Mamas Frust über die ununterbrochenen Kämpfe der Kinder ist uns allen wichtig

Wenn Ihre Kinder den ganzen Tag über um etwas und alles streiten, werden Sie dieses Video zu schätzen wissen.

Von Melissa Willets

Als dreifache Mutter habe ich manchmal das Gefühl, meine Kinder wachen morgens buchstäblich auf, und das erste, was sie tun - sobald sie die Augen öffnen -, ist, sich zu streiten und zu streiten. Ich scherze auch, dass meine drei Mädchen sich streiten würden etwas, sogar ein Fusselballen.

Ich bin ein kleiner Trost, wenn ich weiß, dass ich nicht allein bin. Die unangemessene Bloggerin und dreifache Mutter Meredith Masony beschäftigt sich auch mit "Non-Stop" -Kämpfen in ihrem Haus und nutzte dieses scheinbar endlose Phänomen als Inspiration für ein neues, offen gesagt auf den Punkt gebrachtes Video.

In dem urkomischen Clip fragt Masony ihre Kinder, warum sie sich so ärgern. Es stellte sich heraus, dass sie sich berührten, einander die "Augenlöcher" einatmeten, während einer lustigen Show lachten, Kleidung trugen und verschiedene andere "große" Beschwerden alles waren, was sie brauchten. Klingt nach meinem Haus.

Als nächstes fragt Masony ihre Kinder, was genau sie tun kann, um sie glücklich zu machen und die Geschwisterrivalität zu beenden. Ihre Vorschläge? Lassen Sie die anderen ausziehen oder verkaufen Sie eines der Kinder. Ja, das wird nicht passieren.

Also wie tut Freimaurer bleiben gesund, wenn ihre Kinder kämpfen? "Es treibt mich zum Trinken an ... im wahrsten Sinne des Wortes", sagte sie zu Parents.com und fügte hinzu: "Das Erstaunliche ist, dass sie einfach kämpfen, weil sie zusammen sind. Nichts davon ergibt einen logischen Sinn. Sie kämpfen, weil die anderen atmen. Jeden Tag." Bei Abgabe und Abholung gibt es einen Streit. "

  • Willst du die neuesten Nachrichten über Eltern? Melden Sie sich für unseren Eltern Täglicher Newsletter

Die guten Nachrichten? Alle Kinder kämpfen. Mein Bruder und ich haben uns fast umgebracht, als wir klein waren, aber jetzt sind wir die besten Freunde. Deshalb kann ich an der Hoffnung für die Zukunft meiner Kinder festhalten! Masony sagt, sie hoffe auch, dass ihre Kinder eines Tages auch miteinander auskommen können. Im Moment sagt sie zu uns: "Ehrlich gesagt wundert es mich, dass sie nichts gemeinsam finden, wenn man bedenkt, dass sie DNA teilen. Ich verbringe viel Zeit in meinem Schrank und meinem Büro. Ich habe auch Wein auf dem Auto-Schiff."

Melissa Willets ist Schriftstellerin / Bloggerin und werdende Mutter von 4. Finde sie auf Facebook wo sie ihr Leben aufzeichnet, während sie unter dem Einfluss von sich geht. Vom Yoga.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar