Diese Mom ist SO über Abendessen jeden Abend und sie hat eine schnelle Lösung

Wir sind total fertig mit der lustigen Lösung von Mom Bunmi Laditan, die Folter des Abendessens für die Kinder zu beenden.

Von Hollee Actman Becker

Es gibt nichts, was ich fürchte, dass mehr als 5 Uhr jede Nacht herumrollen, was bedeutet, dass es Zeit ist, herauszufinden, was man zum Abendessen machen soll. Wenn ich Pasta mache, wird mein Mann es nicht wollen. Wenn ich Hühnchen mache, wird meine Tochter es nicht essen. Und wenn ich Shrimps mache ... nun, mein Sohn wird nicht einmal in die Nähe gehen, weil er der wählerischste von allen ist.

Aus diesem Grund fand ich Bummi Laditans Facebook-Schimpftiraden über den Kampf mit den Essenszeiten, die so vollständig zuordenbar sind.

"Abendessen Zeit ist ein ultimativer bullsh * t und ich bin MÜDE davon," die Ehrliches Kleinkind Autor beginnt ihren Beitrag. "Ich kandidiere nicht für ein öffentliches Amt, aber wenn ich es wäre, wäre meine gesamte Plattform, dass alle Kinder unter 10 Jahren ausschließlich gefüttert werden. Stellen Sie sicher, dass sie lernen, für sich selbst zu kochen, je nachdem, was zuerst eintritt."

Ich bin SO #WithHer! Was auch immer es braucht, um den Wahnsinn zu stoppen, richtig?

"Es ist absolut verrückt, dass Mütter und Väter jeden Abend gezwungen sind, ihre Lebenskraft zu verschwenden, indem sie versuchen, ihren Samen durch die Aufnahme essentieller Nährstoffe zum LEBEN zu überreden", fährt sie fort. "Siehst du nicht, dass Baby-Koalas und Büffel ihr Bambus- und Savannengras zurückweisen? Du siehst nicht, wie kleine Alligatoren reden, 'Mama, diese Gazelle ist zu zäh. Es ist heiß. Mama, das Blut ist heiß. Es ist heiß Mama, kannst du da blasen, obwohl ich auch wehen kann? Du hörst nicht, wie Möwenbabys fragen, wie viele Bissen Abwasserkannen sie noch essen müssen, bis sie auf einem Sonnenbahr scheißen können. Nein. Es sind nur Menschenkinder. "

Laditans Standpunkt über Tiere ist gut. Und obwohl es wahnsinnig komisch sein mag, ist die zugrunde liegende Botschaft durchaus gültig: Nur menschliche Eltern sind groß genug, um unseren Nachkommen das Diktat zu geben, was sie jeden Abend in den Mund nehmen. Und Laditier ist so fertig.

"Ich habe es satt, 1/3 oder 2/3 oder 0/3 von ihnen zu kochen und zuzusehen, wie sie ihre Teller mit gebratenen Hähnchenkeulen mit gebratenen Kartoffeln und Babymais ansehen, als ob ein Haufen Entenzungen serviert würde ... auf einem Bett aus kleinen Babyfingern, garniert mit schmutzigen Zehennägeln, Rückwaschung und Lepra ", sagt sie. "Es ist kein Gift, Kinder, es heißt FOOD Willkommen im Leben."

Predige, Mama! Sie schlägt dann vor, dass, anstatt unsere Kinder einzeln in unseren eigenen Häusern zu füttern, alle von uns Mamas und Vatis zusammen an riesigen Picknicktischen in der Straße kommen müssen, die Seite an Seite sitzt.

  • Willst du die neuesten Erziehungsnachrichten? Melde dich für unseren Eltern-Daily-Newsletter an

"Schlagen Sie den Verkehr - jeden Abend um 18 Uhr stellen wir die zusammenklappbaren Tische auf und machen Waisenhaus-Stil", erklärt sie. "Verteilen Sandwiches und Apfelscheiben und dann die Kinder mit Spülmittel (Badezeit) abspritzen und es eine Nacht nennen. Erfolg"

Total rein. Wer ist noch bei mir?

Hollee Actman Becker ist eine freiberufliche Schriftstellerin, Bloggerin und zweifache Mutter, die über Elternschaft und Popkultur schreibt. Schauen Sie sich ihre Website an holeeactmanbecker.com für mehr und dann folge ihr weiter Instagram und Twitter.

Schau das Video: SCHNELL ABNEHMEN - so habe ich es geschafft | janasdiary

Senden Sie Ihren Kommentar