Autismus und Genie: Eine neue Studie sagt, dass sie eine genetische Verbindung teilen können

Von Jamie Pacton

Autismus und Genie sind seit langem in der populären Phantasie zusammen (denken Sie RegenmannSheldon weiter Die Urknalltheorie, und andere popkulturelle Darstellungen von Savants), und Geschichten sind in den letzten Jahren über Kinder entstanden, die autistisch begannen und später die Welt mit ihrer Geisteskraft wegbrachten (Jacob Barnetts Geschichte ist eine meiner Favoriten).

Was Forscher jedoch immer wieder verwirrt, ist die Verbindung zwischen Autismus und Genie in der gleichen Familie. Sie haben sich lange gefragt: Wie entsteht ein Kind als Wunderkind und ein oder mehrere Familienmitglieder landen im Spektrum?

Forscher der Ohio State University könnten bald eine Antwort haben. In einer kürzlich in Human Hereditary veröffentlichten Studie untersuchte das OSU-Team die Gene von fünf Wunderkindern und Mitgliedern ihrer Familie mit Autismus. Sie fanden heraus, dass es einen "Locus auf Chromosom 1 gibt, der die Wahrscheinlichkeit von Wunderkind und Autismus in diesen Familien erhöht". Der nächste Schritt besteht darin, die Gründe für die verschiedenen Ausdrücke dieses Gens herauszufinden. Die leitende Forscherin der Studie, Joanne Ruthsatz, sagte PBS: "Wunderkinder können ein Protein produzieren, das ihnen hilft, die Defizite von Autismus zurückzuhalten und ihre Talente durchscheinen zu lassen."

Wie bei anderen Studien über Autismus, bin ich von diesem fasziniert. Aber es hinterlässt auch mehr Fragen als Antworten.

Was bedeutet es, ein "nachweisbares Wunderkind" zu sein, wie es diese OSU-Studie anstrebte? (Alle ihre Wunderkinder hatten in einer bestimmten Fertigkeit eine äußerliche Anerkennung, aber ich frage mich, ob das ein genug umfassendes Kriterium ist?) Was sind die "Defizite" des Autismus, die Ruthsatz erwähnt? Zeigen irgendwelche der "nachweisbaren Wunderkinder" irgendwelche dieser negativen Züge des Autismus? Was machen die Gene von Leuten wie Jacob Barnett und anderen Kindern, die etikettiert wurden? beide Genie und autistisches Aussehen? Wie sieht das Chromosom 1 meines eigenen nonverbalen Sohnes aus? Ist er ein heimliches Genie, das es wegen seiner sprachlichen Einschränkungen nicht zeigen kann? Was sagen Autismus-Befürworter über Studien, die eine klare Linie zwischen Autismus (und seinen vielen herausfordernden Eigenschaften) und Genie zeichnen?

Ich könnte mit Fragen weitermachen, aber es gibt Weisheit in der Studie des Co-Autors Christopher Bartlett: "Es ist ein guter Anfang, aber es ist nur ein Anfang."

Related: Wie Autismus aussieht: Amazing Kids auf dem Autismus-Spektrum

Wir müssen so viel mehr über die Genetik von Autismus, Genie und die Beziehungen zwischen ihnen lernen. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was diese Forscher sonst noch entdecken.

Jamie Pacton lebt in der Nähe des Lake Michigan, wo sie lebt trinkt viel Kaffee, träumt vom Segeln und genießt jeden Tag mit ihrem Ehemann und zwei Söhnen, Liam und Eliot. Finde sie bei www.jamiepacton.com, Facebook (Jamie Pacton) und Twitter @jamiepacton

Was ist Autismus?

Senden Sie Ihren Kommentar