Wir sind Lovin 'DIESE Super Bowl Ad mit einem Kind mit Down-Syndrom!

Von Jamie Pacton

Grace Ramsburg, eine 8-Jährige mit Down-Syndrom, dachte, dass sie zu einem regelmäßigen Mittagessen bei McDonalds mit ihrer Familie in Illinois war. Zu ihrer Überraschung war das Mittagessen kostenlos und wurde auch gefilmt - und wurde zu einer der besten Szenen in einem McDonalds-Werbespot, der während des Super Bowl von gestern Abend gezeigt wurde!

ICYMI, die herzerwärmende Anzeige, ist Teil der Kampagne "Give Lovin ', Get Lovin'" von McDonalds, die bis zum 14. Februar läuft. Während dieser Zeit können zufällig ausgewählte Kunden (100 pro Geschäft in den USA) für ihr Essen bezahlen, indem sie nur etwas Liebe zeigen.

Wie die improvisierten Super Bowl-Werbespots zeigen, bedeutet dies, dass Menschen "mit Liebe bezahlen" können, indem sie ihre Mütter anrufen, tanzen und, im Falle von Grace und ihrer Familie, eine überwältigende Umarmung teilen, die mich grinst, wenn ich nur daran denke. Schau dir einfach das Video unten an und fange Graces fröhliches Gesicht um die 0:51 Markierung.

Das Gerber-Baby 2018 ist das erste mit Down-Syndrom (und er hat unsere Herzen gestohlen!)

Obwohl McDonalds die Kunden zufällig für den Werbespot auswählt, sind sie begeistert, Grace in ihre Anzeige aufzunehmen, berichtet Disability Scoop. Die McDonalds-Anzeige gibt der Bewegung einen zusätzlichen Impuls Mehr Menschen mit Behinderungen in den Mainstream-Medien. Die Anzeige ist auch auf einer persönlicheren Ebene für jeden Elternteil wichtig, der ein Kind mit besonderen Bedürfnissen hat und wer in der Öffentlichkeit mit Blicken und Blicken kämpfte.

"Es gibt immer noch Missverständnisse und es gibt immer noch ein Urteil", sagt Graces Mutter Holly. "Ich fühle mich wie jeden Tag, wenn wir ausgehen und wir können ihr Gesicht da draußen bekommen und ihre Persönlichkeit dort draußen bekommen, es ist wunderbar."

Es ist wirklich wundervoll. Und wir freuen uns auf Grace und ihre Familie. Wir können es kaum erwarten, in diesem Jahr noch mehr Kinder mit besonderen Bedürfnissen in Anzeigen zu sehen!

Jamie Pacton lebt in der Nähe des Lake Michigan, wo sie lebt trinkt viel Kaffee, träumt vom Segeln und genießt jeden Tag mit ihrem Ehemann und zwei Söhnen, Liam (6) und Eliot (4). Ihr Schreiben ist in der erschienen Autismus und Asperger's Digest (2011-2013), Elternund die Büchersammlung Montag Kaffee und andere Geschichten von Erziehung Kinder mit besonderen Bedürfnissen. Finde sie bei www.jamiepacton.com, Facebook (Jamie Pacton) und Twitter (@jamiepacton).

Foto: Screenshot von Grace Ramburg und ihrer Familie über den McDonalds-Werbespot

Schau das Video: Chase & the Orange who's Annoying! (FGTEEV GAMEPLAY / SKIT with COVER ORANGE iOS Game)

Senden Sie Ihren Kommentar