Stop Microwashing Your Sponge: Neue Studie zeigt, dass es Bakterien schlimmer macht

Ihre Mikrowelle (und Ihre Spülmaschine) ist laut neuer Forschung den Bakterien in Ihrem Schwamm nicht gewachsen.

Von Melissa Willets

Nataly Studio / Shutterstock Aufgewachsen würde meine Mutter den gleichen Schwamm für immer benutzen. Bis es die ganze Küche roch. Mein Bruder und ich machen uns immer noch über sie lustig. Obwohl sie das nie getan hat, habe ich oft von Leuten gehört, die ihre stinkenden, alten Schwämme in die Mikrowelle werfen, um die Bakterien zu zappen und den Geruch auszulöschen, den ich "liebevoll" aus meiner Kindheit kenne.

Aber jetzt warnt eine neue Studie eindringlich vor dieser altbewährten Methode, das in Schwämmen Lebende zu töten. In der Tat kann das Werfen Ihres fav scrubbing-Tools in Ihrer Mikrowelle tatsächlich die stärkste Bakterienstämme befähigen, zu gedeihen. Huch!

VERBINDUNG: Secrets to Cleaning with Kids

Forschung veröffentlicht in Wissenschaftliche Berichte bezeichnet Schwämme als "mikrobiologische Krisenherde", die "die Fähigkeit haben, Bakterien mit einem wahrscheinlichen pathogenen Potenzial zu sammeln und zu verbreiten". Und die Forscher fanden heraus, dass, während man Schwämme mit Nukleiern behandelt - oder sie durch die Geschirrspülmaschine laufen lässt (eine andere beliebte Reinigungsoption) - schwächere Bakterienstämme loswerden, die schlimmsten und potentiell pathogenen Sorten an Stärke zunehmen und sich vermehren.

Wer stellt sich sonst noch eklige Bakterien vor, die sich über die Küchenarbeitsplatten verteilen und auf die Gerichte, von denen Ihre Kinder essen? Aber warte, es wird schlimmer. Wie Die New York Times Berichte, Forscher fanden eine erstaunliche 82 Milliarden Bakterien in einem Kubikzoll Schwamm Raum leben. Das sind viele Bakterien. Wie Studienkoautor Dr. Markus Egert erklärt: "Das ist die gleiche Bakteriendichte wie in menschlichen Stuhlproben." Er fügt hinzu: "Es gibt wahrscheinlich keine anderen Orte auf der Erde mit so hohen Bakteriendichten."

Willst du die neuesten Erziehungsnachrichten? Melde dich für unseren Eltern-Daily-Newsletter an

Halten Sie an, während ich unseren Küchenschwamm wegwerfe und griff stattdessen nach einem Papiertuch. Natürlich ist diese Mess-Aufräum-Methode verschwenderisch. Wenn Sie also weiterhin Schwämme verwenden wollen, empfehlen die Autoren dieser Studie, diese wöchentlich zu ersetzen. (Wenn Sie immer noch darauf bedacht sind, keine Abfälle zu produzieren, können Sie sie mit Bleichmittel durch die Waschmaschine oder die Geschirrspülmaschine laufen lassen und dann von der Küche an Orte drehen, an denen die Keimzahl nicht ganz so ist - wie im Badezimmer oder "Wenn die Leute zu Hause versuchen, ihre Schwämme zu putzen, machen sie es schlimmer", sagt er schließlich. Stattdessen geht es nach Costco, wo man sich Schwämme einkauft.

Melissa Willets ist eine Schriftstellerin / Bloggerin / Mutter. Finde sie weiter Facebook und Instagram wo sie ihr Leben moming unter dem Einfluss berichtet. Von Kaffee.

Senden Sie Ihren Kommentar