Der Dangerous DIY Braces Trend muss aufhören

Teenager benutzen Büroklammern, Zahnseide und Haargummis, um ihre eigenen Zahnspangen zu machen, und es ist eine wirklich schlechte Idee.

Von Hollee Actman Becker

Shalom DeSota / YouTube Bevor meine Tochter Zahnspange bekam, wollte sie sie unbedingt haben. Und in der sechsten Klasse wurde ihr Traum endlich wahr - ein Mund voller Metall! Sobald diese Hardware fest an ihren Zähnen befestigt war, wollte sie natürlich nur wissen, wann sie sich lösen konnte.

"Bald", sagte ich ihr mindestens einmal in der Woche.

Es würde drei lange Jahre dauern, bis sie schließlich zu diesen Dummköpfen kam - ein Leben lang im Tweendom. Und das ist eines der Motive (neben dem Sparen von Geld) hinter der erschreckenden Menge von Tutorials auf YouTube, die Teenager Mädchen DIY-ihre eigenen Sätze von Zahnspangen mit Dingen wie Zahnseide, Gummibänder und Haar Gummibänder zum Schließen von Lücken und neu ausrichten schiefe Zähne.

Ich wünschte, ich würde Witze machen. Aber schau es dir an, Leute:

Dieses DIY Video hat mehr als eine Million Ansichten:

Und so auch dieses:

Diese Clips können MacGuying zu einer Klammer Gesicht aussehen billig, schnell und einfach, aber Experten sagen, es ist wirklich sehr gefährlich.

"In einem Video, das ich sah, benutzte [ein Mädchen] eine Büroklammer und einen Sekundenkleber", erzählte Dr. Guy Deyton ABC 13. "Ich bin so entsetzt und ängstlich, dass sie sich selbst Schaden zufügen werden. "

Also, anscheinend, ist das American Journal für Kieferorthopädie, die eine öffentliche Warnung vor dem Trend herausgegeben hat. Betroffene Zahnärzte und Kieferorthopäden sind ebenfalls bestrebt, das Bewusstsein zu verbreiten. Und ein kürzlich veröffentlichter Blog-Eintrag auf der Straight Teeth Direct-Website bot sieben wesentliche Gründe dafür, warum der DIY-Weg ein ernstzunehmender Mangel sein sollte, einschließlich der Tatsache, dass provisorische Zahnspangen Schmerzen, Infektionen und Schäden an Zähnen und Zahnfleisch verursachen können - ganz zu schweigen das emotionale Trauma, das entsteht, wenn man sein Lächeln verdreht und teure Zahnheilkunde benötigt, um es zu reparieren.

  • Haben Sie ein großes Kind zu Hause? Melden Sie sich für unsere an Eltern täglich für Big Kids Newsletter

Am Ende des Tages sparen Sie nicht wirklich Geld. Sehen wir, dass es peinlich sein kann, mit nicht so perfekten Zähnen zu leben - besonders für Teenager und Jugendliche auf dem Höhepunkt der Unsicherheit. Aber es ist viel besser zu warten, bis Ihre Chompers richtig korrigiert sind, als das Risiko, Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch für immer zu schädigen. Also, bitte, Kinder, versuch das nicht zu Hause.

Hollee Actman Becker ist eine freiberufliche Schriftstellerin, Bloggerin und Mutter. Schauen Sie sich ihre Website an holeeactmanbecker.com für mehr, und dann folgen Sie ihr auf Twitter bei @holleewoodworld.

Senden Sie Ihren Kommentar