Auf ihre Finger zu zählen, ist eine gute Möglichkeit für Kinder, Mathematik zu lernen, sagt das Studium

Eine neue Studie hat ergeben, dass kleine Kinder mit ihren Fingern Mathematik effektiver lernen können als mit einigen herkömmlichen Unterrichtsmethoden.

Von Hollee Actman Becker

Daniel Jedzura / Shutterstock Mein Sohn ist vielleicht ein fortgeschrittener Mathematiker der sechsten Klasse, aber es gibt immer noch Zeiten, in denen ich ihn dabei erwische, wie er seine Hände unter dem Tisch versteckt und bei den Hausaufgaben auf seine Finger zählt. Gehackt! Aber rate mal was? Es ist nicht nur nichts Falsches an dieser Methode, sondern es hat sich nach neuen Erkenntnissen herausgestellt, dass das Zählen der Finger tatsächlich ein wichtiger Teil des Lernens ist.

Wer wusste?

  • VERBUNDEN:Zählspielzeug für Kleinkinder

Die Studie stammt von Professor Tim Jay von der Sheffield Hallam University und von Dr. Julie Betenson von der University of Bristol, die das Verhalten von etwa 140 Schülern im Alter von 6 und 7 Jahren analysierten. Den Kindern wurden verschiedene Kombinationen von Zähl- und Zahlenspielen gegeben. Einige spielten Spiele mit Zahlensymbolen, wie Domino, während andere gebeten wurden, Fingerspiele zu spielen, z. B. eine bestimmte Anzahl von Fingern hochzuhalten, die Finger 1 bis 5 zu nummerieren oder farbige Linien mit einem bestimmten Finger zu zeichnen. Eine dritte Gruppe lernte numerische Fähigkeiten durch "Business as usual" -Methoden im Unterricht mit ihren Lehrern.

Die Forscher fanden Folgendes heraus: Die Kinder, die an keinem der Spiele teilnahmen, aber mit ihrem Lehrer im Klassenzimmer lernten, leisteten die schlechteste Leistung. Die Gruppe, die wie Dominosteine ​​an den Spielen teilnahm, schnitt etwas besser ab, und diejenigen, die eine Kombination aus Spielen und Fingertrainingsübungen verwendeten, schnitten deutlich besser ab.

"Diese Studie liefert den Beweis, dass Finger Kindern eine Brücke zwischen verschiedenen Darstellungen von Zahlen bieten, die verbal, geschrieben oder symbolisch sein können", erklärte Jay. "Eine Kombination aus Fingertraining und Zahlenspielen könnte für Lehrer ein nützliches Instrument sein, um das Verständnis der Kinder für Zahlen zu fördern."

  • WaNicht die neuesten Nachrichten über Eltern? Melde dich bei unseren Eltern an Täglicher Newsletter

Guter Punkt, Professor - und einer, den mein Sohn gerne hört.

Hollee Actman Becker ist eine freiberufliche Autorin, Bloggerin und zweifache Mutter, die über Erziehung und Popkultur schreibt. Schauen Sie sich ihre Website an holleeactmanbecker.com für mehr, und folgen Sie ihr dann auf Instagram und Twitter.

Lassen Sie Ihren Kommentar