7 Wege, die Sie und Ihr Kind die Liebe diesen Valentinstag verbreiten können

Machen Sie den Valentinstag zu einer Zeit, um Ihren Kindern zu vermitteln, wie wichtig es ist, etwas zu geben und wie sie anderen das Gefühl geben können, geliebt zu werden.

Von Tamekia Reece

chuanpis / Shutterstock Während alle Kinder es lieben, Valentinskarten und Süßigkeiten zu erhalten, ist V-Day eine gute Zeit, um Kinder daran zu erinnern, wie wichtig es ist, gütig zu sein und andere freundlich und geschätzt zu fühlen. Versuchen Sie eine (oder alle) dieser familienfreundlichen Ideen, um ein wenig L-O-V-E zu teilen.

Drücken Sie es mit Kunst aus.

Handgemachte Valentinsgrußkarten und -grafik sind einige Spaß- (und kreative) Weisen, damit Ihre Familie ein Lächeln auf jemandes Gesicht setzt. Lassen Sie Ihr Kind Karten machen, zeichnen oder färben, Briefe schreiben und diese dann in ein örtliches Krankenhaus oder Pflegeheim bringen. Das Personal kann Sie sogar die Karten zu jedem Zimmer liefern lassen. Ihre Familie könnte auch ihr künstlerisches Talent nutzen, um Valentinstag-Dekorationen auf Lunch-Taschen für Essen auf Rädern Empfänger oder Frühstück Taschen für Familien in einem örtlichen Ronald McDonald House zu tun, sagt Jenny Friedman, Ph.D., Geschäftsführer von Doing Good Zusammen.

  • VERBUNDEN: Kinderfreundlicher Valentinstag Handwerk

Helfen.

Eine andere Möglichkeit, wie Kinder Valentine's Jubel verbreiten können, ist ehrenamtliche Arbeit. Manchmal kann es schwierig sein, freiwillige Möglichkeiten für Kinder zu finden, da viele Organisationen Altersgrenzen haben, aber lassen Sie sich davon nicht abschrecken. "Rufen Sie die Organisation an, fragen Sie nach dem Freiwilligenkoordinator, lassen Sie sie das Alter Ihrer Kinder wissen und fragen Sie, ob es Möglichkeiten gibt, vor Ort zu helfen", sagt Friedman. In einer Lebensmittelbank können Kinder Lebensmittel sortieren und verpacken; sie können den Tisch in einer Suppenküche ablegen; und in einem Obdachlosenheim können sie vielleicht Zimmer oder Gemeinschaftsräume dekorieren oder sogar Bücher mit den Kindern lesen, die dort wohnen.

Bevor Sie mit der Freiwilligenarbeit beginnen, sollten Sie eine Diskussion mit Ihrem Kind führen. "Es ist klug, Kinder im Voraus vorzubereiten - was die Arbeit mit sich bringt und was sie sehen oder erleben könnten", sagt Susan Crites Price, Autorin von Großzügige Gene: Erziehung von Kindern in einem digitalen Zeitalter. Dann, wenn Ihre Familie für den Tag fertig ist, fragen Sie Ihr Kind, was ihm gefiel, was ihm nicht gefiel und ob er es gerne noch einmal machen oder etwas anderes ausprobieren würde, fügt sie hinzu.

Aktivitätskits zusammenbauen.

"Kinderkrankenhäuser sind oft begierig auf" Aktivitätssets "für die Kinder", sagt Friedman. "Das bedeutet, alle" Zutaten "für ein Bastelprojekt (das das hospitalisierte Kind vervollständigen kann) in eine Ziploc-Tasche zu integrieren", erklärt sie Mögliche Gegenstände sind Aufkleber oder Sticker-Seiten, Perlen und Bindfäden, um ein Armband zu machen, Malvorlagen und Buntstifte, Kinderscheren und Bastelpapiere, Stifte, Marker oder Origami-Papier und Anleitungen, aber auch Zeitschriften, Bücher , Puzzles für die Wortsuche, Teddybären, Steppdecken, Spiele und altersgerechtes Spielzeug.Fügen Sie eine V-Day-Karte in jedes Kit, aber keine Süßigkeiten oder Leckereien. Bevor Sie und Ihre Kiddos Einkäufe machen oder starten Sie die Montagearbeiten, erkundigen Sie sich beim Krankenhaus nach Informationen darüber, was es benötigt (und ob irgendwelche Gegenstände nicht erlaubt sind).

Behandle Fido und Fäustlinge.

Wenn Ihr Kind ein Tierliebhaber ist, wird es wahrscheinlich begeistert sein, seinen pelzigen Freunden Liebe zu zeigen. "Überprüfen Sie die Wunschliste Ihrer lokalen Tierheim- oder Tierrettungsorganisation, und führen Sie dann eine Sammelaktion unter Ihren Freunden und Nachbarn durch", sagt Price. "Zu den typischen Dingen, die sie brauchen, gehören sanfte (und gereinigte) Wasser- und Futternäpfe, Spielsachen, Leinen und Halsbänder, Putzgeräte, Tierbetten und Handtücher", sagt sie. Oder wenn Sie möchten, können Sie ein paar Gegenstände zum Spenden kaufen, oder Sie und Ihr Kind können Hundekekse oder Decken oder Spielsachen nähen. Wenn Ihr Kind mit Tieren in Kontakt kommen möchte, bietet es sich an, den Hund eines älteren Nachbarn zu begleiten oder sich um das Haustier eines kranken Nachbarn zu kümmern. Und obwohl einige Rettungsorganisationen Altersbeschränkungen eingeführt haben, erlauben einige Kinder, mit den Tieren zu spielen, also rufen Sie an, um zu überprüfen.

  • VERBUNDEN: 5 Crafts Kids können für einen guten Zweck machen

Verbringe Zeit mit Senioren.

Erkundigen Sie sich bei einer Senior Living Facility oder einem Pflegeheim, um herauszufinden, ob einige der Bewohner einsam sind. Wenn ja, könnten Sie und Ihr Kind vorbeischauen und besuchen. Deine Familie könnte auch Kekse backen oder Valentines dekorieren und sie an die Einrichtung liefern (stelle sicher, dass es in Ordnung ist), sagt Price. Eine andere Möglichkeit, jemanden aufzuhellen, besteht darin, einen älteren Nachbarn oder Verwandten zu überprüfen, um zu sehen, ob er oder sie jemanden braucht, der einfache Reparaturen, Reinigungen oder Besorgungen erledigt.

Sag es mit einer Rose (oder Gänseblümchen!).

Kaufen Sie einzelne Blumen (oder schnappen Sie sich ein paar Stücke, um Blumen aus Cupcake-Liner herzustellen) und geben Sie sie an Personen weiter, denen Sie und Ihr Kind Wertschätzung entgegenbringen möchten. Die Liste der möglichen Empfänger ist fast endlos: der Lehrer Ihres Kindes, der Nachbar nebenan, die Feuerwehr am Bahnhof in der Nähe, ein Polizist, der Bibliothekar ... Und vergessen Sie nicht die Menschen in Ihrem Leben, die normalerweise nicht viel Dankbarkeit bekommen Sagt Friedman. Der Postbote, Müllsammler, Schulbusfahrer, Überfahrtwächter und wer auch immer Sie wählen, ist sicher, die Geste zu schätzen.

Im Voraus bezahlen.

Weißt du, wie du manchmal von jemandem hörst, der für das nächste Auto in der Drive-in-Linie bezahlt? Wenn Ihre Familie am Valentinstag ein Drive-in oder ein Restaurant besucht, zahlen Sie für die Person, die hinter Ihnen steht. Oder wenn das Restaurant süße Leckereien anbietet, kaufen Sie ein Paar für das Auto hinter Ihnen. Ihr Kind kann es an andere Kinder weiterleiten, indem es ein viertel oder zwei zu einem Kaugummiautomaten tapeziert, eines seiner Bücher an einem Ort lässt, wo er weiß, dass ein anderes Kind es finden wird (wie auf dem Spielplatz) oder ein anderes Kind zuerst gehen lässt Sie sind in einer Linie. Eines der coolen Dinge bei diesen Pay-it-Forward-Aktivitäten ist, dass sie ansteckend sind."Empfänger von Freundlichkeit sind oft dazu bewegt, dieses gute Gefühl weiterzugeben", sagt Friedman. Wer weiß, vielleicht hören Sie von einer langen Pay-it-Forward-Kette in einem Restaurant, und Sie und Ihre Kinder können stolz darauf sein, dass Sie begonnen haben oder daran teilgenommen haben!

Schau das Video: Ich FORDERE Emrah HERAUS! - DAS SÜßE BATTLE

Senden Sie Ihren Kommentar