Dr. Alan Greene über das Einstellen einer Schlafroutine

Sollten wir nach einer Schulpause in eine Routine geraten?

Von Alan Greene, MD, FAAP

Frage

Wie wichtig ist es, nach einer Schulpause wieder in die Schlafenszeit zurückzukehren?

Antworten

Kinder unterschiedlichen Alters brauchen unterschiedliche Schlafmengen und schlafen in der Regel zu unterschiedlichen Zeiten am besten. Kinder, die mit dem Kindergarten anfangen, brauchen normalerweise etwa 11 Stunden Schlaf, um das Beste zu lernen, das Höchste zu erreichen, die meisten Infektionen zu verhindern und am schnellsten zu heilen.

Kinder brauchen jedes Jahr etwas weniger Schlaf. Etwa im Alter von 9 Jahren erreichen sie das beste Ergebnis mit einer Gesamtdauer von 10 Stunden. Wenn die Pubertät einsetzt, verschiebt sich die innere Uhr des Körpers, so dass die natürliche Zeit zum Einschlafen und Aufwachen viel später ist. Gleichzeitig beginnen die meisten Schulen den Schultag für ältere Kinder früher. Oft können Jugendliche nicht früh genug einschlafen, um den Schlaf zu bekommen, den sie brauchen, und sie gehen durch ihre Tage und fühlen sich erschöpft und mürrisch. Dieser Mangel an Schlaf in Kombination mit den Auswirkungen von wütenden Hormonen macht es leicht zu verstehen, warum Teenager und Eltern oft aufeinander stoßen!

  • Klicken Sie hier, um mehr über Dr. Greene zu erfahren

Die Informationen auf dieser Website dienen ausschließlich zu Bildungszwecken. Es ist kein Ersatz für sachkundige medizinische Beratung oder Betreuung. Sie sollten diese Informationen nicht verwenden, um gesundheitliche Probleme oder Krankheiten zu diagnostizieren oder zu behandeln, ohne Ihren Kinderarzt oder Hausarzt zu konsultieren. Bitte konsultieren Sie einen Arzt, wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich des Zustands Ihres Kindes haben.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar