Die Bedrohung durch Bioterrorismus erklären

Wie gehen Sie mit den Fragen Ihres Kindes um?

Von Jennifer Bush

Einführung

Mit Anthrax-Ausbrüchen, die Nachrichtenberichte und tägliche Diskussionen dominieren, könnte Ihr Kind Schwierigkeiten haben, neue technische Begriffe und Konzepte zu verstehen. Kind konsultierte Dr. Fred Henretig, pädiatrischer Notarzt und Toxikologe am Kinderkrankenhaus von Philadelphia, um Ratschläge zur Bekämpfung von Bioterrorismus-Fragen von Kindern zu erhalten.

Als allgemeine Regel sagt Dr. Henretig, dass die effektivste und beruhigendste Art, mit Ihrem Kind zu sprechen, die Ehrlichkeit ist - auch wenn dies bedeutet, dass Sie die Antwort nicht kennen - und indem Sie die Antworten kurz und einfach halten.

F: Was ist Bioterrorismus?

EIN: Es ist eine Art, wie sehr schlechte Menschen versuchen, jemanden krank zu machen, indem sie Keime verbreiten.

F: Wer ist für den Bioterrorismus verantwortlich?

EIN: Wir wissen es noch nicht, aber es gibt sehr wenige Menschen auf der Welt, die so etwas tun würden. Sie sind Menschen, die über Dinge verärgert sind, die sie nicht kontrollieren können, also machen sie schlechte Dinge für andere.

F: Was ist Anthrax?

EIN: Anthrax ist eine ernsthafte Infektion wie eine Erkältung oder Grippe, die es jemandem schwer macht zu atmen. Aber die meisten Leute, die die Milzbrandkeime bekommen, können Medikamente nehmen, damit sie nicht krank werden.

F: Was ist Pocken?

EIN: Pocken ist eine andere schwere Krankheit, die wie eine Erkältung oder Grippe beginnt und dann zu einem Hautausschlag mit Blasen wird.

Seite 2

F: Wie kann ich Anthrax oder Pocken bekommen?

EIN: Es ist fast unmöglich für Sie, diese Krankheiten zu bekommen. Kein Kind ist zu Hause oder in der Schule krank geworden. Bis jetzt ist nur ein Kind mit Milzbrand von allen Kindern in Amerika heruntergekommen. Dieses Kind fing die Keime auf, wenn er den Arbeitsplatz seiner Mutter besuchte - und selbst das ist sehr ungewöhnlich.

Um Anthrax oder Pocken zu bekommen, müssen Sie in der Nähe der Keime sein und diese einatmen oder auf die Haut bringen. Einige Krankheiten sind ansteckend - was bedeutet, dass Sie sie von jemand anderem bekommen, der sie hat - aber bis jetzt ist die einzige Krankheit, an der Menschen erkrankt sind Milzbrand, der nicht ansteckend ist.

F: Woher weiß ich, ob ich Milzbrand habe?

EIN: Du wärst kränker als bei einer normalen Erkältung oder Grippe - oder du könntest einen schlimmen Ausschlag bekommen - aber wir (Mama oder Papa) könnten sehen, dass du nicht besser wirst, wie du solltest. Wir bringen Sie zu einem Arzt, der sich sofort um Sie kümmern kann.

F: Wenn ich es bekomme, werde ich sterben?

EIN: Alles ist möglich, aber denken Sie daran, dass Kinder gelegentlich an Auto- oder Fahrradunfällen sterben. Es ist viel weniger wahrscheinlich, dass Sie ein ernsthaftes Problem mit Anthrax haben als mit anderen Dingen, die jeden Tag passieren.

Wenn Sie Milzbrand oder Pocken bekommen haben, würden wir Sie sofort zum Arzt bringen und alles tun, um Sie sofort besser zu machen.

F: Werden Mama oder Papa es bekommen?

EIN: Nur wenige Menschen in den Vereinigten Staaten sind tatsächlich von diesem Problem krank geworden, daher ist es sehr unwahrscheinlich, dass wir (Mutter oder Vater) es bekommen werden. Aber wenn wir das tun, können Ärzte uns genauso helfen, wie sie Ihnen helfen können.

F: Bin ich sicher?

EIN: Absolut, du bist genauso sicher wie immer. Nur ein Kind im ganzen Land ist bisher krank geworden, und er hat Medikamente genommen und es geht ihm gut. Im Vergleich zu den anderen Problemen, die Menschen haben können, ist dies kein Grund zur Sorge.

Für Kinder, die keine Fragen zum Bioterrorismus stellen, sollten Sie das Thema selbst ansprechen, wenn Sie denken, dass Ihr Kind sich darüber Gedanken macht. "Wenn man sie dazu bringt, darüber zu reden, ist es besser", erklärt Henretig. Auf diese Weise können Sie die Ängste zerstreuen, die sie nur ungern aufbringen werden. Fragen Sie sie zuerst, ob sie von Bioterrorismus oder Milzbrand gehört haben und erklären Sie, wie gering die Wahrscheinlichkeit ist, dass sie sich darauf einlassen.

Senden Sie Ihren Kommentar