Verdoppeln Sie die Anzahl der Lebensmittel, die Ihr Kind mag!

Verwenden Sie ihre Lieblingsgerichte - sogar Pizza - als Ausgangspunkt für gesündere Gerichte. Es ist Teil einer von der Forschung erprobten Strategie, die für Hunderte pingeliger Kinder in einem der besten Kinderkrankenhäuser des Landes erarbeitet wurde.

Von Karen Cicero vom Elternmagazin

1 von 7

Facebook Pinterest

Shutterstock

Die Mitarbeiter der pädiatrischen Fütterungsklinik des Kinderkrankenhauses Ann & Robert H. Lurie in Chicago gehören zu den Pionieren der Lebensmittelkette, die eine Reihe von Verbindungen zwischen den Lebensmitteln herstellt, die ein Kind mag (z. B. Pommes Frites). und ein anderes Gericht, das er essen soll (z. B. Chicken Potpie). Die Veränderungen von einem Link zum anderen sind gering (Pommes zu Waffel-Pommes), aber sie kommen allmählich dazu, die Ernährung eines Kindes abwechslungsreicher zu gestalten.

„Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Kinder - unabhängig davon, ob sie medizinische Probleme haben oder nicht - die Anzahl der Lebensmittel, die sie annehmen, schnell erhöhen können“, sagt der pädiatrische Gastroenterologe Mark Fishbein, der medizinische Direktor der Klinik. In einer seiner Studien mochten Kinder, die vor dem Verketten durchschnittlich nur fünf Lebensmittel aßen, nach drei Monaten mehr als 20. Probieren Sie diese vier Ketten zu Hause mit Ihrem wählerischen Esser.

2 von 7

Von der Babykarotte bis zum Salat

Facebook Pinterest

Yunhee Kim

Von der Babykarotte bis zum Salat

Strategie: Suchen Sie ein Übergangsfutter. In diesem Fall überbrückt Gurke die Knusprigkeit einer Möhre mit der Farbe von Salat.

1. Schätzchenkarotten mit Ranchbehandlung

2. Matchstickkarotten mit Ranchbehandlung

3. Streichhölzer aus verschiedenfarbigen Möhren mit Ranchdressing

4. Streichhölzer aus verschiedenfarbigen Möhren und Gurken mit Ranchdressing

5. Matchstick Karotten und Gurken, und kleine Stücke Eisbergsalat mit Dressing (erhöhen Sie allmählich die Größen)

6. Salat mit Ranch Dressing

  • Bewährte Strategien für wählerische Esser

Gewinne Baby-Ausrüstung!

3 von 7

Von Butterfliegen bis Vollkornspaghetti mit Sauce

Facebook Pinterest

Yunhee Kim

Von Butterfliegen bis Vollkornspaghetti mit Sauce

Strategie: Ändern Sie die Farbe nach und nach. Wählerische Esser bevorzugen Nudeln mit Butter, zum Teil, weil das Gericht ganz weiß ist.

1. Lieblingsnudelform mit Butter

2. Andere Formen mit Butter

3. Pasta in Sahnesauce getaucht

4. Vollkornnudeln in Sahnesauce getaucht

5. Vollkornnudeln mit Sahnesauce überzogen

6. Vollkornnudeln mit rosa Sauce überzogen; rühren Sie glatte Tomatensauce in Sahnesauce (erhöhen Sie allmählich die Menge)

7. Vollkornspaghetti mit klobiger Tomatensauce

4 von 7

Wählerische Esser: 3 Möglichkeiten, um eine gesunde Ernährung zu fördern

Facebook Pinterest

5 von 7

Von Gemüsechips zu Gemüse

Facebook Pinterest

Yunhee Kim

Von Gemüsechips zu Gemüse

Strategie: Verlassen Sie sich auf die Knusprigkeit, mit der Kinder sich gerne an einen neuen Geschmack gewöhnen.

1. Lieblings Gemüse Pommes oder Puffs

2. Mischung aus Gemüsechips und Puffs

3. Gefriergetrocknetes Gemüse in verschiedenen Farben

4. Grünes gefriergetrocknetes Gemüse

5. Zuckerschoten

6 von 7

Von Pizza bis Burritos

Facebook Pinterest

Yunhee Kim

Von Pizza bis Burritos

Strategie: Nehmen Sie kleinere Änderungen vor (wie das Wechseln der Käsesorte oder der Kruste), bevor Sie die größeren ändern (wie das Einmischen einer anderen Zutat).

1. Lieblingskäse Pizza Slice

2. Pizza mit dünner Kruste

3. Geschmolzener Mozzarellakäse und Pizzasoße auf einem Fladenbrot

4. Käse- und Pizzasoße auf einer Tortilla

5. Mozzarella-Käse und Pizzasauce, wie ein Burrito in eine Tortilla aus Mehl gewickelt

6. Sauce nach und nach mit einer glatten Salsa und einer Mischung aus Mozzarella und Cheddar-Käse gemischt, wie ein Burrito in eine Vollkorntortilla gewickelt

7. Cheddar-Käse und Salsa werden nach und nach mit gekühlten Bohnen in einem Burrito gemischt

7 von 7

Erstellen Sie Ihre eigene Kette

Facebook Pinterest

Getty

Erstellen Sie Ihre eigene Kette

Machen Sie zwei Listen. Schreiben Sie die Lebensmittel auf, die Ihr Kind mag. Sei genau; Zum Beispiel anstelle von Kartoffeln Pommes und Rösti. Erstellen Sie dann eine weitere Liste mit fünf bis zehn Lebensmitteln, die Ihr Kind essen soll.

Verbindungen aufbauen. Überprüfen Sie, ob die Favoriten Ihres Kindes ähnliche Eigenschaften der Zielnahrungsmittel aufweisen. Haben beide zum Beispiel Käse? Haben sie die gleiche Form oder Farbe? Nehmen Sie das Paar und überlegen Sie, wie Sie eine Brücke zwischen den beiden bauen können. Beginnen Sie zunächst einfach mit einer geringfügigen Variation, z. B. einer anderen Marke oder Form.

Zeit es richtig. "Jeder ist gestresst und müde beim Abendessen, und die Dinge laufen möglicherweise nicht gut", schlägt Cheri Fraker vor, Mitautorin von Food Chaining: Das revolutionäre 6-Stufen-Programm gegen wählerisches Essen. Probieren Sie stattdessen zur Zwischenmahlzeit neue Lebensmittel.

Bestimmen Sie die Größe des Bisses. „Lassen Sie Ihr Kind einen Ameisenbiss, einen Hai-Biss oder einen T-Rex-Biss des neuen Futters wählen“, schlägt Fraker vor. "Es wird ihm helfen, sich besser unter Kontrolle zu fühlen." Legen Sie es auf einen Teller, damit er es versuchen kann, aber heben Sie das Essen nicht an den Mund oder sagen Sie "nehmen Sie einen Bissen."

Holen Sie sich sein Feedback. Bitten Sie Ihr Kind, das neue Essen auf einer Skala von 1 bis 5 zu bewerten, wobei 5 lautet: „Ich mag dieses Essen so sehr, dass ich es das nächste Mal erneut versuchen kann.“ Warten Sie einen Tag und versuchen Sie es erneut mit einem schlechteren Essen. Wenn es eine 1 oder 2 ist, machen Sie einen Schritt zurück und nehmen Sie eine kleinere Änderung vor. Wenn es eine 3 oder 4 ist, biete sie weiter an.

Schau das Video: 19 Lebensmittel, um deine Muskeln aufzubauen und schneller zuzunehmen (Januar 2020).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar