Wenn Sie daran denken, alleinerziehende Mutter zu werden

Die Vorteile - und die Herausforderungen - einer alleinerziehenden Mutter.

Von Deborah Gaines von American Baby

Warum eine alleinerziehende Mutter sein?

AlenaOzerova / shutterstock.com

In einer perfekten Welt würden alle Babys zu reifen, liebevollen, zahlungsfähigen Paaren geboren, die sie unbedingt haben wollten und die über alle Ressourcen auf der Welt verfügten, um für sie zu sorgen. Das Leben ist jedoch nicht immer so einfach. Unabhängig davon, ob Sie von einer Partnerin schwanger werden, die Ihnen nicht bei der Erziehung hilft, oder ob Sie erwägen, ein Kind allein zu bekommen oder zu adoptieren, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Millionen gesunder, gut angepasster Kinder gewachsen sind bei Alleinerziehenden.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, alleinerziehende Mutter zu werden, haben Sie reichlich Gesellschaft: Cleopatra, Maya Angelou, Ingrid Bergman, Jodie Foster, Rosie O'Donnell und Elizabeth Taylor sind nur einige der prominenten Frauen, die ( oder Kinder alleine großziehen. Ganz zu schweigen von Bill Clintons Mutter, Sophia Lorens Mutter, John Lennons Mutter - Sie haben die Idee. Tatsächlich liegt die Zahl der Kinder, die in Haushalten mit nur einem Elternteil geboren werden, nach aktuellen Statistiken zwischen 34 und fast 50 Prozent.

Das soll nicht heißen, dass es einfach wird. Aus diesem Grund lautet der Ratschlag Nr. 1 für erfahrene alleinerziehende Mütter: Holen Sie sich Unterstützung. Viel Unterstützung. Je weniger Geld Sie haben, desto mehr Unterstützung benötigen Sie. Wenn Hillary Clinton ein Dorf braucht, um ein Kind großzuziehen, dann bringt es Sie in die Stadt San Francisco.

Betrachten Sie Ihre Optionen

Es gibt zwei Möglichkeiten, alleinerziehend zu werden: durch Empfängnis oder Adoption. Innerhalb dieser Grundkategorien gibt es eine Reihe von Optionen, die berücksichtigt werden müssen.

Konzeption kann durch Sex mit einem Partner, Besamung durch einen bekannten Spender oder Besamung durch einen unbekannten Spender auftreten.

Annahme kann unabhängig oder durch eine Agentur erfolgen; kann offen (Sie und Ihr Kind bleiben in Kontakt mit den leiblichen Eltern) oder geschlossen sein; und kann in den Vereinigten Staaten oder im Ausland passieren. Sie können wählen, ob Sie ein Kleinkind oder ein älteres Kind mit oder ohne besondere Bedürfnisse adoptieren möchten.

Jede dieser Optionen hat Vor- und Nachteile. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Richtung Sie einschlagen möchten, sprechen Sie mit anderen Frauen, die die Wahl über Unterstützungsorganisationen wie Single Mothers by Choice getroffen haben.

Spezielle Probleme

Sobald Sie sich entschlossen haben, weiterzumachen, haben Sie eine Reihe von speziellen Problemen, die Sie als alleinerziehende angehende Mutter behandeln müssen. Diese schließen ein:

  • Menschen erzählen
  • Umgang mit Komplikationen während der Schwangerschaft
  • Auswahl Ihres Support-Teams für vorgeburtliche Besuche, Wehen und nach der Geburt
  • Entscheiden, was auf die Geburtsurkunde gesetzt werden soll
  • Erzählen Sie dem Vater (falls zutreffend)
  • Finanzielle Unterstützung planen
  • Rechtliche Aspekte der Adoption und der Alleinerziehenden verstehen

Einige dieser Probleme betreffen Sie, andere möglicherweise nicht. Wie eine alleinerziehende Mutter sagte: "Alles, was ich als Problem erwartet hatte - Einsamkeit, Angst vor der Geburt, der Glaube, dass ich nie wieder auf ein Date kommen würde - stellte sich als kein Problem heraus. Aber Dinge, die ich nie in Betracht gezogen habe - wie Als ich im fünften Monat schwanger war und praktisch kein Geld auf der Bank hatte, wurde ich entlassen - wie ein Mack-Truck. "

Trotzdem fügt dieselbe Mutter hinzu: "Meine Tochter ist das wertvollste Geschenk, das ich je erhalten habe. Ich würde alles gleich wieder tun."

Ressourcen

Websites

  • www.singlemothersbychoice.com - Allgemeine Hilfe und Unterstützung
  • www.adoption.com - Ein guter erster Halt für potenzielle Adoptiveltern. Besuchen Sie auch www.adoption.org.
  • www.hellobaby.com - Die Website von Pacific Reproductive Services, einer führenden Spermabank. Enthält gute allgemeine Informationen zur Besamung von Spendern.
  • www.surrogacy.com/online_support/pvsd/ - Eine Online - Diskussionsgruppe für Menschen, die versuchen, durch eine Samenspende Eltern zu werden.

Bücher

  • Alleinerziehende Mütter nach Wahl, von Jane Mattes (Times Books, 1997) - Für Frauen ab Mitte 30, die eine Adoption oder Befruchtung in Betracht ziehen.
  • Alleine adoptieren: Der komplette Leitfaden zur Adoption als Alleinerziehende, von Lee Varon (Farrar, Straus und Giroux, 2000) - Umfassend, nachdenklich und befähigend. Es ist sehr zu empfehlen.
  • Hilfe für den Storch: Die Wahlmöglichkeiten und Herausforderungen der Spenderbesamung, von Carol Frost Vercollone (Hungry Minds, 1997) - Für Paare mit Fruchtbarkeitsproblemen, aber immer noch der besten Informationsquelle zur Spenderinsemination.
  • Das Handbuch für lesbische und schwule Eltern: Unsere Familien schaffen und erziehen, von April Martin (HarperPerennial, 1993) - Ein Klassiker für alleinerziehende und verbundene schwule Eltern.

Schau das Video: ALLEINERZIEHEND? Das musst DU für die Steuererklärung wissen! (Januar 2020).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar