Fenster Blind Cords: Das Kind Gefahr in Plain Sight

Eine neue Studie stellt fest, dass Verletzungen und Todesfälle durch Window Coating Strang Strangulation weiterhin in den gesamten USA auftreten, Sensibilisierung für die einzig wahre Prävention Maßnahme zum Schutz Ihrer Kinder: Going Cordless.

Von Ruthie Fierberg und Tina Donvito

Mit freundlicher Genehmigung von Linda Kaiser

Am 17. Oktober 2013 war Erin Shero aus Hixson, Tennessee, zu Hause bei ihrem 23 Monate alten Sohn Colton und trat aus dem Wohnzimmer, um ihm einen Snack zu besorgen. Als sie zurückkam, dachte sie, ihr Sohn wäre unter dem Fenster eingeschlafen. "Als ich näher an ihn kam, berührte ich ihn und sein kleiner Kopf rollte und ich konnte die Jalousie unter seinem Hals sehen", erinnert sie sich. Sie löste Colton von der Schnur, rief 911 an und begann, CPR durchzuführen. Sanitäter kamen und brachten ihn ins Krankenhaus, wo ihr Kleinkind für tot erklärt wurde.

Ein vermeidbares Problem

Colton ist eines von zu vielen Kindern, die Opfer einer Fensterschnürung geworden sind - ein vermeidbarer Unfall, von dem viele Eltern nicht einmal wissen, dass er ein Sicherheitsrisiko darstellt. Die US-Kommission für Verbraucherschutzprodukte (Consumer Product Safety Commission) führt jedoch Fensterverkleidungsschnüre als eine der fünf häufigsten versteckten Gefahren im Haushalt auf. "Ich wusste vorher nicht, dass Kinder in Fensterläden starben, und ich hatte bereits vier weitere Kinder großgezogen, also hatten wir alle Sicherheitsvorkehrungen bereits getroffen - so dachte ich", sagt Shero.

Eine neue Studie in der Zeitschrift veröffentlichtPädiatrie hebt das Problem hervor, dass diese Fensterabdeckschnüre weiterhin bestehen. "Wir haben 26 Jahre Daten von 1990 bis 2015 für diese Studie ausgewertet und festgestellt, dass fast 17.000 Kinder unter sechs Jahren in den Notaufnahmen von Krankenhäusern in den USA für Verletzungen durch Fensterblinden behandelt wurden, durchschnittlich fast zwei pro Tag" Gary Smith, MD, DrPH, Direktor des Center for Injury Research and Policy am Nationwide Children's Hospital, sagt Dr. "Während die Mehrheit der Kinder behandelt und entlassen wurde, gab es jeden Monat etwa einen Kindersterben - am meisten durch Strangulation, wenn ein Kind sich in einer Jalousie am Hals verhedderte." Und das sind nur die Kinder, die es in die Notaufnahme geschafft haben.

Seit 2010 empfiehlt die CPSC den Einsatz von kabellosen Fensterabdeckungen, da Kinder durch Zugschnüre, Schlingen und Ketten, Innenseile und Hebeschlaufen für Rollläden gefährdet sind. "Es ist nicht etwas, was man als Gefahr ansieht", sagt Leslie Wentz aus Plain City, Utah, die im September 2006 ihre Tochter Abbigale an Blindstrang-Strangulierungen verloren hat. Aber diese Empfehlungen sind nicht genug, besonders weil sie Verlassen Sie sich darauf, dass Verbraucher Maßnahmen ergreifen. "Diese Kindersterben sind inakzeptabel, weil wir von diesem Problem seit den 1940er Jahren wissen", sagt Dr. Smith. "Was wir jetzt brauchen, ist, dass die Hersteller einfach zugängliche Kabel in allen ihren Produkten beseitigen, einschließlich kundenspezifischer Jalousien und Jalousien."

Das Bedürfnis nach Veränderung

Der Wandel in der Branche beginnt sich zu vollziehen. Im Jahr 2017 schlug die Window Covering Manufacturers Association (WCMA) vor, neue Industriestandards einzuführen. "Der WCMA, die Consumer Product Safety Commission und andere Sicherheitsbeauftragte geben ihr Bestes, um zu verlangen, dass alle Lagerprodukte, sowohl online als auch in Geschäften, entweder kabellos sind oder unzugängliche Kabel haben", sagt Katie Christopher, die hauseigene Designerin und ein Blind-Sicherheitsexperte bei Blindsgalore. "Diese neuen Standards warten derzeit auf die Genehmigung des American National Standards Institute."

Aber was ist mit Jalousien und Jalousien, die bereits zu Hause sind? "Jede unsichere Fensterbehandlung in Ihrem Haus sollte durch ein aktualisiertes Produkt ersetzt werden", sagt Christopher. In der Zwischenzeit rät sie dazu, jegliche Zugschnüre zu schneiden, um individuelle Schnüre zu schaffen, und innere Schnurstopps zu installieren, um zu verhindern, dass sie herausgezogen werden. Allerdings können einzelne Kordeln (auch solche mit Sicherheits-Quasten) sich noch verheddern, so starb Sheros Sohn Colton. Und Innenkordelstopper sind nicht mit allen Fensterbelägen kompatibel.

Kürzere Kabel sind auch nicht die Antwort. Neugierige Kinder - besonders ältere Kinder - können leicht hinaufklettern und sie erreichen. Spannvorrichtungen, die das Durchhängen einer Schlaufenkordel verhindern, können nicht immer an allen Fenstern angebracht werden, und es ist nicht gut genug, um eine Zugschnur um eine Schuhplatte zu wickeln. Alle Kinder, zu denen Kinder Zugang haben (auch solche, die in römischen Farben versteckt sind), sind eine Bedrohung.

Was nun

Bottom line: Holen Sie sich diese schnurgebundenen Jalousien und Sonnenblenden so schnell wie möglich ersetzt. Achten Sie beim Einkauf von Fensterbespannungen auf sicherheitszertifizierte Produkte des WCMA. "Das" Best for Kids "-Label kann derzeit auf allen Produkten gefunden werden, die in Heimen mit kleinen Kindern als sicher zertifiziert wurden", sagt Christopher.

Darüber hinaus haben die gemeinnützigen Eltern für Window Blind Safety ein weiteres Sicherheitstestprogramm entwickelt. Produkte, die ihre Zertifizierung bestehen, sind mit "Lab Tested, Mom Approved" gekennzeichnet, sodass Sie auch nach ihrem Gütesiegel suchen können. "Die Gefahr aus diesen Produkten zu entwickeln und die Denkweise der Verbraucher über die Sicherheit von Fensterverkleidungen zu verändern, ist der einzige Weg, diese Todesfälle zu beenden", sagt Gründerin Linda Kaiser, deren Tochter Cheyenne Rose an der Verwicklung starb. "Seit ihrem Tod sind über 160 Kinder gestorben und fast 150 weitere wurden schwer verletzt. Dies sind vermeidbare Unfälle, solange die Eltern die richtigen Informationen haben." Zu diesem Zweck hat Eltern für Window Blind Safety eine PSA veröffentlicht, um Eltern auf die Risiken aufmerksam zu machen.

Sie könnten denken, dass Sie Ihre Kinder gut im Auge behalten können, um Verwicklungen zu vermeiden, aber keine Eltern können ihre Kinder rund um die Uhr beobachten. "Unfälle passieren, wenn Eltern kochen Abendessen, Wäsche falten, anderen Kindern helfen oder während Eltern denken, dass Kinder schlafen." Sagt Linda Kaiser.

Cord Vorfälle sind in der Regel still, wie das Kind kann nicht um Hilfe rufen, wenn seine Atemwege abgeschnitten sind, und Strangulation kann in wenigen Minuten passieren. "Kleine Kinder sind schnell, neugierig und unfähig, Gefahren zu erkennen", sagt Dr. Smith. "Als pädiatrischer Notfallmediziner habe ich diese Worte oft gehört, wenn ein Elternteil sein verletztes Kind in die Notaufnahme bringt:" Doktor, ich habe den Kopf für eine Minute gedreht, und es passierte so schnell, dass ich keine Zeit hatte aufzuhören es. "" Der beste Weg, Verwicklung zu stoppen, ist, die Vorhänge und die Schatten zu ersetzen, die diese vermeidbare Gefahr darstellen.

  • Laden Sie diese Umfrage herunter, um Gefahren in Ihrem Zuhause zu bewerten.

Babyproofing Ihr Zuhause: Kindergarten

Alle Inhalte auf dieser Website, einschließlich medizinische Gutachten und andere gesundheitsbezogene Informationen, dienen nur zu Informationszwecken und sollten nicht als spezifische Diagnose oder Behandlungsplan für eine individuelle Situation betrachtet werden. Die Verwendung dieser Website und der darin enthaltenen Informationen schafft keine Arzt-Patient-Beziehung. Suchen Sie immer den direkten Rat Ihres eigenen Arztes im Zusammenhang mit Fragen oder Problemen, die Sie bezüglich Ihrer eigenen Gesundheit oder der Gesundheit anderer haben.

Schau das Video: Die 5 Biologischen Naturgesetze - Die Dokumentation

Senden Sie Ihren Kommentar