Präsident Obama kündigt Vaterschaftsinitiative an

Von Holly Lebowitz Rossi

In dieser Woche, als sich der Vatertag (19. Juni) näherte, kündigte Präsident Barack Obama eine einjährige Initiative mit dem Titel "Starke Väter, starke Familien" an, die Vätern helfen soll, sich auf unterhaltsame und bedeutungsvolle Weise stärker in das Leben ihrer Kinder einzubringen.

Das Kickoff-Event war eine Vorführung des Disney / Pixar-Films "Cars 2" für Militärväter und ihre Kinder. Während des ganzen Jahres bietet das Programm den Vätern kostenlose Eintrittsgelder oder Rabatte für Zoos, Aquarien, Bowlingzentren und Sportveranstaltungen sowie spezielle Angebote für die Gruppenkaufseiten Groupon und LivingSocial.

"Der Vatertag erinnert uns Eltern daran, dass wir keine ernsthafte Verpflichtung mehr haben, als für unsere Kinder zu sorgen. Aber viel zu viele junge Menschen in Amerika wachsen ohne ihre Väter auf, und unsere Familien und Gemeinschaften sind dadurch herausgefordert", sagte Präsident Obama in einer Stellungnahme. "Durch die Vaterschaftsinitiative meiner Verwaltung und das Jahr des Starke Väter, starke FamilienWir ergreifen Maßnahmen, um Männern, die gute Väter sein wollen, ein wenig zusätzliche Hilfe zu geben, während wir mit Partnern im ganzen Land zusammenarbeiten, um persönliche Verantwortung zu fördern und Vätern zu helfen, mit Kindern in Kontakt zu treten. "

Väter können sich bei vaterhood.gov für Updates anmelden.

Erforschen Sie Parents.com umfangreiche Vatertagsseite für Geschenkideen, Rezepte und Traditionen, um in Ihrer Familie zu beginnen.

(Bild über: //www.parade.com)

Senden Sie Ihren Kommentar