Die besten Rucksäcke für Kinder auswählen

Obwohl es verlockend ist, eine Packung zu ergattern, die im Handel ist oder die Zeichentrickfigur du jour enthält, sollten Sie diese praktischen Überlegungen berücksichtigen, wenn Sie für diese wichtige Schuluniform einkaufen.

Von Angela Kwan

Wie man einen Rucksack wählt

Frances Janisch

Ein Rucksack geht morgens mit Ihrem Kind und bleibt bei ihm, bis er nach Hause kommt. Es ist wichtig für Vorräte, Bücher und Mittagessen (und vielleicht sogar ein paar Hoffnungen und Träume). Es ist also keine Überraschung, dass Kinder Rucksäcke bevorzugen, die ihre Persönlichkeit und Interessen zeigen. "Das Rudel ist ein Spiegelbild des Kindes", sagt Pam Jones, Senior Designerin der Reiseabteilung bei L. L. Bean. "Wenn es aus irgendeinem Grund versagt oder bricht, ist es mehr als nur eine Unannehmlichkeit - es ist wie ein platten Reifen." Auch wenn Ihr Kind mit seinem Lieblingscharakter oder seiner Farbe auf einen Rucksack zuläuft, ist es wichtig, einen Testlauf zu machen, um die Qualität zu prüfen und zu sehen, wie viel der Rucksack bequem hält. Funktionieren die Reißverschlüsse mühelos? Schnallen die Schnallen leicht auf und zu? Fühlen sie sich sicher? Drehe den Rucksack um und suche nach einer "fertigen" Naht. Gewinde sollten keine ausgefransten Kanten oder Fuzz haben, sagt Jones. Wenn Sie einen neuen Rucksack kaufen möchten, behalten Sie diese wichtigen Tipps im Hinterkopf, um eine zu wählen, die Ihr Kind liebt und die auch ein paar Jahre halten kann.

Schulter die Riemen

Suchen Sie nach einem Paar breiter, gepolsterter Schultergurte, um das Gewicht gleichmäßig zu verteilen und das Risiko von Muskelzerrungen oder Verletzungen zu verringern, sagt Benjamin Hoffman, MD, Kinderarzt und Direktor des Tom Sargent Safety Center am Doernbecher Children's Hospital in Portland, Oregon . Schmale Träger und Messenger-Taschen mit einem Riemen setzen zu viel Druck auf einen kleinen Bereich des Körpers, fügt er hinzu. (Wenn getragen, sollten Umhängetaschen diagonal über die Brust geschlungen werden, um zusätzliche Unterstützung zu erhalten; häng sie nicht wie bei einer Handtasche an einer Schulter.) Einige Packungen haben auch einen Bauch- oder Brustgurt, der zusätzliche Unterstützung bietet. Achten Sie beim Einstellen der Gurte für Ihr Kind darauf, dass der Rucksack eng am Körper anliegt und nicht nach unten kippt.

Priss die Polsterung

Die Rückwand und die Schultergurte sollten mit Schaumstoff gepolstert sein, sagt Jones. Prüfen Sie auf Komfort, Unterstützung und Haltbarkeit, indem Sie einen "Rebound-Test" durchführen. Geben Sie dem Bereich einen einfachen Druck und warten Sie, bis der Schaum wieder seine ursprüngliche Form angenommen hat. "Es sollte nicht wie Luftpolsterfolie oder wie Wachspapier knittern", sagt Jones.

Machen Sie Platz für Essentials

Es ist wichtig, dass der Rucksack problemlos ein 2- oder 3-Zoll-Ringbuch mit drei Ringen und andere wichtige Dinge des Klassenzimmers aufnehmen kann. Größer ist jedoch nicht immer besser. "Wenn das Schaumstoffpolster in den Nacken oder Kopf kommt, ist die Packung zu groß; die Schaumstoffpackung sollte relativ zum Torso des Kindes sein", sagt Jones. Und halten Sie Ausschau nach Reißverschlusstaschen, die Dinge wie Bleistifte, ID-Karten oder Telefone sicher halten und dennoch einen einfachen Zugang bieten. Gepolsterte Fächer für Computer und andere schwere Gegenstände tragen ebenfalls zur Entlastung bei, sagt Dr. Hoffman.

Betrachte Materialien und Extras

Stoff: Synthetische Stoffe wie Nylon oder Polyester sind wasserabweisender, aber weniger umweltfreundlich als Naturfasern, sagt Rebecca Schuiling, Ausbilderin für Bekleidung und Textildesign an der Michigan State University. Wenn es für Sie um die Umweltverträglichkeit geht - und Ihr Kind ist nicht allzu anfällig für Verschütten - suchen Sie nach einem Rucksack aus Naturfasern wie Hanf.

Reißverschlüsse: Qualitätsreißverschlüsse, die sich nahtlos schließen lassen und sich nicht verfangen, halten länger. Normalerweise ist Klettverschluss nicht so haltbar wie ein gut gearbeiteter Reißverschluss.

Reflektor: Für zusätzlichen Schutz gegen Autos und Fahrräder am Abend und in der Nacht, sind viele Rucksäcke mit reflektierenden Verkleidungen ausgestattet. Wenn Sie eine Verpackung verwenden möchten, die nicht mit einem Reflektor ausgestattet ist, fügen Sie einen Clip hinzu.

Entscheiden Sie sich für Räder

Eine Rolltasche kann eine gute Option sein, um die Ladung zu erleichtern, weil Räder bedeuten, dass Kinder nicht das ganze Gewicht von Büchern auf ihren Schultern tragen werden. Der Komfort beim Rollen von Taschen birgt jedoch zwei Vorbehalte: Ihre Kleine muss stark genug sein, um die Tasche eine Treppe hinauf zu befördern (wenn es in der Schule keine Rampen oder Aufzüge gibt) und in der Lage zu sein, sie durch verschneite Bedingungen zu rollen ( wenn du in einer Region wohnst, in der es schneit. So wählen Sie eine, die reibungslos rollt und für Ihr Kind nicht zu groß oder sperrig ist, empfiehlt Dr. Hoffman. Oder betrachte solche mit zwei Inline-Skate-Rädern. "Sie sind leise, absorbieren Schock und tragen gut, und sie sind leicht zu kontrollieren und weniger sperrig als Allradgepäck", sagt Jones. Und immer auf einen robusten, leicht ausziehbaren Griff achten.

Tipps zum Packen des Rucksacks

Überlasten Sie es nicht. Eine gute Faustregel ist es, sicherzustellen, dass das maximale Gewicht der Packung, wenn es voll geladen ist, 10 bis 20 Prozent des Körpergewichts des Kindes nicht übersteigt, sagt Dr. Hoffman. Zum Beispiel sollte ein 50-Pfund-Kind nicht mehr als 10 Pfund auf dem Rücken tragen.

Packen Sie schlauer. Bewahren Sie die schwersten Gegenstände - Bücher, Hefter und Laptop oder Tablet - für eine optimale Gewichtsverteilung am Rücken des Kindes auf.

Verwenden Sie Schließfächer. Ermutigen Sie Ihr Kind, sein Gepäck häufig zu entladen und zu laden, indem es möglichst wenige Gegenstände gleichzeitig mit sich führt. Wenn Ihr Kind Zugang zu einem Schließfach oder sogar einem Taschentablett am Schreibtisch hat, sollte sie es nutzen. Bei Kindern treten bei Sportlern häufiger Sportverletzungen auf, die mit Rückenschmerzen zusammenhängen können. "Wir sehen viel Rückenbeschwerden bei Leichtathletik", sagt Dr. Hoffman. "Wir wissen nicht, ob das Tragen von schweren Lasten darin spielt, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es hilft."

Schau das Video: Wish HAUL & VERLOSUNG | 100€ Tasche für 15€ | Hijabflowers

Senden Sie Ihren Kommentar