5 Tipps, um dies zum Jahr zu machen, organisieren Sie Ihre Baby-Fotos

Es ist ein unglaubliches Gefühl, wenn du erkennst, dass "Baby Fotos organisieren" seinen festen Platz auf dieser scheinbar endlosen To-Do-Liste in deinem Kopf verloren hat.

Von Cari Wira Dineen

Tom Merton / Getty Images Eine meiner Neujahrsvorsätze war, die Babyfotos meiner Kinder zu organisieren. Seit meine älteste Tochter im Jahr 2010 geboren wurde, habe ich eine Menge Fotos gesammelt - einige auf meiner Digitalkamera, einige auf dem Telefon meines Mannes und einige auf meinem Handy. Andere existieren in meinem Posteingang (per E-Mail mit freundlicher Genehmigung von Oma), in sozialen Medien und zufälligen Foto-Sharing-Sites. Außerdem erhielt ich alte Babybücher und Fotoalben als Geschenke, als meine beiden Babys geboren wurden, die nicht mehr benutzt wurden. Klar, ich stecke fest in einer Fotobranche.

Also das werden Sein das Jahr, in dem ich meine Babybücher kreieren werde - und das ist sowohl praktisch als auch emotional eine gute Sache. "Sie möchten nicht nur Speicher auf Ihren Geräten und Ihren Cloud-Konten erhalten, indem Sie Fotos löschen, die viel GB verbrauchen", sagt Liz Gumbinner, Herausgeber und Chefredakteur von Cool Mom Tech, "aber jede Menge Unordnung kann für viele von uns die Produktivität und das Glück beeinträchtigen Die Organisation hält uns davon ab, überwältigt zu sein - es ist ein erstaunliches Gefühl, wenn man bedenkt, dass "Fotos organisieren" seinen festen Platz auf dieser scheinbar endlosen To-Do-Liste verloren hat . "

  • RELATED: 10 große Ideen für die kleine Dekoration

Hier ist, wie Sie aus Ihrem Baby-Bild Blackhole herauskommen:

Arbeite mit dem, was du bereits hast.

Die einfachste Lösung für den Umgang mit Ihrem aktuellen Babyfoto-Krempel ist die Nutzung Ihrer bestehenden Foto-Apps und kompatiblen Cloud-Dienste, sagt Gumbinner. Lassen Sie iCloud beispielsweise alle Ihre iPhone-Fotos automatisch synchronisieren oder verwenden Sie Google Fotos für Android-Geräte. Zwar gibt es unzählige Apps und Websites, aber es gibt auch eine Menge exzellenter Tools, die direkt in die Foto-Apps integriert sind, die mit Ihrer Telefon-ähnlichen iCloud Photo Library zur Gesichtserkennung und zum Sortieren von Erinnerungen geliefert wurden. Sobald Sie die Personen benannt haben, die Sie am häufigsten fotografieren, identifiziert die App sie einfach, so wie Facebook das mit Tags macht. Auf diese Weise können Sie diese Suchfunktion mit Daten oder Ereignissen kombinieren, so dass es unglaublich einfach ist, alle Fotos von Oma zu finden. Oder noch besser: "Ella im Februar" oder "Babys erste Reise zum Strand". Sprechen Sie über eine Zeitersparnis!

Drücken Sie jetzt Löschen.

Jedes Elternteil hat Probleme beim Löschen von Fotos - was ist, wenn Sie es tatsächlich tun? wollen dieser süße, aber verschwommene Gesichtsausdruck in den kommenden Jahren? "Ich erinnere mich immer daran, dass beim Löschen von Fotos keine Personen gelöscht werden", sagt Gumbinner. "Es ist, als würde ich ein Foto zerstören, ich verliere diese Erinnerung - und ich muss daran denken, dass das nicht wahr ist. Du brauchst keine 100 Fotos von der ersten echten Kostprobe deines Babys, also bleib bei den ersten drei Schüssen und lass die "Denken Sie daran, dass digitale Fotografie und unbegrenzter Film uns zwingt, nach der Aufnahme Entscheidungen zu treffen, nicht vorher", sagt Gumbinner. Achten Sie auch darauf, dass Sie in Zukunft die Foto-Organisation behalten. Ein Tipp: Legen Sie einen Kalenderalarm fest sagen wir am zweiten Samstag jedes Monats, und verpflichten uns, diesen Tag zum Löschen oder Sortieren von Fotos zu verwenden und einen Backup-Plan zu erstellen: "Ich synchronisiere meine Fotos auch automatisch mit Dropbox, um meine Fotos an mehreren Stellen zu speichern", sagt Gumbinner sagt.

Corral Bilder von Social Media.

All diese Bilder von deinem Babe, die auf Insta und FB getaggt sind, werden vergessen - es sei denn, du speicherst sie in deiner Sammlung. Wenn Sie ein Instagram-Nutzer sind, kuratiert Mosaic Ihre Top-Fotos in einem wunderschön konstruierten Album, das die wichtigsten Momente Ihres Jahres hervorhebt, ohne dass Sie etwas dazu sagen (gruselig, aber auch sehr hilfreich!). Eine weitere Option: Chatbooks zieht Fotos von Ihren Instagram-, Facebook- oder iPhone-Favoriten. Sie können sogar eine Serie erstellen ($ 8 pro Buch), die Ihnen automatisch ein Buch für alle 60 Fotos sendet, die Sie auf die Plattform hochladen, mit der Sie das Buch synchronisieren.

  • VERBUNDEN: 23 Game-Changing Tipps von Real-Mom Professional Organizers

Drücken Sie auf Drucken.

Wenn du wie ich bist und lieber Fotos druckst und dann Old-School-Babybücher, Fotoalben, Sammelalben oder einfach nur ein Lieblingsbild bildest, probiere die Polaroid-Print-Store-App aus, mit der du Fotos aus Polaroid-Prints erstellen kannst Deine Kamerarolle, Instagram oder Facebook. Sie werden Ihnen in einer schönen Polaroid-Andenkenbox geliefert und innerhalb von drei bis fünf Tagen versandt. Oder wenn Sie etwas mehr auf Abruf möchten: Der Epson PictureMate ist ein kompakter drahtloser Fotodrucker, mit dem Sie direkt von einem Tablet oder Smartphone aus über Wi-Fi drucken können. Erstaunlicherweise kann das Gerät 4 "x 6" Fotos in nur 36 Sekunden drucken, und die Fotoqualität ist unglaublich - Bilder sind wisch-, kratz-, wasser- und lichtecht und halten bis zu 200 Jahre.

Erstellen Sie Andenken.

Jetzt, wo du deine Bilder digital organisiert hast, ist es Zeit, dein Babybuch zusammenzustellen und Geschenke für die Großeltern, den Muttertag und den Vatertag zu erstellen. CoolMomTech hat einige der besten gedruckten Buchoptionen unter $ 30 zusammengestellt, wenn Sie etwas Schönes, aber erschwinglich wollen, aber hier sind ein paar Apps, die speziell darauf ausgerichtet sind, Ihnen bei der Erstellung wunderschöner Babybücher zu helfen:

BabySeite ist ein einzigartiges Babybuch, das die einfache Verfolgung von Meilensteinen ermöglicht. Anstatt ein Babybuch auf einmal zu erstellen, verfolgt BabyPage wichtige Daten und erstellt ein einzigartiges und schönes Buch.

Tiny Beans ist eine private Foto-Sharing-Anwendung, die Mütter daran erinnert, jeden Tag (mindestens ein) Foto zu machen, und ermöglicht es Ihnen, sie privat mit Familie und Freunden zu teilen, anstatt in typischen Social Media-Outlets zu posten.

Pinhole-Presse ermöglicht Ihnen, kleinkindfreundliche spiralgebundene Versionen zu erstellen oder Ihre eigenen Baby-Board-Bücher zu erstellen, die Ihrem Kind helfen, Buchstaben, Zahlen, Wörter und Gesichter zu lernen.Es ist ein großes Geschenk für große Brüder und Schwestern!

SpeicherBox ermöglicht es jedem, Fotos desselben Ereignisses mit mehreren Geräten in einen zentralen Speicher in der Cloud einzubringen. Vervollkommnen Sie für Taufen, Geburtstage und andere Meilensteinereignisse, in denen es viele Leute gibt, die Tonnen von Fotos nehmen, die Sie lieben würden. Nicht mehr, "Ich werde dir diese Bilder später per E-Mail zusenden ..." oder "Ich werde dir später noch einen USB-Stick schießen ..."

Schau das Video: 5. Bielefelder Hörsaal-Slam - Julia Engelmann - Campus TV 2013

Senden Sie Ihren Kommentar