Genähte Süßigkeiten Beutel

Lernen Sie, wie man dekorative Bonbonbeutel herstellt.

Von Corinne Gill vom Elternmagazin

Wie man genähte Süßigkeits-Beutel macht

Peter Ardito

Was du brauchen wirst 4 1/4 "x 5 1/2" vorgeschnittene Jakobsmuschel Karten (20 Karten, paper-source.com; $ 7), Locher, Schere
dünnes Band, kleine Cellophantaschen, Gesprächsherzen

Mach es:
1. Legen Sie eine Karte übereinander. Unter Verwendung der Jakobsmuscheln als Führung stanzen Sie gleichmäßig beabstandete Löcher um die äußere Kante der Karten.
2. Falten Sie die oberste Karte in zwei Hälften; Schneiden Sie ein halbes Herz an der Falte. Entfalte die Karte und lege sie wieder auf die andere.
3. Fädeln Sie das Band durch die Löcher, beginnend in der Mitte oben. Lassen Sie einen 5 "langen Schwanz vom Startpunkt hängen. Nähen Sie um die Karte, bis Sie das letzte Loch in der unteren Ecke erreichen. Legen Sie es beiseite.
4. Füllen Sie einen Cellophantüte, die kleiner ist als Ihre Karten, mit einer Schicht Herzen. Tuck Bag zwischen den beiden Karten, so dass die Bonbons durch den Ausschnitt sichtbar sind.
5. Beenden Sie das Weben, bis Sie das erste Loch erreichen. Führen Sie das dünne Band durch dieses Loch und binden Sie die Bandenden in einer Schleife fest.

  • Kaufen Sie vorgestanzte Jakobsmuschelkarten von paper-source.com.

Schau das Video: Adventskalender nähen – DIY Eule

Senden Sie Ihren Kommentar