Kindermädchen für den Mord an zwei Kindern in ihrer Sorge angeklagt

Von Holly Lebowitz Rossi

Das nächste Kapitel der grausamen Geschichte, die letzten Monat ausgebrochen ist, fand diese Woche vor Gericht statt, als eine Grand Jury ein Manhattan-Kindermädchen anklagte, weil sie angeblich zwei Kinder, die in ihrer Obhut waren, erstach. Mehr von CNN.com:

Yoselyn Ortega, 50, wurde Anfang des Monats verhaftet und wegen Mordes an Lucia Krim, 6, und ihrem Bruder Leo, 2, angeklagt.

Gerichtsdokumente, die am Dienstag veröffentlicht wurden, zeigen, dass die Grand Jury Ortega wegen Mordes erster und zweiter Instanz in beiden Todesfällen angeklagt hatte.

Die Polizei sagt, am 25. Oktober sei die Mutter der Kinder, Marina Krim, in die Wohnung in der Upper West Side der Familie zurückgekehrt, habe Lucia und Leo tot im Badezimmer gefunden und gesehen, wie sich das Kindermädchen mit einem Küchenmesser gestochen hat.

Ortega erholt sich seitdem im Weill Cornell Medical Center unter Polizeibeobachtung und war laut der Krankenhaussprecherin Linda Kamateh ab Dienstag immer noch dort.

Krim verließ zwei ihrer Kinder mit der Kinderpflegerin, um ihr 3-jähriges Kind, Nessie, zu einer Schwimmstunde in einem nahegelegenen YMCA zu bringen, sagte der New Yorker Polizeichef Ray Kelly letzten Monat. Sie hatte erwartet, das Kindermädchen gegen 17:30 Uhr zu treffen. in einem Tanzkurs, aber als Ortega nicht erschien, ging sie zurück in die Wohnung.

Der Vater des verstorbenen Kindes ist Kevin Krim, Senior Vice President für CNBC Digital und ehemaliger Yahoo Executive.

Der gebürtige Dominikaner war seit 10 Jahren eingebürgerter US-Staatsbürger.

Bild: Gerichtssaal, über Shutterstock

Schau das Video: King of the Dancehall

Senden Sie Ihren Kommentar