Die besten Bücher für Väter

Diese nützlichen Bücher und reflektierenden Memoiren können helfen, Väter durch Elternschaft zu führen.

Von Carmela Ciuraru

Photodisc Rot

Diese nützlichen Bücher und reflektierenden Memoiren können helfen, Väter durch die erstaunliche Reise der Elternschaft zu führen:

Sehe ich wie ein Vati zu dir aus? Ein Überlebens-Leitfaden für Erstväter

von Quinton Skinner (Dell, $ 13,95).
In diesem offenen und witzigen Buch erkundet Skinner Themen wie Geburtstunde, Etikette im Zustellraum, Schlafentzug und Romantik nach der Geburt.

  • Kauf es

Vater: Warum Vaterpflege so wichtig ist wie Mutterpflege für Ihr Kind

von Kyle D. Pruett, M. D. (Broadway, $ 12,95).
Basierend auf mehr als 20 Jahren Forschung am Yale Child Study Center untersucht dieses Buch des Psychiaters Pruett, wie Väter die emotionale und kognitive Entwicklung eines Kindes prägen.

  • Kauf es

Vater für das Leben: Eine Reise der Freude, Herausforderung und Veränderung

von Armin A. Brott (Abbeville Press, 24,95 $).
In diesem gründlichen Buch geht Brott der Frage nach, wie sich Väter von der Geburt eines Kindes über die Pubertät und darüber hinaus entwickeln - und wie Kinder die Entwicklung ihrer Väter beeinflussen. Brotts persönliche Erfahrung, kombiniert mit Ratschlägen von Experten und Interviews mit anderen Vätern, summiert sich zu einer weisen Führung darüber, was es bedeutet, im Laufe der Zeit ein hingebungsvoller Vater zu sein.

  • Kauf es

Unterricht für Dylan: Vom Vater zum Sohn

von Joel Siegel (PublicAffairs, 22,95 $).
Zwei Wochen nach der Geburt seines ersten Kindes, Siegel (Guten Morgen Amerika's Filmkritiker) erfuhr, dass er Dickdarmkrebs hatte. Mit Humor und Einsicht bietet er unterhaltsame Geschichten von Familiengeschichte und Lebensunterhalt.

  • Kauf es

Affentanz: Ein Vater, zwei Kinder und eine Reise zu den Enden der Erde

von Daniel Glick (PublicAffairs, $ 26).
Nach dem Tod seines Bruders und einer unerwarteten Scheidung von seiner 15-jährigen Frau fand sich der Journalist Glick einsam und verließ seine Tochter und seinen Sohn. In diesem inspirierenden Memoiren beschreibt er seine transformative sechsmonatige Reise um die Welt mit seinen Kindern.

  • Kauf es

Zwanzig Tage mit Julian & Little Bunny

von Nathaniel Hawthorne (New York Review of Bücher, $ 16,95).
Diese kurze Erzählung ist ein berührender und humorvoller Bericht darüber, wie es einem der bekanntesten Schriftsteller der amerikanischen Literatur gelungen ist, sich um seinen kleinen Sohn zu kümmern, während seine Frau und seine Töchter Verwandte besuchen. Seine wahre Geschichte der begrenzten erwachsenen Gesellschaft, der endlosen Fragen seines wissbegierigen Kindes und der Krisen, die einen Haustierhasen betreffen, erleuchtet ein entzückendes Licht auf Familienleben.

Copyright © 2003. Nachdruck mit Genehmigung der Juni / Juli 2003 Ausgabe von Kind Zeitschrift.

Schau das Video: Mareike Nieberding über die Beziehung zu ihrem Vater und ihr Buch »Ach, Papa«

Senden Sie Ihren Kommentar