Die Wissenschaft beweist, was wir bereits wissen: Die Durchsetzung von Schlafenszeiten hilft Kindern, mehr Schlaf zu bekommen

Kinder, die optimal schlafen, sind glücklicher und gesünder. Das Durchsetzen ihrer Schlafenszeiten während der Woche wird ihnen helfen, dieses Ziel zu erreichen.

Von Melissa Willets

Rido / Shutterstock Ich bin ein Stickler für eine strenge Schlafenszeit für meine Kinder während der Woche. Denn nichts ist schlimmer, als morgens ein paar Grummel zu begrüßen, die absolut unmotiviert sind, aufzustehen und zur Schule zu gehen.

Nun ist eine neue Studie in der Zeitschrift erschienen BMC Public Health stellt fest, dass die Einhaltung der Schlafenszeit während der Woche bedeutet, dass Kinder mit größerer Wahrscheinlichkeit die festgelegten Schlafrichtlinien einhalten, was sich positiv auf ihre allgemeine Gesundheit und ihr Wohlbefinden auswirkt.

  • VERBUNDEN:Die 7 Gründe, warum Ihr Kind Schlaf braucht

Forscher von Public Health Ontario, Kanada, untersuchten selbst gemeldete Daten von mehr als 1.600 Eltern mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren und stellten fest, dass 94 Prozent der Eltern eine bestimmte Schlafenszeit förderten. Inzwischen gingen 84 Prozent der Eltern einen Schritt weiter und durchgesetzt Schlafenszeitregeln. Diese Eltern hatten mit 59 Prozent höherer Wahrscheinlichkeit Kinder, die an Wochentagen die Schlafrichtlinien erfüllten.

Dr. Heather Manson, leitende Autorin der Studie, erklärt den Unterschied zwischen dem Ermutigen und dem Erzwingen von Schlafenszeiten mit den Worten: "Wir fanden, dass 'Ermutigung' als Unterstützung der Eltern sowohl für den Wochenend- als auch den Wochentagschlaf weniger effektiv war Dies hat erhebliche Auswirkungen, jedoch nur an Wochentagen. Wir können den Schluss ziehen, dass Eltern, die an Wochentagen eine Schlafenszeit einhalten, dazu beitragen können, dass ihr Kind ausreichend schläft. "

Baby- und Kinderschlaftabelle

Manson fügte hinzu: "Der Schlaf wird zunehmend als eine wichtige Determinante für die Gesundheit und integraler Bestandteil eines gesunden Lebens für Kinder angesehen, integriert mit anderen Verhaltensweisen wie körperlicher Aktivität und sitzender Zeit. Im familiären Kontext könnte das Unterstützungsverhalten der Eltern gegenüber dem Schlaf eine Rolle spielen spielen eine wichtige Rolle für die Gesundheit ihres Kindes. "

  • Willst du die neuesten Nachrichten über Eltern? Melden Sie sich für unseren Eltern Täglicher Newsletter

Als zusätzlichen Bonus stellte eine andere kürzlich durchgeführte Studie fest, dass Mütter glücklicher sind, wenn Kinder früher ins Bett gehen! Es ist also kein Nachteil, die Schlafenszeit an Schulabenden zu einer Priorität zu machen.

Melissa Willets ist Schriftstellerin / Bloggerin und werdende Mutter von 4. Finde sie auf Facebook und Instagram wo sie ihr Leben aufzeichnet, während sie unter dem Einfluss von sich geht. Vom Yoga.

Schau das Video: Wissenschaft beweist - Universelle Energie die dein Bewusstsein verändert (September 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar