Würden Sie helfen, den Familienurlaub eines Fremden zu finanzieren?

Von Melissa Bykofsky

Wir wurden alle ein- oder zweimal um Spenden gebeten. Vielleicht war es, als dein Cousin den Marathon lief, um Geld für die Krebsforschung zu sammeln, oder dein Freund sich freiwillig für das Rote Kreuz gemeldet hat. Aber was wäre, wenn Sie gebeten würden, einer normalen Familie zu helfen, für die Geburtstagsfeier zu zahlen, die sie ihrem Kleinkind schenken wollen - würden Sie einen Scheck aushändigen?

In letzter Zeit haben diese Arten von Crowdsourcing-Kampagnen, bei denen Eltern Konten auf Websites wie GoFundMe.com erstellen, die Familie, Freunde und Fremde bitten, die Kosten einer Geburtstagsfeier, eines Sommercamps oder eines Familienurlaubs zu übernehmen, die sie sich alleine nicht leisten können. werden immer beliebter.

Nur um klar zu sein, dies sind nicht die Kampagnen, die ein unheilbar krankes Kind und seine Familie in Urlaub schicken oder seine medizinischen Kosten decken wollen. Dies sind Spendenaktionen, die von Familien erstellt werden, die strikt versuchen, mit den Jones mitzuhalten.

Wir wollen wissen,Denken Sie, dass es in Ordnung ist, Fremde um Geld zu bitten, um Ihrem Kind eine luxuriöse Geburtstagsparty zu schenken oder Ihre Familie in den Urlaub zu schicken? Nehmen Sie an unserer Umfrage teil und teilen Sie uns anschließend einen Kommentar mit - dieser könnte in einer zukünftigen Ausgabe von. ErscheinenEltern.

[polldaddy Umfrage = 8688683]

Melissa Bykofsky ist die Redakteurin für Artikel bei Parents, die über tausendjährige Trends und Popkultur berichtet. Folge ihr auf Twitter @mbykofsky.

Bild: Junge und Sparschwein über Shutterstock

Schau das Video: How Airbnb designs for trust | Joe Gebbia

Senden Sie Ihren Kommentar