Sich auf den Weg machen

Sie können Ihre Familie ins Auto stapeln und sich gegenseitig in den Wahnsinn treiben - oder folgen Sie unserem Sommertrip Ihres Lebens!

Von Laura Sutherland vom Elternmagazin

Sich auf den Weg machen

Meine Familie liebt Autofahrten. Sicher, wir sind in einer Umzugskiste gefangen, aber wir sehen es als eine Chance, alleine zusammen zu sein. Ich nehme mehr Essen, Spielsachen und Tonbänder mit, als wir jemals brauchen könnten - und wir benutzen sie alle. Am Ende des Urlaubs sieht das Auto am nächsten Morgen wie eine Silvesterparty aus, aber ich fühle, dass das Hin- und Zurückkommen genauso viel Spaß machen muss wie das Ziel.

Damit Roadtrips zusammenkommen, müssen Sie gut planen und Ihre Erwartungen in Schach halten. Eine Regel gilt immer: Seien Sie realistisch, wie viel Boden Sie bequem abdecken können. Nach meiner Erfahrung sind Kinder am besten, wenn sie ihren Schlafrhythmus nicht stören, und Sie begrenzen die Fahrzeit für Babys auf vier Stunden und für ältere Kinder auf nicht mehr als acht - oder besser sechs - Stunden.

Abgesehen davon hängt der beste Weg, um Ihre Reise zu strukturieren, von mehreren Dingen ab, einschließlich dem Alter und der Persönlichkeit Ihrer Kinder und Ihren vergangenen Road-Trip-Erfahrungen. Also, wo fängst du an? Genau hier: Unser Guide hilft Ihnen bei der Planung Ihres besten und stressfreiesten Ausflugs.

Setze einen Kurs für Abenteuer

Beginnen Sie damit, das große Bild Ihrer Reise zu bekommen. Konsultieren Sie einen Straßenatlas oder einen webbasierten Kartenservice wie www.mapquest.com und zeichnen Sie Ihre Route von Tür zu Tür auf. Sobald Sie wissen, welche Straßen, Autobahnen und Autobahnen Sie benutzen werden, bestimmen Sie Orte, wo Sie Pausen einlegen können. Um Parks und Freiflächen auf dem Weg zu finden, suchen Sie auf der Website des National Park Service www.nps.gov nach und finden Sie www.parkmaps.com für staatliche und regionale Parks. Erkunden Sie einige Orte, an denen Sie unter www.exitsource.com essen oder sich ausruhen können. Es hat eine erschöpfende Liste von Restaurants, Motels, Dienstleistungen und Attraktionen, die von Staat und Autobahn organisiert werden. Reisebücher wie die neue Road-Guide-USA-Serie von Fodor beschreiben die Städte und Orte, an denen Sie vorbeikommen, sowie Unterkünfte und Restaurants, Sehenswürdigkeiten und Karten. (Reservieren Sie in Motels und auf Campingplätzen, besonders im Sommer).

Obwohl Sie die großen Elemente Ihrer Reise bis ins Detail planen sollten, lassen Sie etwas mehr Zeit in Ihrem Zeitplan, um in einem spektakulären Park zu verweilen oder eine lustige Straßenattraktion zu besuchen. "Und halten Sie Badekleidung und Handtücher im Auto bereit", rät Eileen Ogintz, Mutter und Autorin einer landesweit syndizierten Familienreisesäule Die Kinder nehmen. "Sie könnten einen guten Platz zum Schwimmen passieren, und Sie werden am Ende des Tages bereit sein, direkt zum Pool des Motels zu fahren."

Verwandte Links:

  • MapQuest
  • Nationalpark Service
  • Parkkarten
  • Quelle verlassen

Füllen Sie Ihren Tank

Packen Sie einen Kühler mit gesundem Essen für die Straße. Viele Familien machen ein Picknick am ersten Tag. Sie sparen nicht nur Geld, sondern geben Ihren Kindern auch die Möglichkeit, herumzulaufen und Dampf abzulassen. "Wir tanken kurz vor dem Mittagessen Benzin und bitten den Bahnhofsvorstand, einen örtlichen Park oder Spielplatz vorzuschlagen", sagt Kate Day aus Seattle. Vergessen Sie auch nicht Fingerfood - sie sorgen für viel Ablenkung und verhindern Hungerattacken . "Ich habe vier Kinder, die ständig füttern müssen", sagt Shannon Cuda aus Bluffton, SouthCarolina. "Ihre Must-Haves für Autofahrten sind Cracker mit Käsegeschmack, Fruchtleder, Apfelscheiben und Erdnussbutter-Graham-Cracker-Sandwiches." Andere gute Snack-Optionen für die Straße gehören Cheerios, Tier Cracker, snack-Größe Boxen Rosinen oder Brezeln und Streichkäse.

Einige Familien geben ihren Kindern nur Wasser zum Trinken, um die Toilettensperren zu reduzieren, weil sie glauben, dass je weniger schmackhaft das Getränk ist, desto weniger wird ein Kind konsumieren. Andere nehmen nur klare Getränke, so dass Flecken nicht verschmutzen. (Das Tragen von Lätzchen für Babys, Kleinkinder und Kinder im Vorschulalter wird die Wäschestopps reduzieren. Halten Sie einen Fleckentferner bereit, damit Sie die Flecken angreifen können, bevor sie eingreifen können.) Leslie Weseman, aus Santa Cruz, Kalifornien, verlässt sich auf eine Auswahl an Tiefkühlwasserflaschen und Saftboxen. "Sie helfen, den Kühler kühler zu halten und den Kindern beim Auftauen etwas Leckeres zu bieten", sagt sie.

Besondere Leckereien können die Truppen erfreuen und sollten auf jeden Fall Teil deiner Trickkiste sein. Ogintz verlässt niemals ohne Lutscher und Kaugummipuder, um die Laune zu heben. Aber sie warnt: "Bleib weg von Schokolade. Es schmilzt schnell zu einem klebrigen Chaos." Andere süße Favoriten für Kinder, die älter als 4 Jahre sind, sind Lebensretter, Zitronenbonbons und winzige Dosen mit Fruchtgeschmack - alles Leckereien, die Kinder nicht oft zu Hause bekommen.

Die Roadshow

Wenn Sie Kinder auf der Straße glücklich machen wollen, ist Unterhaltung alles. Kaufen Sie Spielzeug und Spiele, wickeln Sie sie ein und bewahren Sie sie für das Auto auf, verteilen Sie sie, wie die Wehklagen Ihrer Kinder es rechtfertigen. Einige bewährte Kinderfreunde:

Für Kleinkinder, binden Sie ein kurzes Band über den Rücksitz des Autos, und hängen Sie bunte Stofftiere sowie Bilder und Familienfotos für Ihr Baby zu bewundern. (Stellen Sie sicher, dass sie sicher außer Reichweite sind, so dass sie keine Erstickungsgefahr darstellen).

Kleinkinder erfreuen sich an Aufklebern und Büchern, die mit angefeuchteten Wattestäbchen aktiviert werden. (Packen Sie einige in eine wiederverschließbare Plastiktüte.) Musik ist auch ein Hit - versuchen Sie es Das Buch der KidsSongs (Klutz, 11,95 Dollar für ein Buch und eine Kassette; 14,95 Dollar für ein Buch und eine CD) oder Jim Marshalls CD Little Jimmy's Favorites.

Vorschulkinder zu Preteens sind amüsiert von Magic Pen Books mit unsichtbarer Tinte gedruckt, die mit einem Schlag eines speziellen Markers, sowie Auto Bingo und Mad Libs enthüllt werden können. Weitere Favoriten sind Etch-a-Sketch, Pfeifenreiniger, Aufkleber und magnetische Bildtafeln.Kürzlich hat unsere Familie ein Malbuch von Drawbreakers ausprobiert, mit dem Sie ein teilweise gezeichnetes Bild ($ 10,95, Klutz) und StickyCheckers und Sticky-Chess fertigstellen können - die Teile werden mit Klettband am Board befestigt, damit Sie eine Pause machen können und nicht verlieren Ihr Platz ($ 12,95 pro Person auf www.stickygames.com). Elektronische Handheld-Spiele und Puzzles können die Kinder stundenlang beschäftigen, und die Spiele, die Sie als Kind gespielt haben, wie zum Beispiel die Nummernschildjagd und 20 Fragen, sind immer noch die Gewinner.

Verwandte Links:

  • Lee Publikationen
  • Sticky Spiele

Ein Multimedia-Erlebnis

Wenn Kinder älter werden, vergeht nichts besser als Bücher auf Band. Lewis Carrolls Alice im Wunderland hat uns durch Utah und Colorado geführt, und Fudge-a-Mania, von Judy Blume, lachte uns durch British Columbia. Listening Library (800-726-0600) hat eine gute Auswahl an Tonbändern für jedes Alter. Wenn Ihre Kinder im Alter zu weit voneinander entfernt sind, um die gleichen Geschichten zu genießen, besorgen Sie jedem einen Kassettenrekorder mit Kopfhörern und nehmen Sie zusätzliche Batterien mit.

Natürlich kann man heutzutage gut aussehen und zuhören. Car-Entertainment-Systeme sind weit über Kassetten- und CD-Player hinausgegangen und umfassen nun DVDs, TV / VCRs und Videospielsysteme. Sehen Sie sich die Vielfalt der Systeme an, die für den Einsatz in jedem Fahrzeug angepasst werden können. Oder mieten Sie eine TV / VCR-Einheit für Ihre Reise von www.survive-the-drive.com (800-573-6018; $ 99 für zehn Tage, zuzüglich der gesamten Versandkostenpauschale von $ 15).

Verwandte Links:

  • Autoliebhaber-Geschäft
  • Überlebe den Drive

Sicherheit: Sicherheitsgurte und darüber hinaus

Überspringe diesen Abschnitt nicht, weil du denkst, du hättest alles schon einmal gehört. Nichts ist wichtiger als die Sicherheit Ihrer Familie. Bereiten Sie also die Grundregeln vor: Jeder in der Familie muss einen Sicherheitsgurt anlegen, und Babys und Kleinkinder müssen in einem zugelassenen Autositz oder Kindersitz sitzen. Laut der National Highway Traffic Safety Administration ist der Rücksitz eines Autos der sicherste Ort für Kinder unter 12 Jahren.

Babys unter 20 Pfund und 1 Jahr alt müssen immer in einem nach hinten gerichteten Sitz sitzen. Kinder im Alter von 1 und einem Gewicht von 20 bis 40 Pfund können in einem nach vorne gerichteten Autositz sitzen; Überprüfen Sie die Bedienungsanleitung, um sicherzustellen, dass sie richtig installiert ist. Je nach Bundesland müssen Kinder zwischen 40 und 80 Pfund eine Sitzerhöhung benutzen. (Auf der Website der NHTSA, www.nhtsa.dot.gov, finden Sie die staatlichen Vorschriften für Kinder mit dem Legislative Tracking-Antrag.) Wenn der Sicherheitsgurt über dem Gesicht oder Hals Ihres Kindes liegt, muss er höher sitzen Kindersitz oder ein nach vorne gewandter Autositz, um eine sichere Fahrt zu gewährleisten.

Nehmen Sie Kissen und Schoßdecken mit, damit Ihre Kinder bequem schlafen können, aber erlauben Sie ihnen nicht, ihre Sitze zurückzulehnen; Sicherheitsgurte funktionieren nur richtig, wenn die Fahrzeuginsassen aufrecht stehen. Kinder (wie auch Erwachsene) wurden bei Autounfällen getötet, als sie sich in einem Liegekorb oder einer Sitzbank aus dem Sicherheitsgurt rutschen.

Bevor Sie das Haus verlassen, lassen Sie das Auto auf Hochtouren fahren, überprüfen Sie Ihre Reifen und stellen Sie sicher, dass Ihr Ersatzteil in gutem Zustand ist. Halten Sie Ihre Scheibenwischerflüssigkeit gefüllt und tragen Sie eine gute Erste-Hilfe-Ausrüstung, Fackeln und Streichhölzer, eine Taschenlampe, Notfallnummern und Informationen zur Krankenversicherung. Durch den Beitritt zu einer Organisation wie der American Automobile Association (800-JOIN-AAA) können Sie fast überall in den USA einen Notdienst für den Straßenverkehr erhalten, außerdem Ermäßigungen auf Unterkünfte und Sehenswürdigkeiten sowie kostenlose Reiseinformationen und Karten.

Verwandte Links:

  • Nationale Verkehrssicherheitsbehörde

Auto-Sickness-Tipps

Autofahren macht manche Kinder krank. Wenn Ihr Kind oft übel wird oder sich im Auto erbricht, versuchen Sie, es in der Mitte des Rücksitzes zu platzieren, damit es einen klaren Blick durch die Windschutzscheibe hat (vorausgesetzt, sie ist alt genug, um auf diese Weise zu sehen). Lassen Sie sie nicht auf Bücher oder Spielsachen oder die Seitenfenster in der vorbeiziehenden Landschaft blicken - manche Eltern installieren sogar dunkle Schatten, die sie über Seitenfenster rollen.

Leichte, fettreduzierte Mahlzeiten und Snacks sind am besten für Kinder, die anfällig für Autounfälle sind, und frische Luft durch ein offenes Fenster sowie Ginger Ale oder andere kohlensäurehaltige Getränke können ihnen helfen, sich besser zu fühlen. In besonders schlimmen Fällen müssen Sie möglicherweise häufig Pausen einlegen, damit sich Ihr Kind etwas dehnen kann. Bitten Sie Ihren Kinderarzt, ein rezeptfreies Arzneimittel gegen die Reisekrankheit zu empfehlen. In den meisten Fällen löst sich das Problem selbst, wenn das Kind älter wird.

Ruhig schlafen

Planen Sie, alle zwei Stunden zu brechen, es sei denn Ihre Kinder sind super-squirmy und müssen öfter aufhören. Um Ihren Kreislauf in Gang zu bringen, nehmen Sie aufblasbare Bälle, Springseile und Frisbees mit und spielen Sie Tag und Jagd. Fast-Food-Ketten haben oft Indoor- oder Outdoor-Spielplätze mit Rutschen und Ballgruben - wunderbare Orte für die Kinder zum Aufladen. Bei schlechtem Wetter können Sie in Einkaufszentren oder sogar Supermärkten anhalten und herumlaufen. Viele Autobahnen haben attraktive Rastplätze alle paar hundert Meilen, mit Ruheräumen und Rasenflächen. Aber die Sauberkeit dieser Einrichtungen kann variieren; Bringen Sie Ihre eigenen Taschentücher und Handreiniger für alle Fälle mit.

Obwohl die meisten Ruhezonen vollkommen sicher sind, seien Sie vorsichtig. Schließen Sie immer Ihr Auto und begleiten Sie Ihre Kinder in die Ruheräume. Vermeiden Sie es, nach Einbruch der Dunkelheit in Ruhebereichen anzuhalten; Wählen Sie stattdessen ein Fast-Food-Restaurant oder ein Tankstellen-Badezimmer. Wenn Sie in einem der 11 Staaten von den Rocky Mountains in den Pazifik reisen, können Sie Volumen von Rest Area Review (Bände 1 und 2, $ 14,95, Bremo Press; Bd. 3, $ 19,95, Newjoy Press) erwerben. Jedes Buch umfasst mehrere Staaten und Kritiken, die alle Raststätten in den Autobahnen enthalten. Alle wurden von den Autoren des Führers persönlich besucht.

7/01

Schau das Video: Sich gemeinsam auf den Weg machen

Senden Sie Ihren Kommentar