Kinder und geheime Clubs

Kinder mögen oft die Idee von Geheimvereinen. Aber wenn der Club exklusiv ist oder Ihr Kind davon abhält, neue Freunde zu treffen, sollten Sie ihn ermutigen, seinen Kreis zu erweitern.

Von den Herausgebern der Zeitschrift Child, Foto von Raphael Buchler

F: Vor kurzem habe ich erfahren, dass mein 9-Jähriger zu einem Geheimclub gehört, und ich mache mir Sorgen. Sollte ich darauf bestehen, dass er alle einschließt?

EIN: Wenn ein geheimer Club Ihr Kind davon abhält, andere Freundschaften zu schließen oder einen Streit in der Nachbarschaft verursacht, sollten Sie eingreifen, sagt Wanda Draper, Ph.D., Oklahoma City-basierte Autor von Dein Kind ist klüger als du denkst. Aber verbiete einen solchen Club nicht, sonst wird er im Leben deines Kindes immer wichtiger. Stattdessen könnten Sie Ihrem Sohn sagen: "Ihr neuer Club klingt aufregend, aber ich bin besorgt darüber, wie er Ihre anderen Freundschaften beeinflussen könnte. Gibt es eine Möglichkeit für Sie, all die anderen Kinder einzubeziehen, die mitmachen möchten? "

Wenn Sie feststellen, dass dieser Ansatz bei der Wahl der Spielkameraden Ihres Kindes keine Rolle spielt, versuchen Sie zu sagen: "Nun, lasst uns Kompromisse eingehen. Warum stimmen wir nicht zu, dass Sie Dienstagnachmittage für Ihre Clubtreffen speichern und die anderen Tage verbringen? mit den Kindern, die nicht in deinem Club sind? " Da Kinder in diesem Alter sehr daran interessiert sind, besondere Freunde zu haben, sollten Sie Ihren Sohn nicht unter Druck setzen oder ihn seines Clubs berauben. Aber versuchen Sie ihm zu helfen, bessere Entscheidungen zu treffen.

Alle Inhalte, einschließlich der Ratschläge von Ärzten und anderen Gesundheitsfachkräften, sollten nur als Meinung betrachtet werden. Suchen Sie immer den direkten Rat Ihres eigenen Arztes im Zusammenhang mit Fragen oder Problemen, die Sie bezüglich Ihrer eigenen Gesundheit oder der Gesundheit anderer haben.

Schau das Video: Playmobil Film Deutsch - CLUB JULIAN! DAS ERSTE GEHEIME TREFFEN! Kinderserie Familie Vogel

Senden Sie Ihren Kommentar