"Wird meine College-Bound Tochter auf eigene Faust erfolgreich sein?"

Ein Elternteil fragt sich, ob ihr abhängiges und zerstreutes Kind in der Schule alleine erfolgreich sein wird.

Von Jan Faull, MEd

F: Vielleicht übertreibe ich, aber meine 17-Jährige soll im Herbst auf die Universität gehen, und ich bin mir nicht sicher, ob sie es allein schafft. Sie ist ein bisschen schusselig. Ihre Bewerbungen pünktlich zu bekommen, war eine lästige Pflicht! Ich mache mir Sorgen, dass sie in der Lage ist, Mahlzeiten zu kochen, Rechnungen zu bezahlen und pünktlich zum Unterricht zu kommen, alles ohne Hilfe. Denken Sie, dass es schadet, wenn Sie stattdessen eine lokale Community-Schule vorschlagen?

EIN. Zweifellos sind Sie nicht der einzige Elternteil, der einen jungen Erwachsenen mit Bedenken bezüglich der Zerstreutheit aufs College schickt. Mit Mama und Papa herum, um ein Kind an ihre Pflichten zu erinnern, muss sie nicht alltägliche Aufgaben erledigen. Nach ein paar verpassten Mahlzeiten, verspäteten Gebühren für unbezahlte Rechnungen und verspäteten Einreisen in die Klasse wird Ihre Tochter wahrscheinlich ihre Wege verbessern.

Es ist nicht notwendig, jetzt eine lokale Community College zu besuchen. Sie wird wahrscheinlich lernen, sobald sie die Konsequenzen ihrer Blindheit erlitten hat, ihr Leben in Ordnung zu bringen. Wenn sie wegen dieser Persönlichkeitseigenschaft versagt, dann Es wird Zeit sein, Community College zu empfehlen.

Unabhängigkeit lehren

Indem sie vorschlägt, dass sie jetzt das Community College besucht, teilt sie mit, dass sie zur Abhängigkeit von Mama und Papa verurteilt ist. Indem Sie sagen: "Ich bin zuversichtlich, dass Sie alles Notwendige haben, um erfolgreich zu sein", ebnen Sie den Weg zum Erfolg. Sie ist offensichtlich daran interessiert, aufs College zu gehen. Sie braucht die Gelegenheit zu beweisen, dass sie alleine erfolgreich sein kann.

Das sagte:

  • Ruf sie nicht an, um sie daran zu erinnern, dass sie zum Abendessen gehen muss.
  • Gib ihr keine Weckrufe mit der Idee, dass sie dich braucht, damit sie pünktlich zum Unterricht kommt. Schicke keine E-Mail, die sie daran erinnert, ihre Mobilfunkrechnung zu bezahlen.

Es ist Zeit, ihre Abhängigkeit von dir loszulassen.

Sie wird vielleicht ein bisschen flattert, aber höchstwahrscheinlich wird sie entscheiden, wie sie diese Verantwortungen zu bewältigen hat, indem sie ihre Freunde beobachten, die sich um diese Aufgaben kümmern und dann ihrer Führung folgen.

Harte Liebe

Nehmen wir an, Ihre Tochter versäumt es, ihre Studiengebühren pünktlich zu bezahlen, und dann fällt eine Nachlassgebühr von $ 75,00 an ihre Studiengebühren an. Was wirst du machen?

EIN) Schimpfte sie?
B) Gib ihr das Geld?
C) Erlaube ihr, mit den Konsequenzen zu leben, was bedeutet, dass sie im nächsten Semester 75 Dollar weniger für persönliche Ausgaben haben wird?

Sie tun am besten von Ihrer Tochter, wenn Ihre Antwort "C" ist. Das meiste, was Sie tun können, ist Empathie, indem Sie sagen: "Das ist wirklich schade" oder "Was werden Sie nächstes Semester tun, um die Verzugsgebühr zu vermeiden?"

Aufwachsen und loslassen

Es ist Zeit für dich, ein wenig nach Seele zu suchen. Fragen Sie sich selbst: "Habe ich irgendetwas getan, um die Neigung meines Kindes, schusselig zu sein, aufrecht zu erhalten?" Wenn Sie sich selbst als Persönlichkeitsmerkmal erkennen können, dann ist es Zeit sich zurückzuziehen, loszulassen und Ihrem Kind zu erlauben, die Zügel seines Lebens zu ergreifen. Einige Eltern finden einen Sinn darin, das Leben ihrer Kinder zu verwalten, während sie unabsichtlich ein scheinbar schusseliges, hohlköpfiges und geistesabwesendes Kind und dann einen jungen Erwachsenen schaffen.

Kein Zweifel, dass ein Kind aufs College geschickt wird, hinterlässt ein Loch im Herzen eines jeden Elternteils. Sie würden es besser machen, wenn Ihr Kind sie aufs College gehen und flöten lassen würde, als sie zu Hause auf dem Gemeinschaftscollege zu halten und ihre Abhängigkeit von Ihnen aufrechtzuerhalten. Sie braucht diese Gelegenheit, um ohne Sie die Aufgaben des Lebens zu verstehen. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass sie erfolgreich sein wird und Sie werden eine andere Aktivität finden, um Ihre Zeit zu füllen. Wenn sie Erfolg hat - was wahrscheinlich der Fall sein wird -, gratuliere ihr unbedingt.

Jan Faull, MEd, ist ein Veteran Eltern Erzieher und der Autor von vier Elternbüchern, einschließlich Darn guter Rat - Baby und Verdammte gute Ratschläge - Erziehung. Sie schreibt eine zweiwöchige Erziehungsberatungsspalte für diese Website und eine wöchentliche Elternberatungsspalte in der Seattle Zeiten. Jan Faull ist die Mutter von drei erwachsenen Kindern und lebt in der Gegend von Seattle.

Ursprünglich veröffentlicht auf HealthyKids.com, Juli 2006.

Senden Sie Ihren Kommentar