Unstimmigkeiten unter Freunden: Parenting Styles

Eine Mutter bittet um fachkundigen Rat, wie man sich an einen Freund wegen ihrer Missachtung ihres Erziehungsstils wendet.

Von Kathy Bishop und Julia Whitehead von American Baby

Q. Ich hatte einen Termin und bat meinen Freund Jamie, meine Tochter Erin aus der Vorschule abzuholen. Jamie stimmte zu, aber als ich sagte: »Ich werde mit Erins Autositz vorbeischauen«, sagte Jamie. »Oh nein, das brauchst du nicht, ich schnall mich ihr an. Es ist nur eine Meile.« Nichtsdestotrotz fühlte ich mich nicht wohl dabei, dass Erin nicht einmal für ein paar Minuten auf dem Autositz saß, aber mit Jamie zu sprechen, war peinlich. Ich hatte das Gefühl, dass sie dachte, ich sei angespannt. Irgendwelche Ratschläge für die Zukunft?

EIN. Dies wird nicht das letzte Mal sein, dass ein Unterschied in der Wahl der Eltern eine Freundschaft herausfordert: Eine Mutter gibt Oreos ab, während ihr Kumpel nur an gesunde Snacks glaubt; Ein anderer Elternteil erlaubt ihrem Kind stundenlange Cartoons zu sehen, während das Kind nebenan nur Lehrvideos sehen kann. Auch wenn es in den meisten Fällen keine richtige oder falsche Position gibt, geraten viele Eltern allzu oft in die falsche Richtung, wenn sie denken, dass ihre elterliche Fähigkeit in Frage gestellt wird.

Intelligente Vorschläge

Im Allgemeinen empfehlen wir, mit dem Fluss zu gehen, anstatt einen Freund zu beleidigen (wirklich, Ihr Kind wird nicht für immer beschädigt, wenn Sie es zulassen, dass es im Zoo einen billigen Schmuck wie seinen Freund kauft). Das bringt uns zum Problem mit dem Autositz. Unsere tolerante Live-and-let-Live-Haltung geht in Sachen Kindersicherheit aus: Schwere Unfälle passieren selbst in langsam fahrenden Fahrzeugen. Wenn deine Tochter verletzt wurde, weil du nicht auf dem Autositz bestanden hast, würdest du dir das nie vergeben.

Wir raten Ihnen dringend, einen taktvollen Standpunkt einzunehmen, sollte dieser jemals wieder auftauchen. Der alte Trick, sich selbst zu ärgern ("Oh Jamie, ich bin nur eine verrückte Nuss über Autositze, also werde ich es einfach durchspielen") sollte ausreichen, um mögliche Krisen zwischen Freunden zu unterdrücken.

Kathy Bishop und Julia Whitehead sind die Autoren von Das City Parent Handbook: Der vollständige Leitfaden für die Ups und Downs und Ins und Outs bei der Erziehung von jungen Kindern in der Stadt (Rodale)

Ursprünglich veröffentlicht in Amerikanisches Baby Zeitschrift, Juli 2006.

Schau das Video: Part 1 - Pride and Prejudice Audiobook by Jane Austen (Chs 01-15)

Senden Sie Ihren Kommentar