Kristen Bell enthüllt ihre Schönheitsroutine und wie sie ihre Kinder zum Sonnenschutz bringt

Kristen Bell, unsere liebste, knackige Mama, spricht über Sonnencreme, Sommerferienpläne, ihre nächsten großen Projekte und die eine Sache, die sie nie ohne zu Hause verlässt.

Von Emily Elveru

Tinseltown / Shutterstock Baue Sandburgen, laufe zum Eiswagen, springe über den Sprinkler! Wir können hinter all dem zurückbleiben, was mit den kommenden Sommermonaten kommt, aber es gibt ein lästiges Ding, das wir lieber vergessen würden - oder zumindest, wirklich wünschen, dass es nicht existierte: Sonnenbrand. Kristen Bell würde dem zustimmen müssen.

Wir hatten die Gelegenheit, uns mit der Schauspielerin und ihrer zweiköpfigen Mutter zu unterhalten, die sich darüber lustig machte, wie sie ihre Kinder dazu bringt, sich auf Sonnencreme aufzutragen (Hinweis: Es ist ein Spiel!), Wie ihre eigene Hautpflege aussieht (hallo, glow!) und die großen Projekte, an denen sie als nächstes arbeitet (ja, aufregen Sie sich Schlechte Mütter 2!).

F: Es wird heiß! Wie sieht Ihre Sommer-Hautpflege für Sie und Ihre Kinder aus?

KB: Kalifornien ist ein unerbittlicher sonnenscheinähnlicher Zustand, deshalb behalte ich im Sommer extra Sonnencreme in meiner Handtasche, um mich den ganzen Tag neu zu bewerben - nicht weil ich eine verrückte Person bin, sondern weil ich weiß, dass nach etwa vier Stunden die Sonnencreme nachlässt . Ich will einfach nichts mit meinen Kindern riskieren. Wenn man als Kind nur einen Sonnenbrand bekommt, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass man als Erwachsener Hautkrebs bekommt, also tragen wir viele Hüte, tragen unsere Sonnencreme jeden Morgen vor der Schule auf und ich lasse sie sehen, dass ich es auch tue. Du wirst ernster genommen, wenn du deinen Kindern zeigst, dass du dieselben guten Gewohnheiten hast, die du ihnen vermitteln willst. Also haben wir morgens unsere Sonnencreme alle zusammen aufgesetzt.

F: Hast du irgendwelche Tricks, um deine Kinder dazu zu bringen, ohne Kampf Sonnenschutz aufzutragen?

KB: Jenseits von Mama-Nachahmung mache ich Sonnenschutz in ein Spiel. Ich hatte zu viele Morgen damit, es wirklich schnell zu versuchen, und es klappt nicht. Also tun wir so, als ob Sonnencreme "weiße Schmiere" ist. Ich lasse sie aus der Flasche quetschen, trage sie auf ihre Körper und dann sage ich: "OK, bin ich dran?" Und dann reibe ich es weiter ein. Das geht viel besser, als wenn ich versuche, alles selbst zu machen und zu sagen: "Halt einfach deinen Arm raus!" Wir wenden diese Technik von "Du gehst zuerst an, ich werde an zweiter Stelle gehen" an viele verschiedene Dinge an, wie Zähneputzen, und es funktioniert immer besser.

3 große Gründe Kristen Bell ist unsere Lieblings Crunchy Mama

F: Welchen Ratschlag würdest du deinen Töchtern in Zukunft von ihren Schönheitsroutinen geben?

KB: Ich würde ihnen sagen, dass alle Haut anders ist, aber was am wertvollsten für mich ist, ist immer mit einem sauberen Gesicht ins Bett zu gehen. Ich muss viel Make-up für die Arbeit tragen, und ich möchte meine Poren nachts atmen lassen. Ich bin ein großer Fan von Doppelreinigung. Ich mag Reinigungstücher auf dem Heimweg von der Arbeit und dann ein Gesichtsreiniger, alles aus der Neutrogena Naturals Linie. Ich sorge wirklich dafür, dass ich alles von meiner Haut bekomme, damit es ohne Make-up gut schlafen kann. Nachdem ich ihre Sonnencreme getragen habe, würde ich meine Töchter mit sauberer Haut versorgen.

Q: Worauf freust du dich als Familie in diesem Sommer? Haben Sie große Traditionen oder möchten Sie Ihre Sommertage einfach halten?

KB: Ich werde den größten Teil des Sommers arbeiten, also wird es etwas hektischer als der Rest des Jahres. Meine Töchter haben nur eine zweiwöchige Schulpause im August, aber wir mieten in der Regel einen Airbnb in einem anderen Staat, den wir noch nie zuvor gesehen haben, und laden alle unsere Freunde und Familienmitglieder dazu ein. Letztes Jahr haben wir uns einen Platz in Grand Haven, Michigan, gemietet und haben gerade einen lustigen Kurzurlaub erlebt und konnten etwas außerhalb unserer Blase sehen.

  • VERBUNDEN: Kristen Bell: Wie ich mit meinen Kindern über Rennen spreche

F: Wir sind immer noch besessen von Gefroren (und Schlechte Mütter und Veronica Mars...). Welche kommenden Projekte, an denen du arbeitest, sollten Mütter und Familien begeistern?

KB: Aus der Sicht der Mutter, ich bin gerade dabei, zu schießen Schlechte Mütter 2. Der erste Film behandelte den Stress des Schulsystems, aber dieser befasst sich mit dem Stress der Ferien und der Mütter der Mutter. Also, diese Momente, wenn deine Mutter zu Weihnachten oder Chanukka in die Stadt kommt, wird dich in dem neuen Film witzig machen.

Momentan filme ich auch die zweite Staffel von Der gute OrtUnd ich muss sagen, für Kinder, die sich hinsetzen und fernsehen, denke ich, dass es ein gutes Programm für die ganze Familie ist. Es ist witzig und albern, aber es befasst sich auch mit der Ethik der menschlichen Interaktion und es gibt viele Moral- und Philosophiestunden, die in jeder Episode gespickt sind. Es ist wirklich eine Show, die die Frage stellt: "Was ist das Richtige?" Ich denke, es ist wirklich vorteilhaft, mit deinen Kindern zuzusehen. Selbst wenn Sie keine Gespräche darüber führen, wissen Sie einfach, dass die Informationen verdaut werden.

F: Ob du packst, um zum Strand zu gehen oder zur Arbeit zu gehen, was ist das Einzige, was du gerade tust Ich werde nicht ohne zu Hause weggehen?

KB: Für mich? Eine Flasche grüner Tee. Für meine Kinder? Snacks und Sonnencreme.

Senden Sie Ihren Kommentar