Das Bikini-Foto dieser Mom-Bloggerin sendet eine kraftvolle Botschaft über die Körperakzeptanz

"House of White" Bloggerin Olivia Whites inspirierender Instagram Post wird viral.

Von Maressa Brown

houseofwhite_ / Instagram

Olivia White, eine Mode- und Mutterbloggerin, die in Australien lebt, ist in der Vergangenheit wegen ihrer super-ehrlichen, bodenständigen Social-Media-Posts viral geworden. Anfang dieses Jahres machte sie Schlagzeilen für den Austausch von Fotos ihrer C-Sektion. Jetzt gewinnt sie Requisiten für ihren letzten Post - ein Foto von sich selbst am Strand mit ihrer Tochter. White gestand, dass sie die Aufnahme zunächst nicht posten wollte, weil sie kein Fan davon war, wie ihr Magen aussah.

"Ich habe dieses Foto während unserer Abwesenheit nicht gepostet, weil ich es hasste, wie mein Magen aussah", teilte White auf Instagram mit. "So sehr ich versuche, selbstsicher zu sein und positiv über mein Aussehen zu sein, es ist nicht nur ein Wechsel und eines Tages bist du völlig in Ordnung mit dir selbst. Es ist eine tägliche Sache, und du hast gute und schlechte Tage ... Aber du Ich kann nicht aufhören, besonders wenn du kleine Augen hast, die dich beobachten. Du musst dich nur jeden Tag daran erinnern, dass du unglaublich bist, egal was jemand anderes oder dein eigenes Gehirn versucht, dich zum Nachdenken zu bringen. "

Letztendlich erkannte White, wie wertvoll der Moment war - und wie wichtig es war, ihn zu teilen. "Dies ist ein wunderschöner Moment zwischen meiner Tochter und mir, eine Erinnerung, die ich für immer behalten möchte und nichts kann das ruinieren", schließt sie auf Instagram.

houseofwhite_ / Instagram

Die Post hat in den 13 Stunden seit der Veröffentlichung mehr als 2.500 Likes und viele unterstützende Kommentare gesammelt. "Du hast deine Tochter in dir getragen, dein Bauch hat einen tollen Job gemacht! Ich habe den gleichen Kampf ... aber wir müssen uns daran erinnern und glücklich mit unseren Kleinen sein", schrieb ein Kommentator. Ein anderer erzählte: "Lustig, wie wir uns selbst gegenüber viel härter sind als andere. Als Mutter von drei Mädchen (2 Teens) versuche ich, mir dessen bewusst zu sein und nicht meine eigenen Unsicherheiten über meinen Körper zu zeigen, so dass ich hoffentlich Körpervertrauen aufbauen kann in ihnen. Es ist manchmal schwierig! "

Weiß wurde von all den positiven Rückmeldungen enttäuscht. "Es war überwältigend, von so vielen anderen Frauen eine so schöne Antwort zu bekommen, die mir sagten, dass sie es nie bemerkt hätten und die mich für das Posting lobten und wie viel besser und 'normal' sie fühlten", sagt sie zu Parents. com.

Sie erklärt, was sie am Ende motiviert hat, den Auslöser für die gemeinsame Aufnahme zu drücken: "Ich habe es gepostet, weil ich das Foto sonst liebte. Wenn meine Freundin sich Sorgen machen würde, dasselbe Bild von sich selbst zu veröffentlichen, hätte ich ihr gesagt, dass sie albern ist. und dass es ein schönes Foto von ihr und ihrer Tochter war, warum kann ich mir dann nicht dasselbe sagen? "

In einem Follow-up Post, eine schöne schwarz-weiß Nahaufnahme von sich selbst mit ihrer Tochter, White ausgearbeitet, "Wow. Ich bin so überwältigt von der Antwort, die ich zu meinem Foto letzte Nacht hatte. Es ist erstaunlich, dass, was ich sah und Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...39&Itemid=32 Ich fühlte mich behindert, meine Fähigkeit, dieses Foto da draußen zu machen, nicht einmal eine einzige Person hier und besonders nicht meine Tochter zu berücksichtigen, sondern nur, um das in einer Welt zu zeigen, in der wir Menschen predigen, freundlich zu sein und niemals eine zu sein Tyrann, dass wir leider die größeren Täter für uns selbst sind. Aber wie erstaunlich sind Sie alle mit Ihren freundlichen Worten der Unterstützung und Ermutigung. Ich weiß, es ist wirklich viel einfacher, jemand anderen zu sagen, dass sie schön sind, aber Gott, wenn wir nur könnten sprich mit uns selbst, wie wir miteinander reden, das wäre verdammt wundervoll. Nochmals vielen Dank für all deine freundlichen Worte und liebe dich, Ladies! "

houseofwhite_ / Instagram

  • Willst du die neuesten Erziehungsnachrichten? Melde dich für unseren Eltern-Daily-Newsletter an

Obwohl Körper Vertrauen und Akzeptanz ist immer Da es sich um eine laufende Arbeit handelt, schmerzt es nicht, daran erinnert zu werden, wie wichtig es ist, dass wir diese Arbeit weiterführen. Vor allem als Eltern! Danke an White für das Teilen dieser allzu wichtigen Wahrheit. Predige, Mama!

Senden Sie Ihren Kommentar