Frischer Erdbeerkuchen

Ausbeute: 10 Shortcakes Zubereitung 20 Min. Kochzeit 20 Min. Bis 25 Min

Zutaten

  • 2 3/4 Tassen Gebäck oder Kuchenmehl

  • 1/4 Tasse Zucker plus zusätzlich oben drauf streuen

  • 1 Esslöffel plus 1 Teelöffel Backpulver

  • 1 Teelöffel Salz

  • 10 Esslöffel gekühlte ungesalzene Butter, in 5 Stücke schneiden

  • 1 Tasse Sahne

  • 3 Tassen Erdbeereis oder Frozen Yogurt

  • 1 Tasse Erdbeeren, in Scheiben geschnitten

  • Puderzucker

Mach es

1. Ofen auf 375 Grad F vorheizen.

2. Linie 1 große oder 2 kleine Backbleche mit einem Stück Pergamentpapier.

3. In einer Küchenmaschine mit der Stahlklinge Mehl, 1/4 Tasse Zucker, Backpulver und Salz mit ein paar An / Aus-Impulsen kombinieren. Fügen Sie gekühlte Butter hinzu und verarbeiten Sie sie bis zur Kombination. Lassen Sie die Sahne bei laufendem Motor durch das Einfüllrohr laufen und halten Sie kurz an, bevor der Teig eine Kugel bildet.

4. Den Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche auskneten und vorsichtig zu einem glatten Teig kneten. Überarbeiten Sie nicht. Teig zu einer 3/4-Zoll-dicken Runde ausrollen. Schneiden Sie mit einem 3-Zoll-Keks oder Keksschneider 7 Kreise aus. Knetet zusammen, rollt und schneidet 3 weitere Kreise aus.

5. Die Kreise auf vorbereitete Backbleche legen, die Oberseiten mit Sahne bestreichen und leicht mit dem restlichen Zucker bestreuen. Backen Sie 5 Minuten, reduzieren Sie die Hitze auf 350 Grad F, und backen Sie 15 bis 20 Minuten länger oder bis die Kuchen golden und fest anfühlen. Kühl auf einem Gestell.

6. Zum Servieren halbieren Sie jeden Shortbread in der Hälfte. Eine Eiskugel oder gefrorenen Joghurt auf die untere Hälfte geben und mit der oberen Hälfte bedecken. Mit Beeren garnieren und mit Puderzucker bestäuben. Sofort servieren.

Schau das Video: Erdbeerkuchen wie vom Konditor - klassischer Erdbeerkuchen mit Vanillecreme - Kuchenfee

Senden Sie Ihren Kommentar