Heilmittel für die Geisterstunde

Surefire-Strategien zur Verhinderung von abendlichen Kernschmelzen.

Von Beth Howard vom Elternmagazin

Alexandra Rowley

Vor einer Stunde haben Sie getrost einen Budgetbericht abgegeben oder sind glücklich Ihrem Kleinkind im Park hinterhergejagt. Jetzt tröstest du ein weinendes Kind und rührst einen Topf auf dem Herd, in der Nähe von Tränen. Willkommen in der Geisterstunde, wenn der Stress des Tages die ganze Familie einholt und aus gut erzogenen Kindern Kidzillas macht.

Die Geisterstunde ist nicht nur die Provinz der kolikartigen Babys. Es kann tatsächlich jedes Mitglied des Haushalts betreffen: "Niemand von uns ist in der Stunde vor dem Abendessen in Bestform", erklärt Carol Baicker-McKee, Ph.D., Kinderpsychologin und Autorin von Der Vorschulkind-Problemlöser. "Der Blutzucker ist am niedrigsten und die Müdigkeit ist hoch. Familien befinden sich im Übergang, und Kinder sind oft am bedürftigsten. Es ist kein Wunder, dass sich diese Tageszeit für die Eltern wie eine tödliche Erfahrung anfühlt."

Keine Mutter bekommt eine Freikarte von der Flaute vor dem Essen. "Beschäftigte Mütter wollen verzweifelt etwas Zeit für die Dekompression, und Mütter, die zu Hause bleiben, sehnen sich vielleicht nach stiller Zeit", sagt Kathleen A. Kendall-Tackett, Ph.D., Gesundheitspsychologin und Autorin von Die versteckten Gefühle der Mutterschaft. Wie schaltet man um, ohne auf Pinot Grigio und Ohrstöpsel zu verzichten? Beginnen Sie mit ein paar dieser Ideen.

Kleiden Sie den Teil des Elternteils.

Ein Wechsel nach der Arbeit hilft dir, die mentale Veränderung zu vollziehen, die du brauchst, um saure Stimmungen zu unterdrücken, einschließlich deiner. "In dem Moment, in dem du deine bequeme Kleidung anziehst, beginnst du dich zu entspannen", sagt Laura Markham, Ph.D., klinische Psychologin in New York City und Gründerin von AhaParenting.com. Dein Kind erhält gleiche Vorteile. "Wenn ich Tagesbetreuung lehrte, sah ich Eltern in teuren Kleidern, die ihre schmuddeligen Kinder buchstäblich wegschoben, um zu vermeiden, Rechnungen zu putzen", sagt Dr. Baicker-McKee. Behalte wenigstens einen alten Mantel oder einen Kittel im Auto, um dein hübsches Kleid zu überziehen - so kannst du vermeiden, dass du mit der Fingerfarbe herumwirfst, wenn du dein Kind umarmst.

Holen Sie sich eine Dosis Natur.

Kinder und Eltern können launisch und müde sein, aber die Chancen, dass sie auch überreizt sind. Also geben Sie allen die Möglichkeit, sich von allem zu lösen, sogar kurz. Bevor Sie Ihre Abendroutine beginnen, machen Sie einen Spaziergang um den Block oder gehen Sie einfach auf den Hof, sagt Janet Allison, ein Familientrainer in Portland, Oregon. "Konzentriere dich auf die kleinste Pflanze, entdecke einen Käfer oder einen Wurm oder beobachte einfach den Sonnenuntergang - es wird dir helfen, den gestressten Stress loszulassen", sagt sie.

Gib den Kindern, was sie wollen - du.

"Der Fehler, den viele Mütter machen, ist, nach Hause zu kommen und sofort das Gefühl zu haben, dass sie in die Hausarbeit einsteigen müssen", sagt Dr. Kendall-Tackett. Experten empfehlen berufstätigen Eltern, ihren Kindern (vor allem Babys und Kleinkindern) nach einem Tag der Trennung die ungeteilte Aufmerksamkeit zu schenken, die sie sich wünschen, bevor sie zum Abendessen gehen. "Bevor ich irgendetwas mache, auch wenn ich meine Schuhe ausziehe, gebe ich meinen Kindern meine volle Aufmerksamkeit, damit sie nicht die nächsten zwei Stunden damit verbringen müssen", sagt Shannon Eis, eine zweifache New Yorker Mutter. "Sie brauchen nur zehn Minuten mit mir, und dann geht es weiter zu unterhaltsamen Dingen. "

Abend Routine

Veranstalten Sie eine Kiddie-Cocktail-Stunde.

Bieten Sie den Kindern etwas Wasser oder Milch an, während sie vor dem Abendessen Karottenstäbchen oder Brokkoliröschen und Hummus, Käsestücke, Apfel- oder Gurkenscheiben oder Kirsch-Tomaten-Hälften kauen. Solange sie etwas Gesundes essen, ist es egal, ob sie nicht in der Lage sind, ihren Teller zu essen. Plus, "es ist erstaunlich, wie viel mehr Gemüse Kinder essen, wenn sie als Snack serviert werden, anstatt mit Kohlenhydraten auf dem Teller zu konkurrieren", sagt Dr. Markham.

Stellen Sie die Bühne für Ruhe.

Dimmen Sie die Lichter, arrangieren Sie bequeme Kissen und genießen Sie entspannende Musik. Wählen Sie eine "Bibliothek" von Abendessen-CDs vor, die Kinder auswählen können. Das gibt Ihnen eine gewisse Kontrolle, sagt Dr. Baicker-McKee, während sie eine Rolle in der Abendroutine spielen lassen. Erlauben Sie Kindern, ihre Lieblingsdecke oder Plüschtier zu bekommen und ermutigen Sie sie zu ihren Lieblingsliedern zu singen.

Setzen Sie zuerst Ihre eigene Sauerstoffmaske auf.

Um vor der Zubereitung der Mahlzeiten ein wenig Auszeit zu nehmen, versuchen Sie einen Tag-Team-Ansatz und geben Sie jedem Elternteil einen Moment, um sich zu sammeln, schlägt Mark E. Sharp vor, ein Psychologe in Oak Brook, Illinois, der auf die Arbeit mit Familien spezialisiert ist . Sobald Ihr Partner nach dem Einlaufen ein paar Minuten Zeit zum Entspannen hatte, lassen Sie ihn für ein paar Minuten eingreifen, während Sie duschen oder sich umziehen. Alleinerziehende müssen möglicherweise kreativer sein. Sie las eine der Patientinnen von Dr. Sharps Patientin wieder und begann, einen Roman mit ihr zur Arbeit zu nehmen. Auf dem Weg, ihren Sohn von der Tagesbetreuung abzuholen, hielt sie an und las 15 Minuten lang. "Als sie ankam, war sie an einem viel besseren Ort, um mit ihm fertig zu werden, und die Nächte gingen danach reibungsloser", sagt Dr. Sharp.

Bowlen gehen."

Gelegentlich, in einer dieser verrückten Nächte, ist das Abendessen einfach: Müsli und Obst, bekennt Jennifer Soos, eine Heil- und Familientherapeutin in San Antonio, Texas. Manchmal gibt sie Toast mit Erdnussbutter und Marmelade. Und warum nicht? Es gibt keine Vorbereitung, praktisch keine Aufräumarbeiten - und keine Beschwerden von den Kindern. "Ich versuche, einige der gesünderen Frühstücksflocken zur Hand zu haben, damit es nicht nur Zuckerschüsseln zum Abendessen gibt, aber es ist eine schöne Pause vom Kochen", fügt sie hinzu.

Erstellen Sie eine beruhigende Tradition.

Familienrituale können den Übergang in die Abendzeit markieren, sagt Dr. Baicker-McKee. "Kleine Kinder können die Zeit noch nicht sagen", bemerkt sie. "Es ist also hilfreich, ein Signal zu haben, dass ein Teil des Tages fertig ist und ein anderer gerade erst beginnt." Bilden Sie einen albernen "geheimen" Händedruck, um zu verwenden, wenn Sie mit Ihrem Kind wiedervereinigen, schlägt sie vor.Oder spielen Sie ein Jagd- oder Ratespiel: Legen Sie einen Jeton aus Ihrem Tag - eine Feder, die Sie gefunden haben, ein Doodle auf einem Post-it, ein kleines Spielzeug - in einer Tasche und lassen Sie Ihr Kind danach suchen. Dies kann nicht nur dein Kind beschäftigen, während du dir ein paar Minuten Zeit nimmst, um etwas zu essen vorzubereiten oder dich einfach zu entspannen, aber es wird ihm auch das Gefühl geben, dass der Fokus immer noch auf ihm liegt.

Mehr intelligente Lösungen

Stellen Sie Ihre Kinder zur Arbeit.

Nehmen Sie ältere Kinder, die sich mit der Zubereitung von Nahrungsmitteln beschäftigen, egal ob sie Sous-Chef spielen (beim Gießen und Hacken helfen) oder ob sie einen Kellner (den Tisch decken und Essen servieren) spielen. "Auch wenn es Ihre Arbeitsbelastung nicht stark reduziert, kann es Ihren Ärger über all die Aufgaben reduzieren", sagt Dr. Baicker-McKee. "Außerdem möchten Kinder, dass sie zum Haushalt beitragen."

Feed junge Kinder früh.

"Wenn sie hungern und müde sind, warum füttern sie sie nicht um 5:30 oder sogar 4:30?" Dr. Markham sagt. Das ist eine besonders gute Strategie, wenn ein Partner spät nach Hause kommt oder ein Babysitter an Deck, der es schafft. Später kann sich jeder zur "Familienstunde" hinsetzen - Eltern essen zu Abend, während Kinder zum Nachtisch Obst essen. "Kinder bekommen Erfahrung mit Familienessen und können sich mit beiden Elternteilen verbinden", sagt Dr. Markham, "aber sie werden zu einer entwicklungsgerechten Zeit ernährt." (Wenn die Kinder immer im Bett sind, wenn Sie und Ihr Ehepartner nach Hause kommen, schwitzen Sie es nicht; seien Sie sicher, dass Sie eine andere Mahlzeit teilen, wie Frühstück.)

Ändere deine Erwartungen.

Zu wissen, dass Hexerei-Kernschmelzen üblich und normal sind, kann sie leichter tolerieren. "Setzen Sie die Gefühle Ihrer Kinder in Worte und lassen Sie sie wissen, dass Sie verstehen", sagt Dr. Baicker-McKee. "Empathie geht einen langen Weg." Schneiden Sie sich auch etwas durch; Es ist vielleicht nicht die beste Zeit, um Ihre Kinder über die Farben im Bohnensalat zu unterrichten, den Sie machen, fügt Jen Singer, Autor von Hören Sie auf, sich zu raten: Die Kleinkindjahre. "Lassen Sie Ihre Mutter-des-Jahres-Bestrebungen fallen", sagt sie, "und wenn es dazu kommt, lassen Sie die Kinder all das Gewebe aus der Schachtel ziehen und dann später wieder einpacken, alles, um den Frieden zu bewahren und deine Vernunft. " Einschließlich gelegentliches Glas Wein.

Ignoriere dein Handy

Vermeiden Sie die Versuchung, nach dem Abendessen Anrufe zurückzugeben, in E-Mails zu tauchen oder E-Mails zu sortieren. Bringen Sie einfach jeden dazu, sagt Dr. Markham. "Dann haben Sie umso mehr Energie, um sich anderen Aufgaben zu widmen, einschließlich der Kinderarbeit."

Hilf den Kindern sich zu dekomprimieren.

Die Kleinen müssen auch chillen und sich in eine zurückhaltende Aktivität vertiefen, sagt Laura Dessauer, Ed.D., Kunsttherapeutin in Sarasota, Florida. Eine Idee: Lassen Sie Ihr Kind ein Kunstprojekt am Tisch machen, zum Beispiel ein Tischset, während Sie das Abendessen zubereiten.

Ursprünglich in der Oktober 2010 Ausgabe von veröffentlicht Eltern Zeitschrift.

Schau das Video: Inge Patsch: Vertrauen ins Leben, Mut zum Risiko

Senden Sie Ihren Kommentar