Verdoppeln Sie die Anzahl der Lebensmittel, die Ihr Kind mag!

Verwenden Sie ihre Lieblingsgerichte - sogar Pizza - als Ausgangspunkt auf dem Weg zu gesünderem Essen. Es ist Teil einer forschungsgeprüften Strategie, die für Hunderte von wählerischen Kindern in einem der besten Kinderkrankenhäuser der USA funktioniert hat.

Von Karen Cicero vom Parents Magazine

1 von 7

Facebook Pinterest

Shutterstock

Die Mitarbeiter der Kinderklinik im Ann & Robert H. Lurie Kinderkrankenhaus von Chicago gehören zu den Pionieren der "Essensverkettung", einer Technik, die eine Reihe von Verbindungen zwischen einem Essen, das ein Kind mag (Pommes Frites zum Beispiel), herstellt. und ein anderes Gericht, das du gerne essen würdest (zB Chicken Potpie). Die Änderungen von einem Link zu einem anderen sind klein (Pommes Frites zu Waffle Pommes), aber sie bedeuten allmählich viel Abwechslung in die Ernährung eines Kindes.

"Unsere Erfahrung ist, dass Kinder - unabhängig davon, ob sie medizinische Probleme haben oder nicht - die Anzahl der aufgenommenen Nahrungsmittel schnell erhöhen können", sagt der medizinische Gastroenterologe Mark Fishbein, MD, der medizinische Direktor der Klinik. In einer seiner Studien mochten Kinder, die im Durchschnitt vor der Nahrungsverkettung nur fünf Lebensmittel zu sich nahmen, mehr als 20 nach drei Monaten. Probieren Sie diese vier Ketten zu Hause mit Ihrem wählerischen Esser aus.

2 von 7

Von Baby Karotten bis Salat

Facebook Pinterest

Yunhee Kim

Von Baby Karotten bis Salat

Strategie: Finden Sie eine Übergangsnahrung. In diesem Fall überbrückt Gurke das Knirschen einer Karotte mit der Farbe von Salat.

1. Baby Karotten mit Ranch-Dressing

2. Matchstick Karotten mit Ranch Dressing

3. Streichhölzer aus verschiedenfarbigen Karotten mit Ranch Dressing

4. Streichhölzer aus verschiedenfarbigen Karotten und Gurken mit Ranch Dressing

5. Matchstick Karotten und Gurke, und kleine Stücke Eisbergsalat mit Dressing (allmählich die Größen erhöhen)

6. Salat mit Ranch Dressing

  • Bewährte Strategien für wählerische Esser

Gewinne Baby-Ausrüstung!

3 von 7

Von Buttered Bow Ties zu Vollkorn-Spaghetti mit Sauce

Facebook Pinterest

Yunhee Kim

Von Buttered Bow Ties zu Vollkorn-Spaghetti mit Sauce

Strategie: Ändere die Farbe nach und nach. Picky Esser bevorzugen Pasta mit Butter zum Teil, weil das Gericht ganz weiß ist.

1. Lieblings-Pasta-Form mit Butter

2. Andere Formen mit Butter

3. Pasta in Sahnesauce getaucht

4. Vollkornnudeln in Sahnesauce getaucht

5. Vollkornnudeln mit Sahnesauce überzogen

6. Vollkornnudeln mit rosa Soße; Tomatensoße in Sahnesauce einrühren (nach und nach die Menge erhöhen)

7. Vollkorn-Spaghetti mit klobiger Tomatensauce

4 von 7

Picky Eaters: 3 Möglichkeiten, gesunde Ernährung zu fördern

Facebook Pinterest

5 von 7

Von Veggie Chips zu Veggies

Facebook Pinterest

Yunhee Kim

Von Veggie Chips zu Veggies

Strategie: Vertrauen Sie auf die Knusprigkeit, mit der Kinder sich an einen neuen Geschmack gewöhnen.

1. Lieblingsgemüse Chips oder Puffs

2. Mischung aus vegetarischen Chips und Puffs

3. Gefriergetrocknetes Gemüse in verschiedenen Farben

4. Grüngefrorenes Gemüse

5. Zuckerschoten

6 von 7

Von Pizza zu Burritos

Facebook Pinterest

Yunhee Kim

Von Pizza zu Burritos

Strategie: Implementieren Sie kleinere Änderungen (wie das Wechseln der Art von Käse oder Kruste), bevor Sie die größeren anpacken (z. B. Mischen einer anderen Zutat).

1. Lieblingskäsepizzascheibe

2. Dünnkrustige Käsepizza

3. Geschmolzener Mozzarellakäse und Pizzasoße auf einem Flatbread

4. Käse- und Pizzasoße auf einer Tortilla

5. Mozzarellakäse und Pizzasauce wie ein Burrito in einer Mehltortilla gewickelt

6. Die Sauce wird nach und nach mit einer glatten Salsa und einer Mischung aus Mozzarella und Cheddar-Käse vermischt, die wie ein Burrito in einer Tortilla aus Vollkorn eingewickelt wird

7. Cheddar-Käse und Salsa werden nach und nach mit gebackenen Bohnen in einem Burrito vermischt

7 von 7

Erstellen Sie Ihre eigene Kette

Facebook Pinterest

Getty

Erstellen Sie Ihre eigene Kette

Mache zwei Listen. Schreibe die Lebensmittel auf, die dein Kind mag. Sei genau; zum Beispiel, statt Kartoffeln, merken Sie Pommes und Rösti. Erstellen Sie dann eine weitere Liste von fünf bis zehn Lebensmitteln, die Ihr Kind mit dem Essen beginnen soll.

Erstellen Sie Verbindungen. Sehen Sie, ob einige der Favoriten Ihres Kindes ähnliche Merkmale der Zielspeisen haben. Zum Beispiel, haben beide Käse? Haben sie die gleiche Form oder Farbe? Nimm das Paar und denke darüber nach, wie du von einem zum anderen überbrücken kannst. Beginne zunächst mit einer leichten Variante, zum Beispiel einer anderen Marke oder Form.

Zeit es richtig. "Jeder ist gestresst und müde beim Abendessen, und die Dinge können nicht gut gehen", schlägt Cheri Fraker, Co-Autor von Food Chaining: Das revolutionäre 6-Stufen-Programm, um Picky Essen zu stoppen. Probieren Sie stattdessen neue Lebensmittel zum Imbiss.

Bestimmen Sie die Größe des Bisses. "Lassen Sie Ihr Kind einen Ameisenbissen, einen Hai oder einen T-Rex-Biss des neuen Futters wählen", schlägt Fraker vor. "Es wird ihm helfen, sich kontrollierter zu fühlen." Legen Sie es auf einen Teller, damit er es versuchen kann, aber heben Sie das Essen nicht an seinen Mund oder sagen Sie "nehmen Sie einen Bissen".

Bekommen Sie sein Feedback. Bitten Sie Ihr Kind, das neue Essen auf einer Skala von 1 bis 5 zu bewerten, wobei 5 "Ich mag das Essen so sehr, dass ich es beim nächsten Mal noch einmal probieren kann". Warten Sie einen Tag und versuchen Sie es erneut mit einem schlechteren Essen; Wenn es eine 1 oder 2 ist, machen Sie einen Schritt zurück und nehmen Sie eine kleinere Änderung vor. Wenn es eine 3 oder 4 ist, bieten Sie es weiterhin an.

Schau das Video: Leckere Quarkbällchen / wie vom Bäcker / locker & saftig

Senden Sie Ihren Kommentar