#Überprüfen Sie Ihre Brustgesundheit

Durch Kara Corridan

Gegen Ende des Breast Cancer Awareness Month haben wir eine wichtige Nachricht über eine neue Kampagne von unseren Freunden bei der Avon Foundation erhalten. Dieser Beitrag wurde geschrieben von Marc Hurlbert, Ph.D., Geschäftsführer der Avon Foundation Breast Cancer Crusade.

Sie überprüfen ständig Dinge: Windeln und Flaschentemperatur Ihres Babys; die Brotdose und die Zeugnisse Ihres Kindes im schulpflichtigen Alter; Ihren eigenen Kontostand, Ihre E-Mails und Ihre Social-Media-Konten. Sie müssen sich aber auch die Zeit nehmen, um sich auf Ihre Brustgesundheit zu überprüfen, da jede achte Frau in ihrem Leben an Brustkrebs erkrankt.

#CheckYourself ist ein neues Tool zur Brustgesundheitserziehung, das von der Avon Foundation entwickelt und in Zusammenarbeit mit Paula Abdul ins Leben gerufen wurde. Sie hat ein wirklich cooles Tanzvideo erstellt, um Sie an #CheckYourself zu erinnern. Adbuls Schwester ist eine Brustkrebsüberlebende und im Video zu sehen. Die Schwestern haben am Ende einen besonders bewegenden Moment (das Foto oben fängt es ein). Das #CheckYourself-Programm zielt darauf ab, die Verwirrung im Zusammenhang mit Screening-Strategien zu beseitigen, und ermutigt Frauen, mit drei einfachen Schritten die Kontrolle über ihre eigene Brustgesundheit zu übernehmen: 1.) Kennen Sie Ihre Risiken. 2.) Kennen Sie Ihren Körper. 3.) Sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihr Brustkrebsrisiko und denken Sie daran, dass nur 15 Prozent der Fälle in Familien vorkommen. Fragen Sie Ihren Arzt, in welchem ​​Alter Sie mit dem Mammographie-Screening beginnen sollen und wie oft Sie gescreent werden sollen. #CheckYourself bietet Ihnen Ressourcen und Unterstützung, wenn Sie eine der 1,6 Millionen Frauen sind, die jedes Jahr eine Brustbiopsie benötigen, oder eine der 250.000 Frauen oder Männer, bei denen Brustkrebs diagnostiziert wurde. (Das ist richtig; Männer können auch Brustkrebs bekommen, obwohl es selten ist.)

Brustkrebs ist die häufigste Krebsart bei Frauen, mit fast 1,7 Millionen Neuerkrankungen weltweit in diesem Jahr und 232.670 Neuerkrankungen allein in den USA. Seit 1992 arbeitet Avon Breast Cancer Crusade unermüdlich daran, diese Krankheit zu verhindern, zu behandeln und letztendlich auszurotten. Wir werden weiterhin Bewusstsein schaffen und wichtige Forschungsergebnisse vorantreiben, um mehr Leben zu retten, wie beispielsweise unsere kürzlich durchgeführte Studie zur Rassendisparität bei der Brustkrebssterblichkeit, in der in 29 US-Städten eine Schwarz-Weiß-Disparität bei der Brustkrebssterblichkeit festgestellt wurde, oder unsere Partnerschaft mit der Metastatic Breast Cancer (MBC) Alliance, die gerade einen wegweisenden Bericht veröffentlicht hat, in dem festgestellt wird, dass die MBC-Forschung unterfinanziert ist und Möglichkeiten zum Schließen von Lücken für Menschen mit metastasierendem Brustkrebs aufzeigt.

Viele Frauen fragen, ob sie noch monatliche Brustselbstuntersuchungen (BSE) machen sollen. BSE ist mit Sicherheit eine Möglichkeit, sich jeden Monat ab dem 20. Lebensjahr selbst zu überprüfen. Einige Frauen fühlen sich mit ihnen wohl, weil sie Schritt für Schritt untersuchen, wie sich Ihre Brüste in regelmäßigen Abständen (z. B. monatlich nach Ihrer Regelblutung) anfühlen. Andere Frauen fühlen sich wohler, wenn sie ihre Brüste weniger systematisch fühlen, beispielsweise beim Duschen oder Anziehen oder bei einer gelegentlichen gründlichen Untersuchung. Manchmal sind Frauen so besorgt, es richtig zu machen, dass sie über die Technik nachdenken.

Die American Cancer Society empfiehlt jetzt monatliche Selbstuntersuchungen der Brust als Option. Studien haben nicht gezeigt, dass routinemäßige BSE wirksamer ist als das zufällige Auffinden eines Brustknotens. Es ist wichtig zu wissen, was für Ihre Brüste normal ist. Das Ziel - mit oder ohne BSE - ist es Brustveränderungen sofort einem Arzt oder einer Krankenschwester melden.

Frauen jeden Alters können an Brustkrebs erkranken, auch junge Frauen im Alter von 20, 30 und 40 Jahren. Die meisten Fälle von Brustkrebs treten bei Frauen zwischen 50 und 64 Jahren auf. 25% der Fälle treten jedoch bei Frauen unter 50 Jahren auf. Denken Sie als Elternteil mit vielbeschäftigtem Leben daran, dass Sie zusätzlich zu all den Dingen, die Sie überprüfen müssen, auch Folgendes beachten müssen Leben, nimm dir Zeit, um dich selbst zu überprüfen.

Foto mit freundlicher Genehmigung der Avon Foundation.

Lassen Sie Ihren Kommentar