In Bezug auf Großeltern

Ihre Elternschaft verwirrt sie. Ihr Ratschlag macht Sie verrückt.

von amerikanischem Baby

Die Vorteile von Großeltern

Wer ist bereit, das gleiche Rugrats-Band immer wieder und ohne Beschwerde zu sehen? Wer liest sechs Geschichten vor dem Schlafengehen, ohne auch nur ins Schwitzen zu kommen? Wer ändert eine Windel ohne das geringste bisschen zu spüren? Großeltern, natürlich! Deine Elternschaft lässt sie perplex, und ihr Rat kann dich verrückt machen. Aber Kinder bekommen so viel aus ihrer Beziehung mit ihren Großeltern.

Die Beziehung zwischen Großeltern und Enkelkindern bringt große Vorteile für beide Seiten. Die bedingungslose Liebe eines Großelternteils hat eine starke Rolle dabei, einem Kind zu helfen, Vertrauen zu entwickeln. Und das ist nur eine großartige Sache über Großeltern. Großeltern können auch bieten:

  • Ein sicherer Ort für Kleinkinder, um sich von ihren Eltern fern zu halten
  • Ein Gefühl von Identität und Familiengeschichte
  • Ein Gefühl der Stabilität, das dadurch entsteht, dass das Kind so akzeptiert wird, wie es ist
  • Es ist Zeit zu spielen und Aktivitäten mit Kindern so zu teilen, wie es beschäftigte Eltern manchmal nicht können
  • Hilfe bei der Kinderbetreuung
  • Beratung und Unterstützung für Eltern

Großeltern Probleme

So wundervoll wie die Enkel-Großeltern-Bindung ist, ist es nicht ohne seinen eigenen Anteil an Fragen. Tatsächlich finden viele Menschen, dass das Verhandeln von Beziehungen mit ihren Eltern zu einer großen Herausforderung werden kann, wenn sie selbst Eltern werden. Während Sie vielleicht auf der gleichen Seite sind - Sie alle wollen, dass das Kind glücklich und gesund ist - Sie verwenden häufig nicht das gleiche Regelwerk. Zu den Problemen, die häufig zwischen Großeltern und Eltern auftauchen, gehören:

  • Unterschiedliche Erwartungen an die Großeltern. Großeltern haben auch Leben. Die Hausfrau Großmutter von gestern mochte zufrieden gewesen sein, sofort zu babysitten, aber die Großmutter von heute könnte wegen ihrer Yoga-Klasse einen Terminplan-Konflikt haben. Respektieren Sie die Zeitpläne der Großeltern wie bei anderen Erwachsenen.
  • Kommunikationsstörungen. Großeltern brauchen klare Informationen. Die Erziehungspraxis hat sich geändert, seit sie ihre eigenen Kinder großgezogen haben. Sie können missverstehen oder einfach nicht wissen, wie Sie Ihre Kinder aufziehen. Sie könnten sich auch verärgert fühlen, wenn Sie sich ihnen auf eine Weise nähern, die sie als anklagend betrachten.
  • Verwöhnende Enkelkinder. Das Verderben ist fast zu einem Teil der Definition eines Großelternteils geworden. Von Großeltern etwas verwöhnt zu sein, ist eine der großen Freuden der Kindheit. Aber wie alles andere ist der Schlüssel die Moderation. Zu viel Verderben kann zu einem ständigen Gezänk zwischen Eltern und Großeltern führen, was für das Kind wahrscheinlich schädlicher ist als das Verderben selbst.
  • Unterschiedliche Standpunkte zu Kindererziehungsproblemen. Es ist nicht einfach für Großeltern, ihre Meinung darüber, wie ihre Enkelkinder erzogen werden sollten, zurückzuhalten. Wenn sich diese von den Meinungen der Eltern unterscheiden, können Frustration und Konflikte entstehen. Eltern können das Gefühl haben, dass sie kritisiert oder zu einem unangemessenen Standard gehalten werden.

Den Generationenabstand überbrücken

Sie können sinnvolle Schritte unternehmen, um Ihre Beziehung zu den Großeltern Ihres Kindes zu verbessern und die durch die Generationenlücke verursachten Probleme der Großeltern zu überwinden. Probieren Sie diese Strategien aus:

  • Wähle deine Kämpfe sorgfältig aus. Eltern haben jedes Recht, über Überdosis oder Sicherheitsfragen zu sprechen. Legen Sie vernünftige Parameter für die wichtigen Fragen fest, aber schwitzen Sie nicht die kleinen Dinge.
  • Arm sie mit Informationen. Seit deiner Elternzeit hat sich viel verändert. Dinge, die damals normal erschienen, könnten nun seltsam oder sogar unsicher sein. Geben Sie den Großeltern die Fakten ruhig und höflich, so wie Sie anderen Erwachsenen Informationen geben würden. Besser noch, geben Sie ihnen Artikel, verweisen Sie sie auf Websites und tun Sie alles, um zu zeigen, dass es bei Ihren Ideen um verantwortungsvolle Elternschaft geht, nicht darum, ihren Spaß zu ruinieren oder sie zu übertreffen.
  • Treffen Sie sie auf halbem Weg. Wann immer es möglich ist, zeigen Sie eine Kompromissbereitschaft. Dies zeigt, dass Sie sich um sie kümmern und dass Sie ihre Bedenken hören.
  • Höre sie aus. Sie müssen ihren Vorschlägen nicht folgen, aber verlieren Sie nicht die Tatsache, dass sie eine hervorragende Ressource sind. Auch wenn du ihnen vielleicht nicht zustimmst, höre sie wenigstens auf. Wenn Sie dies nicht tun, verpassen Sie möglicherweise wertvolle Informationen.
  • Steh deinen Mann. Wenn Sie der Meinung sind, dass ein Großelternteil unvernünftig ist, weisen Sie höflich darauf hin, dass Ihr Kind glücklich und gesund ist, wenn Sie es auf Ihre Weise schaffen. Wenn sie wütend reagieren oder Sie nicht mit ihnen kommunizieren können, lassen Sie das Thema fallen. Später, wenn sich alle abgekühlt haben, halten Sie ein Familientreffen ab, um ruhig über die Situation zu sprechen.

Großeltern bieten ihren Enkelkindern so viele unschätzbare Geschenke. Mit Kommunikation, Liebe und Geduld kann diese Beziehung genährt werden und zu einem gegenseitigen Respekt und einer großen Wertschätzung zwischen Eltern und Großeltern werden.

Zusätzliche Berichterstattung von Emily Perlman Abedon

Alle Inhalte, einschließlich der Ratschläge von Ärzten und anderen Gesundheitsfachkräften, sollten nur als Meinung betrachtet werden. Suchen Sie immer den direkten Rat Ihres eigenen Arztes im Zusammenhang mit Fragen oder Problemen, die Sie bezüglich Ihrer eigenen Gesundheit oder der Gesundheit anderer haben.

Schau das Video: 21) Gang-Stalking „Terror gegen Mann/Vater/Großeltern

Senden Sie Ihren Kommentar