Treffen Sie die Eltern: Boston, Massachusetts

Denken Sie, Sie können nicht reisen, wenn Sie Kinder haben? Denk nochmal. Diese Bostoner Familie beweist, dass auch Marokko mit einem Kleinkind machbar ist. Einblick in das Leben dieses Paares.

Von Katie Herrick

1 von 18

Treffen Sie die Hall and Blanding Family

Facebook Pinterest

Mit freundlicher Genehmigung der Familie Hall und Blanding

Treffen Sie die Hall and Blanding Family

Als in Boston ansässige Autoren für Mode, Reisen und Essen hatten Mike und Alex nicht die Absicht, ihren Jet-Setting-Lebensstil zu ändern, sobald sie Kinder hatten. Aber sie mussten lernen, dass sie neue Grenzen hatten, wie eine kürzliche Auslandsreise bewies. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie sie das Kulturbewusstsein zu einer Initiative machen - zu Hause und auf Reisen rund um den Globus.

2 von 18

Die Eltern treffen

Facebook Pinterest

Mit freundlicher Genehmigung der Familie Hall und Blanding

Die Eltern treffen

Alexandra Hall und Mike Blanding, beide 30 Jahre alt.
Treffen Sie die Kinder:
Zach, 3
Cleo, 18 Monate
Was sie machen:
Beide Autoren, Alex, scherzen, dass Mike über Menschen schreibt, die die Welt retten, während sie die Handtaschen bedeckt, die sie tragen. Mike ist freiberuflicher Autor und Autor und arbeitet derzeit an einem Buch über Globalisierung und Unternehmen. Alex ist Herausgeber von Nischenpublikationen bei Der Boston Globe, wo sie neue Projekte wie BoMoms.com, eine Website für einheimische Mütter, bearbeitet und startet, und Mode Boston, ein High-End-Modemagazin. "Es ist schön, dass wir beide auf dem gleichen Gebiet sind, weil wir über den Fortschritt einer Geschichte, unsere Frustrationen mit einer Quelle oder das Schreiben eines Ledes sprechen können. Und wir wissen, was der andere wirklich durchmacht", sagt Alex.
Wie sie sich trafen:
Als Redakteure bei Boston MagazineSie arbeiteten etwa zwei Meter voneinander entfernt. "Wir haben uns dort verliebt und drei Monate lang geschwiegen, bevor wir eine Flüsterkampagne gestartet haben, in der wir ausgewählten Personen erzählten, von denen wir wussten, dass sie es allen anderen erzählen würden. Wir haben es auch unserem Chef gesagt, und er fand es cool", sagt Alex.
"Wir haben drei Jahre zusammengearbeitet und dort unser letztes Jahr geheiratet. Dann haben wir beide das Magazin verlassen. Ich muss sagen, dass es schön ist, jetzt nicht miteinander zu arbeiten. Wir können nach Hause kommen und sagen: 'Wie war dein Tag? "

Gewinne Baby-Ausrüstung!

3 von 18

Kultur fängt zu Hause an

Facebook Pinterest

Mit freundlicher Genehmigung der Familie Hall und Blanding

Kultur fängt zu Hause an

Jamaica Plain (bekannt als JP) ist eine vielfältige, böhmische Gegend von Boston. In der Nähe von Jamaica Pond bestehen die Häuser größtenteils aus geräumigen alten viktorianischen Gebäuden, die in zwei oder drei Familien-Eigentumswohnungen umgewandelt wurden.
"Es ist eine der rassisch und kulturell vielfältigsten Gegenden von Boston, in der Menschen unterschiedlicher Kulturen tatsächlich in die gleichen Restaurants gehen", sagt Alex. "Es ist uns wichtig, dass unsere Kinder nicht nur mit Menschen aufwachsen, die so aussehen wie sie.
"Unser Haus ist ein viktorianischer Lebkuchen - es ist eine bezaubernde, umgebaute, renovierte Dreifamilienwohnung. Wir haben einen großen Garten mit Gartenfläche (Mike macht das Gemüse, ich mache die Blumen und Kräuter), eine große Hängematte, eine Rutsche für die Kinder und viel Platz zum Herumlaufen. Wir wachsen jedoch schnell aus dem Haus heraus (es sind nur zwei Schlafzimmer). Und wenn wir endlich umziehen müssen, werden wir es wirklich vermissen. "

4 von 18

Diverses Dekor

Facebook Pinterest

Mit freundlicher Genehmigung der Familie Hall und Blanding

Diverses Dekor

Ihre abenteuerlustigen Geister spiegeln sich in ihrer Wohnkultur wider. Reichhaltige Farben und eklektische Souvenirs von ihren Reisen bedecken die Wände und den Boden. "Ein Großteil des Dekors stammt von Reisen, die wir individuell unternommen haben, bevor wir zusammen gereist sind. Als wir dann begannen, ein Haus zusammen zu bauen, wollten wir dieses Thema weiterentwickeln. Wir fühlen uns auf der Welt wie zu Hause", erklärt er Mike. "Es ist großartig, sich im Raum umzusehen und die Geschichte hinter jedem Stück zu kennen. Ich kann mich auf den Boden setzen und mit Zach Thomas die Lokomotive spielen, während ich Kunstwerke sehe, die ich in Yucatan gekauft habe."
Obwohl Mike und Alex schon in Tempeln in Kambodscha und Thailand waren, stammt der Buddha in der Ecke aus Provincetown, Massachusetts, ein Kauf, den sie getätigt haben, um ihr erstes Jahr der Datierung zu feiern. "Wir hatten dort unseren letzten Brunch, bevor wir mit der Fähre nach Boston zurückfuhren, und ich ging spazieren, um ein Geschenk für Alex zu finden. Ich fand den Buddha und vielleicht war es das Ergebnis von zu vielen Bloody Marys, aber wir kauften ihn und trugen ihn Es ging mit uns durch die Stadt - und auf die Fähre. Wir waren die ganze Zeit über verärgert. Wir hatten sogar Polizisten, die sich vor uns verbeugten. Es war wirklich lustig und eine so großartige Erinnerung. "

5 von 18

Hangin mit meinem Zebrakopf

Facebook Pinterest

Mit freundlicher Genehmigung der Familie Hall und Blanding

Hangin mit meinem Zebrakopf

Wie stehen die Kinder zur weltlichen Einrichtung? Nun, Zach ist ein paar Mal auf den Schoß des Buddha gestiegen, eines seiner ersten Worte war "Buddha", und er liebt es, Buddhas zu suchen, wenn die Familie das Museum of Fine Arts besucht. Cleos Lieblingsstück ist der hölzerne Elefant und sie liebt es, ihren Elefantensound (den Mike als Himbeergeräusch beschreibt) zu machen, wenn sie ihn sieht.
"Sie sind es so gewohnt, sie zu sehen, dass sie es fast nicht bemerken", sagt Mike über die Reaktion der Kinder auf die schrulligen Artefakte. "Ich habe Zach einmal ein Buch über Safaris vorgelesen und ihn gefragt, ob Sie in diesem Raum Zebras oder Giraffen sehen." Und er schaute sich um und sah die Holzköpfe (die in Südafrika für Alex und Mikes Flitterwochen gekauft wurden) nicht an der Wand. Dann war er wirklich aufgeregt, als ich sie darauf hinwies. "

6 von 18

Schlaf Safari

Facebook Pinterest

Mit freundlicher Genehmigung der Familie Hall und Blanding

Schlaf Safari

"Die Dekoration von Zach und Cleos Zimmer war wirklich alles für mich", sagt Alex, der ein geschlechtsneutrales Thema brauchte, seit sie teilen wollten. "Seit wir für unsere Flitterwochen eine Safari in Afrika unternommen haben, schien eine Safari ein angemessenes Thema zu sein. Und beide lieben es. Wir unterhalten uns stundenlang über die verschiedenen Tiere, welche Geräusche sie machen, was sie gerne tun, wo sie leben und was sie gerne essen. "

7 von 18

Morgen Mania

Facebook Pinterest

Mit freundlicher Genehmigung der Familie Hall und Blanding

Morgen Mania

Cleo war Teil einer Kinderpflegerin, was bedeutete, dass eine Kinderpflegerin jeden Morgen um 8:45 Uhr zu ihrem Haus kam und Cleo zusammen mit dem Baby einer anderen Familie beobachtete, und die Familien die Kosten aufteilten (15 USD pro Stunde). Manchmal war die Routine einfach, manchmal nicht.
"Es gibt Tage, an denen es, wie mein Mann sagt, sehr ähnlich ist, wenn man als Elternteil eines Einjährigen und eines Dreijährigen einem immer und immer und immer wieder auf die Stirn schnippt Und du darfst nicht wütend werden und schreien oder sogar genervt sein, weil sie es nicht unbedingt absichtlich tun, aber das ist egal, weil die Wirkung auf deine Psyche die gleiche ist: Erschöpfung , Selbstmitleid und das Gefühl, schuldig gesprochen worden zu sein.
Und hier ist das Schlimmste: Gerade wenn Sie denken, dass Sie am Ende Ihres Verstandes sind, überzeugt Sie Ihr Folterer, indem er etwas Lustiges, Liebevolles oder Liebenswertes sagt. "

8 von 18

Lernen, das Lernen zu lieben

Facebook Pinterest

Mit freundlicher Genehmigung der Familie Hall und Blanding

Lernen, das Lernen zu lieben

Jetzt gehen Cleo und Zach in ein Viertel, das nur vier Blocks entfernt liegt - jedes Kind kostet 1.200 Dollar im Monat. "Ich war in Montessori, also wollte ich unbedingt eine für sie suchen. Sie bringen den Kindern bei, dass sie gerne lernen", sagt Alex.
Obwohl Alex sagt, dass der Zulassungsprozess an dieser Schule im Vergleich zu anderen Gegenden von Boston unauffällig ist, mussten Zach und Cleo immer noch ein Vorstellungsgespräch führen. Aber "wenn sie dein Kind mögen und du kein Psychopath bist, wirst du so ziemlich auf die Warteliste gesetzt."

Gewinne Baby-Ausrüstung!

9 von 18

Öko-Kinder

Facebook Pinterest

Mit freundlicher Genehmigung der Familie Hall und Blanding

Öko-Kinder

Ein Teil der Montessori-Ideologie besteht darin, Kindern beizubringen, sich um die Erde zu kümmern. "Sie lehren Selbstdisziplin, Selbstachtung und Respekt für andere", sagt Alex.
Im Rahmen des Gartenprogramms pflanzen die Kinder Blumen und kümmern sich dann um sie. Sie lernen auch, große und kleine Tiere zu respektieren. "Sie sind Kleinkinder und wollen Dinge wie Ameisen herumschmeißen. Aber die Schule lehrt sie, sich vorzustellen, sie seien eine Ameise, also haben sie Respekt vor den Ameisen und lassen sie in Ruhe."

10 von 18

Unterwegs

Facebook Pinterest

Mit freundlicher Genehmigung der Familie Hall und Blanding

Unterwegs

"Als wir das erste Mal miteinander ausgehen", sagt Alex, "haben wir viel über gemeinsames Reisen geschrieben. Wir haben uns in gemeinsames Reisen verliebt. Nachdem wir geheiratet und eine Familie gegründet hatten, gab es dieses Stigma, das wir brauchen würden, um zu Hause zu bleiben." Aber wir hatten das Gefühl, dass diese Reisen uns menschlich halten. Wir lieben es, sie zu tun und würden sie wirklich sehr vermissen, wenn wir sie aufgeben würden. Stattdessen fanden wir Wege, die Kinder mitzunehmen.
"Anfangs war es einfach, weil wir nur Zach hatten und er ein so sanftes Baby war. Aber als wir Cleo hatten und anfingen, die Grenzen zu testen, an die wir als Familie gehen konnten, begannen wir, unsere Grenzen zu erkennen.
"Hier sind wir in der Victoria Railway Station in London. Dies war eine unserer ersten Reisen als Vierer und wir gingen auf die Hochzeit eines Freundes auf dem Land. Ich war völlig erschöpft, weil Cleo bis 4 Uhr morgens in der Nacht zuvor geschrien hatte. und wir mussten einen frühen Zug nehmen. Wir haben die Hochzeit fast nicht geschafft. "

11 von 18

Vive la France

Facebook Pinterest

Mit freundlicher Genehmigung der Familie Hall und Blanding

Vive la France

"Wir sind kürzlich von einer Reise nach Paris und Marokko zurückgekehrt. Wir haben Paris gewählt, weil es eine unserer Lieblingsstädte ist und wir fanden, dass es sehr kinderfreundlich ist. Und Marokko war ein Ort, den Mike und ich schon immer haben wollten, also wir hat es geschafft ", sagt Alex.
"Wir hielten zuerst in Paris an, weil es ein einfacher Flug von Boston war und wir uns für zwei Tage auf die veränderte Zeit einstellen und dann weiterziehen konnten. Es ist eine Stadt, die für Kinder gebaut wurde. Sie aßen 24 Stunden am Tag Crêpes. Zach liebte das Musee d "Orsay ist ein Kunstmuseum in einem verlassenen Bahnhof. Und ich weiß, dass sich etwas in Cleo an das Karussell erinnern wird."

12 von 18

Paris machen als Familie - und als Paar

Facebook Pinterest

Mit freundlicher Genehmigung der Familie Hall und Blanding

Paris machen als Familie - und als Paar

"Ich fand es toll, dass wir uns gerade auf einer Straße in Paris gegen die Seine und einen schmelzenden Sonnenuntergang zurücklehnten. Es war ätherisch. Aber es gab natürlich Dinge, die wir mit den Kindern nicht machen konnten - keine späten, späten Nächte Weinbars rund um die Bastille (die mein Mann und ich das letzte Mal gemacht haben, als wir dort waren, Vorschulkinder) und keine großen Einkäufe (ich kann mich kaum im Hotelzimmer anziehen, wenn sie herumlaufen, geschweige denn Kleider anprobieren) in einer Umkleidekabine.) Aber wir haben zweimal einen Sitter engagiert und hatten ein Abendessen in den Hotelrestaurants - einmal an der Plaza Athenee und einmal im Park Hyatt. Die Restaurants in beiden waren unglaublich, äußerst romantisch und haben uns begeistert Ich fühle mich, als wären wir immer noch ein Paar - genauso wie die Eltern. "

13 von 18

Nächster Halt: Marokko

Facebook Pinterest

Mit freundlicher Genehmigung der Familie Hall und Blanding

Nächster Halt: Marokko

"Sobald wir in Marokko angekommen sind, sind die Einschränkungen eingetreten", sagt Alex. "Hoteleinrichtungen, die cool sind, wenn man keine Kinder hat, werden mit ihnen zu Todesfallen. Es gab ein Tauchbecken, das nicht geschützt war, stachelige Kakteen entlang der Gänge ..." Sogar Feilschen, die Zach in eine Schlange wickelten - yikes! "Es hat einfach alles schwieriger gemacht."
Der Marktplatz in Marokko war ein Bilderstopp für diese Familie. "Wenn nur Alex und ich gereist wären, hätten wir diesen Marktplatz als touristischen Ort angesehen und ihn wahrscheinlich gemieden, aber wir wussten, dass die Kinder einen Kick bekommen würden und dass er ein paar würdig wäre Bilder ", sagt Mike. "Ich wollte wirklich, dass Zach auch lebende Tiere erlebt. Mit der Schlange war er fasziniert, aber gleichzeitig grub er sich in mich. Es war schnell genug für ein Bild und dann war es weg."

14 von 18

Kamele und Kultur

Facebook Pinterest

Mit freundlicher Genehmigung der Familie Hall und Blanding

Kamele und Kultur

"Zach liebte das Idee von den Kamelen ", sagt Alex," aber als er einmal bei ihnen war, war er ein bisschen zimperlich. Dann stellte Mike ihn auf einen, und er war süchtig. Bis heute spricht er über die Fahrt, die er hatte.
"Ich denke, Zachs lebendigste Erinnerung an die Reise war das Tauchbecken im Riad, in dem wir gewohnt haben. Er liebte es, darin zu schwimmen und neue Freunde zu treffen. Das ist das, was ihm seine Reisen mit uns wirklich bringen - ein Gefühl Von neuen Menschen und neuen Orten, neuen Gerüchen und neuen Dingen, die man sich ansehen kann. Kinder in seinem Alter lieben Stimulation so sehr, und es ist etwas, worüber er immer noch spricht - die Affen, die er berührt hat , die Lamm-Tajine, die er gegessen hat, den Sand am Strand von Essaouira - und ich denke, er wird noch lange bei ihm bleiben. "
"Sie glauben, er hat diese Reisen vergessen, weil er so jung ist", fügt Mike hinzu. "Aber wir werden auf einer Wochenendreise im Auto sitzen und an einem Funkturm vorbeikommen und sagen: 'Ist das der Eiffelturm? Sind wir in Paris?' und wir werden wissen, dass unsere gemeinsamen Ausflüge mehr Auswirkungen hatten, als wir dachten. "

Gewinne Baby-Ausrüstung!

15 von 18

Keine Affen mehr auf meinem Kinderwagen!

Facebook Pinterest

Mit freundlicher Genehmigung der Familie Hall und Blanding

Keine Affen mehr auf meinem Kinderwagen!

"Mit zwei Kleinkindern gibt es kein" Pick-and-Go ", weil sich immer noch alles um die Mittagszeit dreht. Hier ist ein Beispiel dafür, wie wir auf den lokalen Marktplatz gehen und wissen, dass Cleo vielleicht einschläft, aber auch, dass es keine andere Zeit gibt, die wir könnten Wir gingen trotzdem, und die Affenhändler auf dem Platz drängten sich um uns, um uns zu veranlassen, ihnen etwas zu zahlen, um die Affen zu streicheln, und bevor ich es wusste, hatte unsere schlafende Tochter mehrere Primaten Besucher. "

16 von 18

Urlaub im Urlaub

Facebook Pinterest

Mit freundlicher Genehmigung der Familie Hall und Blanding

Urlaub im Urlaub

"Eines Tages fuhren wir nach Essaouira, einer Strandstadt an der Ostküste Marokkos", sagt Alex. "Wir brauchten wirklich, wirklich einen Tag zum Entspannen. Es war tatsächlich einer meiner Lieblingsteile der Reise - einfach, die Kinder haben es geliebt, und mein Mann und ich hatten endlich einen Tag, um uns zu entspannen.
"Wir haben diese Reise geliebt, aber als Mike und ich nach Hause kamen, hatten wir das Gefühl, dass wir unseren eigenen Urlaub brauchen. Wir haben definitiv erkannt, dass es Orte gibt, an denen wir sie nehmen können, und Orte, an die wir einfach alleine gehen sollten."
"Es war ein Abenteuer, es war kein Urlaub", fügt Mike hinzu. "Das bloße Herumkarren in Flugzeugen und Autos ist so anstrengend. Es gibt einige wirklich wundervolle Erinnerungen, aber es gab auch einige logistische Albträume.
"Ich habe eine Vorstellung davon, wie wir in Zukunft anders reisen würden", sagt er. "Vielleicht ein kleines Haus mieten und eine Basis für den Betrieb schaffen - und dann Tagesausflüge unternehmen. Es macht wirklich Spaß, sie allen möglichen Kulturen und Sehenswürdigkeiten auszusetzen. Ich weiß, dass sie sich vielleicht nicht mehr an alles erinnern, aber ich kann mir nur vorstellen, wie sie aussehen." durch diese Bilder mit ihnen eines Tages und bekommen darüber zu erinnern. "

17 von 18

Zuhause am Teich

Facebook Pinterest

Mit freundlicher Genehmigung der Familie Hall und Blanding

Zuhause am Teich

Auch wenn das Reisen fantastisch ist, gibt es nichts Schöneres als zu Hause am Jamaica Pond zu sein, wo Zach und Cleo die Enten füttern können, während andere Besucher Ruderboote und kleine Segelboote mieten oder Forellen fischen.
"Es ist ein sehr beliebter Ausflug in unser Haus. Bei schönem Wetter können wir einmal im Monat oder öfter dorthin fahren. Es kann immer noch eine Expedition sein. Ein Spaziergang um den Teich dauert 20 Minuten ohne Kinder, aber eine Stunde mit ihnen ", Sagt Mike.

18 von 18

Zurechtkommen

Facebook Pinterest

Mit freundlicher Genehmigung der Familie Hall und Blanding

Zurechtkommen

"Als Cleo das erste Mal nach Hause kam", sagt Alex, "hat Zach wirklich nicht verstanden, dass sie nicht nur eine Puppe ist. Und weil ich so viel Zeit damit verbracht habe, sie zu pflegen, hat er eine Phase durchlaufen, in der er sich von mir trennen musste." Alle (und damit ALLES) seine Aufmerksamkeit auf seinen Vater zu lenken, war unglaublich schwer für mich, denn während ich meine Zeit mit Cleo liebte, musste ich meinem Liebling zusehen, wie er sich benahm, als ob ich nicht mehr existierte Aber langsam arbeitete ich mich zurück in sein Leben und jetzt sind wir so nah wie zuvor.
"Jetzt fängt er wirklich an, sie als Spielkameradin zu sehen. Sie können tatsächlich bis zu 15 Minuten gleichzeitig spielen, ohne zu kämpfen, und in der anderen Nacht hörten wir sie tatsächlich zusammen im anderen Raum lachen. Mein Mann und ich sahen uns nur an mit purer, unverfälschter Freude aufeinander zugehen und erkennen, dass es irgendwo in unserer Zukunft wirklich so sein würde. "
Copyright © 2008 Meredith Corporation.

Schau das Video: KI und die Veränderungen in der Gesellschaft 22. Doku. NDR. 45 Min (Dezember 2019).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar