Viele Online-Suchen nach Kindergesundheit sind ungenau

Von Holly Lebowitz Rossi

Forscher der medizinischen Fakultäten der University of South Carolina und der George Washington University haben die Suchergebnisse analysiert, die Eltern erhalten, wenn sie nach häufigen gesundheitsbezogenen Sätzen für Kinder suchen, darunter "Schlafposition des Kindes" und "Zigarettenrauchen des Kindes", und festgestellt, dass ein hoher Anteil von Die Ergebnisse enthalten medizinisch ungenaue Informationen. Der Boston Globe hat mehr:

Ungefähr 57 Prozent der Websites lieferten entweder ungenaue oder irrelevante Informationen, während 43 Prozent genau waren.

Die Suchbegriffe "Zigarettenrauchen für Säuglinge", "Schlafposition für Säuglinge" und "Schlafoberfläche für Säuglinge" führten mit größter Wahrscheinlichkeit zu Ergebnissen mit genauen Informationen. Regierungs- und Organisationswebsites waren am genauesten. Bei Websites mit ungenauen Informationen handelte es sich hauptsächlich um Blogs, Websites für Einzelhandelsprodukte und unabhängige Websites. Auf Nachrichtenseiten gab es ungefähr die Hälfte der Zeit genaue Informationen.

Bild: Familie mit Laptop, via Shutterstock

Schau das Video: Impfen - wichtig für die Kindergesundheit (September 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar