Amazon stellt neues Feature für Eltern von Teenagern vor

Amazon gibt den Eltern von Teenagern eine einfache Möglichkeit, die Ausgabengewohnheiten ihrer Kinder im Griff zu behalten - und ihnen dennoch ein Stück gesunde Freiheit zu geben.

Von Zara Husaini Hanawalt

Amazon stellt neues Feature für Eltern von Teenagern vor

Wir haben alle Horrorgeschichten von Kindern gehört, die massive Rechnungen auf den Amazon-Konten ihrer Eltern verbuchen. Aber der allgegenwärtige Online-Händler hat Teenagern jetzt die Möglichkeit gegeben, ihren Eltern ein wenig Freiheit beim Online-Shopping zu geben.

Amazon hat gerade eine Funktion vorgestellt, mit der Ihre Kinder unabhängig auf Ihrem Prime-Konto einkaufen können. Der beste Teil? Ihnen wird nichts in Rechnung gestellt, bis Sie die Einkäufe genehmigt haben.

So funktioniert es: Im Rahmen des neuen Programms können sich Amazon-Mitglieder für den Dienst anmelden, mit dem Erwachsene einem Konto bis zu vier Teenager hinzufügen können.

"Wir machen das in Familienhaushalten", sagte Michael Carr, der Vizepräsident des Programms, gegenüber Parents.com. "Eltern richten einen Haushalt für ihre Familie ein und laden dann ihre Teenager ein, daran teilzunehmen: Dann können ihre Teenager ihre Logins erstellen und unabhängig einkaufen - aber sie verwenden eine von den Eltern bereitgestellte Adresse und eine Gutschrift Karte von den Eltern zur Verfügung gestellt. "

pixinoo / Shutterstock

Klingt riskant? Keine Sorge: Ihre Kinder sehen Ihre Kreditkarteninformationen nicht, wenn Sie diesen Service nutzen. Und machen Sie sich keine Sorgen, dass sie Einkäufe tätigen, die altersbedingt unpassend oder extrem teuer sind. Letztendlich haben Sie das letzte Wort, ob sie ihre Artikel kaufen können oder nicht.

VERBINDUNG: 10 Geldstunden, um Ihre Kinder zu unterrichten, bevor sie 10 werden

"Wenn die Teenager diese Bestellung aufgeben, wird die Bestellung in einem ausstehenden Zustand aufgegeben - die Kreditkarte wird nicht belastet und der Artikel wird nicht versendet", erklärte Carr. "Als Nächstes erhalten die Eltern eine Benachrichtigung per Text oder E-Mail mit einem Bild des Artikels, einer Beschreibung, den Preis- und Versandinformationen. Zu diesem Zeitpunkt kann der Elternteil entscheiden, ob er den Artikel genehmigen möchte oder nicht. Wenn sie dies tun, denken sie, dass es sich in Bezug auf Inhalt und Preis um einen angemessenen Artikel handelt, schreiben sie einfach den Buchstaben "Y" zurück und der Kauf wird genehmigt. "

VERBINDUNG: Möglichkeiten für Jugendliche, Geld zu verdienen

Wenn Sie mit dem Kauf nicht zufrieden sind, wird er nicht durchgeführt. Ihre Kinder haben jedoch die Möglichkeit, beim ersten Kauf eine überzeugende Nachricht zu hinterlassen. Wenn Sie Ihren Kindern mehr Freiheit geben möchten, können Sie ihnen ein Ausgabenlimit und die Möglichkeit geben, Einkäufe ohne Ihre Zustimmung zu tätigen (Sie werden trotzdem jedes Mal benachrichtigt, wenn Ihr Teenager einen Kauf tätigt, wenn Sie diese Route wählen , und wenn Sie mit den Einkäufen nicht zufrieden sind, können Sie einem Link folgen, um sie zu stornieren.

"Was wir tun, ist die Befähigung der Eltern, diese Gespräche zu führen und die Mittel zu haben, um die Einkäufe der Kinder auf dem Laufenden zu halten", sagte Carr, der selbst Vater eines Teenagers ist. "Jugendliche können unabhängig sein, aber Eltern können auch ein sehr zuverlässiges Einkaufserlebnis für Jugendliche und Familien haben."

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar