New Yorker erhalten bezahlte Familienurlaub - sollte Ihr Staat es anbieten?

New Yorker werdende Eltern haben ein wenig zusätzliche Hilfe, um die ersten paar Wochen neuer Elternschaft zu navigieren. Könnte bezahlter Familienurlaub in Ihren Staat kommen?

Von Lisa Milbrand

Goran Bogićevic / Shutterstock

Mein Mann und ich hatten Glück, dass wir mehrere Wochen frei nehmen konnten, als wir jede unserer Töchter adoptierten. Es war toll, uns bei unseren Babys zu helfen - aber nicht so gut für unser Bankkonto.

Aber vielleicht ist es an der Zeit, sich erneut zu verabreden, da New York einigen anderen Staaten - einschließlich New Jersey, Kalifornien und Rhode Island - beigetreten ist, um bezahlten Urlaub für neue Eltern, für kranke Verwandte oder für die Hilfe einer Familie anzubieten Mitglied ist im Militär eingesetzt. Das Gesetz gibt den Arbeitnehmern zur Zeit die Hälfte der Bezüge, aber die Löhne steigen in den nächsten Jahren ein wenig an, bis sie 2021 zwei Drittel Ihres Lohns ausmachen (wenn Sie bis dahin auf Ihr Baby verzichten wollen!).

Es gibt einen guten Grund für Staaten, diese Berichterstattung anzubieten. "Niemand sollte sich zwischen seinem Job und der Gesundheit seiner Familie entscheiden müssen", sagt Lindsay Farrell, Direktor der Connecticut Working Families Party. "Wenn Sie keine bezahlten Familienurlaub haben, sind neue Eltern in einer unmöglichen Position. Entweder eilen sie zurück zur Arbeit und verpassen es, sich um ihr neues Kind zu kümmern und es zu tun - oft sorgen sie sich um die zusammengestellten Arrangements, die sie für ihr Kind treffen Pflege - oder sie bleiben zu Hause und sorgen sich stattdessen darum, Rechnungen zu bezahlen und Essen auf den Tisch zu legen. Ein bezahltes Familienurlaubsprogramm bedeutet, dass Eltern sich auf ihre Kinder konzentrieren können, wenn sie am verletzlichsten sind, ohne sich um finanzielle Belastungen sorgen zu müssen.

  • Verbunden: Erhebe ein glückliches Baby

Diese neuen Gesetze haben die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass neue Väter eine Auszeit nehmen, um mit ihren Kindern zu verbringen, mit großen Vorteilen für die Familie. "Die Pflege von Angehörigen ist ein tief verankerter Wert in unserem Land, aber der Mangel an öffentlicher Politik bedeutet, dass die Mehrheit der Eltern einen erheblichen finanziellen Schaden davon tragen wird", sagt Ellen Bravo, Co-Direktorin von Family Values ​​@ Work . "Viele weitere Männer würden sich eine Auszeit nehmen, um sich um ihre Familien zu kümmern, wenn sie dafür nicht bestraft würden. In Staaten, die bezahlten Familien- und medizinischen Urlaub hinter sich haben, sehen wir einen deutlichen Anstieg der Anzahl von Männern, die Pflege leisten."

Auswirkungen auf Unternehmen

Die USA bleiben hinter dem Rest der Welt zurück, wenn sie bezahlten Urlaub für neue Eltern anbieten - nur zwei andere Länder schreiben keinen bezahlten Urlaub für junge Mütter vor (Oman und Papua-Neuguinea), und mehr als 70 Länder stellen auch bezahlte zur Verfügung Freizeit für neue Väter. In den USA haben Geschäftslobbys und ein Mangel an Interessen des Kongresses dazu geführt, dass Familienurlaub auf nationaler Ebene nicht bezahlt wurde, weshalb Befürworter auf eine Reform von Staat zu Staat drängten.

Aber die Forschung aus den Staaten, die bezahlten Familienurlaub eingeführt haben, stellt fest, dass Unternehmen bald die Vorteile der Politik sehen. "Während Gegner Ängste wecken, zeigen die Beweise, dass bezahlter Urlaub die Mitarbeiterbindung verbessert, talentierte Mitarbeiter anzieht, das Engagement und die Moral der Mitarbeiter verbessert und die Marke eines Unternehmens verbessert", sagt Bravo.

  • Verbunden: Schwanger schneller werden: Ihr 7-Schritte-Plan

Und während die Gesetzgeber sich der Notlage kleiner Unternehmen zuwenden, neigen Kleinunternehmen eher dazu, diese Politik zu unterstützen als die großen Konzerne. "Kleinunternehmer kümmern sich um ihre Mitarbeiter", sagt Farrell. "Sie wollen sichergehen, dass sie finanziell abgesichert sind, wenn ein Baby ankommt oder jemand krank wird, aber oft haben sie selbst mit den Kosten zu kämpfen. Ein allgemein bezahltes Familienurlaubsprogramm stellt alle auf Augenhöhe und erleichtert es kleinen Unternehmen, damit umzugehen diese Art von Situationen mit ihren Mitarbeitern, wenn sie entstehen. "

Was du tun kannst

Im Moment durchläuft die Gesetzgebung mehrere Staaten, um bezahlten Familienurlaub zu gewähren. "Jeder neue Sieg inspiriert Gruppen in anderen Staaten, dass diese dringend notwendige Veränderung möglich ist - und dass die Menschen jeden Tag dazu beitragen können", sagt Bravo. "Mehrere Staaten haben gute Aussichten, dieses oder nächstes Jahr zu gewinnen - Massachusetts, Vermont, Connecticut und Oregon."

Wenn Ihr Staat diesen Vorteil derzeit nicht anbietet, können Sie dazu beitragen, dass dies geschieht. "Rufen Sie Ihren Gesetzgeber und Ihren Gouverneur an und fordern Sie von Ihrem Staat, dass Sie ein bezahltes Familienurlaubsprogramm absolvieren und umsetzen", sagt Farrell. "Die öffentliche Meinung ist auf unserer Seite, und das ist ein Kampf, den wir gewinnen können - aber wir können es nicht gewinnen, ohne dass sich die Menschen Gehör verschaffen."

Schau das Video: IMPACTANTE,La automatizacion y el futuro del empleo,DOCUMENTALES 2018

Senden Sie Ihren Kommentar