Sie Harry Potter oder New York gelesen haben Stuart wenig.

5. Feiern Sie Schriftsteller.

Beginnen Sie mit Dr. Seuss - der 2. März ist sein Geburtstag. (Er wäre 113 Jahre alt!) Um diesem Anlass zu gedenken, hat die National Education Association den Read Across America Day für Schulen ins Leben gerufen, um an Lesewettbewerben, Spielen und Partys teilzunehmen. Feiern Sie zu Hause, indem Sie Ihren Kindern eine der weniger bekannten Arbeiten des guten Arztes vorstellen. Einige Möglichkeiten:

  1. Und zu denken, dass ich es auf Mulberry Street sah (sein erstes Buch)
  2. Die Stelzen des Königs
  3. Ich wünschte, ich hätte Entenfüße

6. Lesen Sie das Buch und schauen Sie sich den Film an.

Wähle einen Klassiker aus, der in einen Film verwandelt wurde-Brücke nach Terabithia; Der Löwe, die Hexe und der Kleiderschrank; oder Charlie und die Schokoladenfabrik- und lies es zusammen, ein paar Kapitel auf einmal. Wenn Sie fertig sind, veranstalten Sie einen Familienfilmabend, um die Filmversion zu sehen. "Es ist eine gute Möglichkeit, widerwillige Leser zu motivieren", sagt Katie Vaccaro, eine Grundschullehrerin und Mutter von zwei Kindern.

7. Stash Bücher überall.

"Kinder, die schon früh mit Büchern zu tun haben, sind begeistert", sagt Alice Sterling Honig, Ph.D., Expertin für Kinderentwicklung an der Syracuse University in New York. Stellen Sie einen Korb zusammen, um die aktuelle Saison widerzuspiegeln - sie werden begeistert sein, neue Titel zu sehen, und sie an das zu binden, was in diesem Monat stattfindet, wird ihr Interesse wecken. Kein Urlaub am Horizont? Treffe die Bibliothek für Themen, die dein Kind gerade bearbeitet. Lass sie raus (sogar auf dem Boden des Autos!) Und sie werden sie abholen. "Bücher nicht in Regalen aufbewahren", sagt Dr. Honig. "Lassen Sie kleine Kinder sie berühren, tragen Sie sie herum, nehmen Sie sogar wasserdichte in die Badewanne."

8. Lies laut - auch wenn sie es nicht brauchen.

"Vorlesen ist sowohl lehrreich als auch sozial, deshalb gibt es dort Wertschich- ten", sagt Dr. Carlsson-Paige. Außerdem lernen Kinder am besten zu lesen - und es am liebsten zu lieben - wenn sie unzählige Geschichten über viele Jahre in einem sinnvollen Zusammenhang hören (denken Sie daran, auf dem Schoß eines Elternteils zu kuscheln). Zuhören gibt auch müden Lesern eine Pause. Dr. Carlsson-Paige liebt C. S. Lewis, E. B. White und Roald Dahl für das Vorlesen. GuysRead.com, speziell für Jungen, und ReadingRockets.org sind ausgezeichnete Websites für Buchideen nach Alter und Interessen.

9. Verwandeln Sie Ihre Bibliotheksbesuche in Abenteuer.

Mühsam auf Bibliothekare - sie werden dafür bezahlt, das Lesen für Kinder magisch zu machen. Check-in an der Rezeption, bevor Sie die Stapel zu treffen, um zu sehen, welche Art von Aktivitäten passieren könnte. Setzen Sie sich auch auf der Website mit Lesezeichen, damit Sie bevorstehende Veranstaltungen sehen können. "Selbst wenn du dein Kind zum Beispiel für ein Bauprojekt mitnimmst, wird er die Bibliothek mit Spaß verbinden, und das ist gut so", sagt Droskoski. Und achten Sie darauf, jedes Ihrer Kinder einen Bibliotheksausweis zu bekommen. "Es wird ihnen helfen, das Leseerlebnis zu übernehmen", fügt sie hinzu.

10. Lies den Kleinen die gleichen Bücher.

Bücher fördern die frühe Sprachentwicklung. Kinder bemerken zuerst die Bilder; dann lernen sie, die Seiten zu drehen; dann merken sie, dass die Geschichte jedes Mal die gleiche ist - alles wichtige Vorlesefähigkeiten. Bücher mit Reimen sind besonders vorteilhaft: "Reimen hilft mit phonemischem Bewusstsein - Wiederholung und Laute zu erkennen", sagt Dr. Carlsson-Paige. "Kinder lieben Reime, weil sie lernen, was als nächstes kommt und hineinspielen können." Titel zu versuchen:

  1. Braunbär, Braunbär, was siehst du? von Bill Martin, Jr.
  2. Der Schmollmundfisch von Deborah Thesen
  3. Ist deine Mama ein Lama? von Deborah Guarino
  4. Wie sagen Dinosaurier gute Nacht? von Jane Yolen

11. Erobern Sie das Protokoll.

Mosstransk hat ihre drei älteren Kinder Sonntagmorgens auf der Couch versammelt und sie lesen ungefähr eine Stunde zusammen im Schlafanzug. Dann, wenn die Verrücktheit der Woche kommt, muss niemand in 20 Minuten Lesen über alle anderen Hausaufgaben zu drängen betonen. "Sobald Sie beginnen, Kinder zu zwingen, zu lesen, nehmen Sie den Spaß direkt daraus", sagt Mostransky. Wenn die Kinder es nicht schaffen - oder sie schlafen, wie es oft vorkommt -, können sie eines der Bücher, die sie am Sonntag gelesen haben, auf ihrem Leselog eintragen!

12. Kochen Sie.

"Wenn Zutaten und Anweisungen langsam gelesen werden, verbessert das das Verständnis", bemerkt Droskoski. Holen Sie sich ein Kochbuch in der Bibliothek (Kochkurs und Kinderkoch sind beide großartig) und lassen Sie Ihr Kind eine Mahlzeit mit sich machen. "Bitten Sie sie, das Rezept laut zu lesen, während Sie hacken", sagt Droskoski. "Dann wechseln Sie die Rollen." Lassen Sie sie auch ein Menü schreiben - das Schreiben im Spiel unterstützt auch die Lesefähigkeit.

13. Starten Sie einen Club.

Alles was es braucht sind zwei Leute, die dasselbe Buch lesen. Lassen Sie Ihr Kind einen Freund fragen oder machen Sie ein Mutter-Kind-Projekt. Wählen Sie einen Termin und einen Treffpunkt und bringen Sie ein paar Diskussionsfragen mit, um die Dinge in Gang zu bringen (bester Teil, Lieblingscharakter, Ideen für ein alternatives Ende). "Lesen ist eine soziale Aktivität, und Buchclubs sind eine gute Möglichkeit, die Erfahrung mit Freunden oder der Familie zu teilen", sagt Dr. Carlsson-Paige, die mit ihrer Enkelin in einem Buchclub ist. (Sie haben Treffen über Skype!)

14. Stellen Sie Fragen.

Dies verbessert das Verständnis und den Genuss. (Es macht keinen Spaß, wenn sie nicht verstehen, was vor sich geht.) "Es geht nicht um Grillen, es geht darum, einzuchecken", sagt Dr. Carlsson-Paige. Fragen Sie, welche Charaktere ihm am besten gefallen, was er als nächstes erwartet, was er in dieser Situation tun würde. "Wenn Sie sich auf Kosten der Geschichte auf Buchstaben und Laute konzentrieren, werden Kinder nicht so gut zu guten Lesern", erklärt sie. "Wenn Sie ein guter Leser sind, lesen Sie schnell - Sie schauen nicht auf jeden Buchstaben, Sie lesen nach Bedeutung, was den Leseprozess antreibt."

15. Wenden Sie sich in schwierigen Zeiten Büchern zu.

"Fügen Sie Bücher zu jeder Leidenschaft im Leben eines Kindes hinzu - oder zu irgendeinem Kampf", sagt Schwartz. Einen Welpen bekommen? Füge ein Buch hinzu. Eine neue Schule gründen? Füge ein Buch hinzu. "Sie sagen, dass Bücher helfen können, wenn sie sich traurig oder aufgeregt fühlen, oder irgendetwas", bemerkt sie. Lassen Sie die "Buch-Fee" es fallen lassen: "Wickeln Sie das Buch und lassen Sie es mit einer Notiz-'Ich habe gehört, dass Sie eine große Schwester sein werden. Dies wird Ihnen helfen, mehr über Ihre neue Rolle zu erfahren. Liebe, die Buch-Fee. "" Einige szenario-spezifische Vorschläge:

  1. Viel größer als Martin, von Steven Kellogg, für Geschwisterrivalität
  2. Pinguin-Probleme, von Jory John, für eine mürrische, negative Einstellung
  3. Schwimme, von Leo Lionni, für den Umgang mit Widrigkeiten und Mobbern
  4. Die zehnte gute Sache über Barney, von Judith Viorst, für den Verlust eines Haustiers
  5. Wohin gehen sie? von Julia Alvarez, um mit dem Tod fertig zu werden

16. Mach ein bisschen doof.

Kaufen Sie Ihren älteren Lesern eine Stirnlampe, damit sie "nach dem Schlafengehen" wach bleiben können. Sie erinnert daran, dass Lesen ein Genuss und ein Privileg ist - und sie werden sich erwachsen fühlen. Bonus: Sie können die Stirnlampe zum Grillen im Winter ausleihen!

17. Zählen Sie auf Zeitschriften.

"Zeitschriften helfen Kindern, dass aktuelle Informationen wertvoll sind", sagt Schwartz. "Sie geben uns die Möglichkeit, sich für Dinge zu interessieren, von denen wir nicht wussten, dass wir daran interessiert sind." Es ist aufregend, ein neues Thema zu bekommen, und es ist wichtig, ein entsprechendes Ritual für Ihr Kind zu entwickeln, schlägt Schwartz vor. Wenn dein Kind es bekommt HöhepunkteZum Beispiel, vielleicht wird er immer zuerst auf die versteckte Bildseite gehen.Oder vielleicht liest er gern National Geographic Kinder während ich am großen Fenster mit Blick auf den Garten sitze.

  • VERBUNDEN:3 Dinge zu helfen Kinder lesen

18. Geben Sie das Geschenk, das sie liest.

Wenn deine MIL nach Geburtstagsgeschenken fragt, schlage Bücher vor! Lassen Sie Ihre Kinder sie auch ihren Freunden geben, mit einer Inschrift, die dem Empfänger erzählt, warum dieses Buch etwas Besonderes für sie ist. "Sie lehren Ihrem Kind, dass Bücher eine Möglichkeit sind, sich mit anderen zu verbinden", sagt Schwartz.

Schau das Video: How to Sneak Candy in Class! School Pranks and 15 DIY Edible School Supplies!

Senden Sie Ihren Kommentar