32 Möglichkeiten, Geld zu sparen, wenn Sie ein Baby haben

Dein kleines Bündel kann dich viel kosten. So vermeiden Sie, dass Ihr Budget aufgebraucht wird.

Von Deborah Skolnik vom Elternmagazin

Michaeljung / shutterstock

So senken Sie die Ausgaben Ihrer Familie

Unmittelbar nachdem ich meine erste Tochter zur Welt gebracht hatte, geschah etwas Komisches: Nahezu jeder Dollar, den ich besaß, schien Flügel zu sprießen. Dann flogen sie nacheinander zum Kinderarzt, zur Drogerie und zu jeder Kette, die niedliche Kinderkleidung verkaufte. Klar, ich hatte gewusst, dass ein Baby neuen finanziellen Druck bringen würde. Aber als ich meine erste Kreditkartenabrechnung nach der Geburt sah, war ich total durchgedreht.

Wenn Sie ein Neugeborenes haben, sind Sie wahrscheinlich auch in Panik. Kein Wunder: Abhängig von Ihren Ausgabengewohnheiten und Ihrem Betreuungsbedarf werden Sie voraussichtlich zwischen jetzt und dem zweiten Geburtstag Ihres Kindes jährlich 7.000 bis 14.600 US-Dollar berappen. Aber es gibt Hoffnung. Durch Versuch und Irrtum habe ich viel darüber gelernt, wie man eine Tochter mit kleinem Budget großzieht. Jetzt, wo mein zweites Mädchen hier ist, bin ich noch versierter geworden. Hier sind Möglichkeiten, wie auch Sie die Ausgaben Ihres Babys um die Hälfte oder sogar noch mehr senken können.

Krankenhaus-How-Tos

  • Sagen Sie Nein zu Add-Ons. Pass ein privates Zimmer, wenn es eine Gebühr gibt. Die Gebühren können stark variieren, von etwa 30 US-Dollar pro Tag in Alabama bis zu einer Gebühr von 500 US-Dollar pro Tag, die ich in Manhattan zur Welt gebracht habe. Als ich mich bei meinem zweiten Krankenhausaufenthalt für ein Zwei-Personen-Zimmer entschied und aufgrund eines Kaiserschnitts fünf Tage bleiben musste, sparte ich 2.500 US-Dollar. Mit Krankenschwestern, die jede Stunde vorbeikamen, hätte ich sowieso keine Privatsphäre gehabt.
  • Schalten Sie den Fernseher nicht ein. Einige Krankenhäuser (wie meine) berechnen Patienten für Fernsehprivilegien ebenfalls etwa 8 US-Dollar pro Tag. Aber du bist da, um dich auszuruhen und nicht einen Marathon der Three's Company zu sehen. Genießen Sie die Zeit mit Ihrem Neugeborenen und die Tatsache, dass es eine Armee von Krankenschwestern gibt, die sie beobachten, während Sie sich erholen. Es ist ein Luxus, den Sie zu Hause nicht haben werden.
  • Fragen Sie nach Gutscheinen und Mustern. Hersteller verschwenden oft Mutterschaftsstationen mit Werbegeschenken, aber das Krankenhauspersonal ist manchmal zu beschäftigt, um daran zu denken, sie auszuteilen. Ich bekam Tuben mit Lotion und Windelsalbe, Gutscheine für Sachen wie Babywäsche und Babyporträts sowie eine überraschend schicke schwarze Wickeltasche, in der ich alles aufbewahrte - aber nur, weil ich eine Krankenschwester fragte, ob es Proben in der Nähe gäbe.
  • Nehmen Sie die Toilettenartikel. Während Ihres Krankenhausaufenthaltes können Sie häufig ein paar Leckerbissen aufbewahren, nämlich die Babypflegeartikel, die im Schrank unter dem Stubenwagen Ihres Kindes aufbewahrt werden (bitte um Erlaubnis). Wenn Sie hineinschauen, werden Sie wahrscheinlich Windeln, Windeltücher, Alkoholtupfer, einen Nasensauger, Einwegnippel für Flaschen, ein Thermometer und mehr finden. Lassen Sie sie zurück und Sie müssen nur 30 bis 40 Dollar später in der Drogerie berappen.

Budget Stillen

  • Krankenschwester, wenn du kannst. Es ist nicht nur gesund, sondern Sie sparen auch im ersten Jahr Ihres Kindes mindestens 1.400 US-Dollar.
  • Leihen Sie sich eine Milchpumpe aus. Eine Elektropumpe kann teuer sein (ungefähr 150 bis 800 US-Dollar), und es sind nur die Plastikzubehörteile, die nicht geteilt werden sollten. Sie können ein Starter-Kit für weniger als 45 US-Dollar kaufen.
  • Informieren Sie sich im Voraus, wo Sie kostenlose Stillberatung erhalten können. Wenn Sie Hilfe benötigen, brauchen Sie diese schnell, was Ihre Möglichkeiten einschränken kann. Mit meiner ersten Tochter bezahlte ich einem Stillberater 200 US-Dollar, bevor ich mich daran erinnerte, dass mein Krankenhaus eine kostenlose Pflege-Hotline hatte. Lokale Stillorganisationen können kostenlos Hausbesuche oder telefonische Konsultationen anbieten.
  • Beeilen Sie sich nicht, um eine Stillgarderobe zu kaufen. Meine Mutter kaufte mir kurz nach dem Verlassen des Krankenhauses drei 18-Dollar-Pflegetees. Ich gab weitere 36 Dollar für spezielle BHs aus. Total verschwendet, als ich zehn Tage später das Stillen aufgeben musste: 90 Dollar. Da Sie den größten Teil der ersten zwei Wochen Ihres Babys sowieso im Haus verbringen, warten Sie mindestens so lange und achten Sie darauf, dass Sie stillen, bevor Sie Kleidung für die Pflege in der Öffentlichkeit kaufen.

Kostenbewusste Kleidung

  • Kaufen Sie Babykleidung nicht lange im Voraus. Neugeborene können plötzliche Wachstumsschübe haben, wie meine Freundin Heather auf die harte Tour gelernt hat. Letztes Jahr kaufte sie ihrem kleinen Sohn im September einen Wintermantel, nur um herauszufinden, dass er ihm entwachsen war, als das kalte Wetter tatsächlich eintraf.
  • Scrimp auf All-in-One. Du wirst sie meistens unter andere Kleidung legen. Ich habe einmal in einer Value City in der Nähe des Hauses meiner Schwiegereltern mehrere Packungen mit leicht unregelmäßigen All-in-One-Marken entdeckt, die zu 70 Prozent im Minus waren. Sie würden die Mängel nie bemerken, und nachdem ein Baby etwas angespuckt hat, sieht es sowieso nicht regelmäßig aus. Übrigens, wenn es um Heftklammern wie Unterhemden, Einteiler und Socken geht, kaufen Sie sie in schlichtem Weiß. Wenn (ha! Wann) sie schmutzig werden, können Sie sie für ein paar Cent bleichen, anstatt Flecken mit einer $ 3,50 Flasche Wäschespray zu behandeln.
  • Wählen Sie Unisex-Farben und -Stile. Ich schnappte mir ein rosa Kleid nach dem anderen, als meine ältere Tochter geboren wurde. Mir ist noch nie in den Sinn gekommen, dass mein nächstes Kind ein Junge sein könnte und diese Abstriche allesamt nutzlos wären. (Genie entpuppte sich als Mädchen. Puh!)
  • Verliere die Schuhe. Sie können etwa 30 US-Dollar für Lederschuhe für Ihr Baby ausgeben. Aber Babys werden lernen, schneller zu laufen, wenn sie in Innenräumen barfuß sind. Verwenden Sie weiche Stiefeletten (ich habe unsere für 1,99 USD in einem Restposten gekauft), um die Füße warm zu halten, wenn Sie draußen sind.
  • Kaufen Sie gebrauchte Kleidung für besondere Anlässe. Besuchen Sie Ihr lokales Konsignationsgeschäft und holen Sie sich ein Prinzessinkleid oder einen winzigen Anzug für einen Bruchteil der Einzelhandelskosten. Wahrscheinlich hat es der Vorbesitzer nur ein- oder zweimal getragen.

Rüste dich für weniger aus

  • Suchen Sie nach Möbeln und Accessoires, die doppelte Aufgaben erfüllen. Ich spreche von Sachen wie Wal-Marts Ameriwood Wickeltisch / Kommode Combo (90 US-Dollar) und dem One Step Ahead Euro II Hochstuhl mit Kissen (100 US-Dollar), der sich in einen Sitzerhöhung und dann in einen normalen Stuhl verwandeln lässt. Viele Kinderbetten können später auch in Kinderbetten umgewandelt werden.
  • Geben Sie unerwünschte Geschenke umgehend zurück. Händler legen häufig Fristen für Rückgaben und Umtausch fest. du willst deine chance nicht verpassen. Übrigens ist dies eine großartige Aufgabe zu delegieren. Wirklich, warum erwarten Sie sich selbst - eine neue Mutter, die nervöser und desorientierter ist als jede andere Figur in der Besetzung von Hat verloren-im Baby Gap Schlange stehen, um einen Pullover zurückzugeben?
  • Kaufen Sie keine Babykissen. Sie sind niedlich, aber nutzlos, und Sie müssen sie entfernen, wenn sich Ihr Kind in der Krippe befindet, da sie eine Gefahr für SIDS (plötzlicher Kindstod) darstellen können.
  • Kaufen Sie nur ein oder zwei Flaschen, bevor Ihr Baby geboren wird. Ich habe ein Dutzend einer bestimmten Marke bekommen, weil alle von ihnen schwärmten, nur um festzustellen, dass meine Tochter sie nicht nehmen würde. Sie mochte eine andere (weniger teure!) Art.
  • Richten Sie eine Foto-Website ein. Sie können Ihre Babybilder auf einigen Websites kostenlos online stellen (versuchen Sie es mit snapfish.com oder kodakgallery.com). Freunde und Verwandte können dann ihre eigenen Exemplare ausdrucken (gegen Gebühr).
  • Wenn es um Windeln geht, denke groß. Es lohnt sich, einen dieser 228 Kartons des Großhandelsclubs nach Hause zu schleppen - Sie sparen etwa 170 US-Dollar pro Jahr.
  • Testen Sie einen Kinderwagen, bevor Sie ihn kaufen. Mein bester Freund hatte ein riesiges 350-Dollar-Modell. Also kaufte ich es auch und stellte dann fest, dass ich es nicht steuern konnte. Als ich meinem Freund sagte, dass ich die $% ^ hasse! Sie lachte und sagte: "Ich auch - du hättest fragen sollen."
  • Wenden Sie sich an Ihre lokale Bibliothek, um Unterricht und Spiele zu erhalten. Ich gab 270 Dollar für einen Musikkurs für meine erste Tochter aus, als sie 6 Monate alt war. Mit meinem zweiten habe ich mich entschlossen zu sehen, was unsere Bibliothek anbietet. Zu meiner Freude gibt es Mutter-Kind-Yogakurse und wöchentliche Storytime für Pre-Walker, alles kostenlos. In der Bibliothek gibt es auch Holzpuzzles und anderes Spielzeug, mit dem wir spielen können, während wir dort sind.
  • Halten Sie eine Baby-Pflegetasche in Ihrem Auto. Vergewissern Sie sich, dass es drei Windeln, eine Tube Salbe, eine Packung Tücher, ein zusätzliches Outfit und, wenn Ihr Kind feste Lebensmittel isst, einen kleinen Snack (wie ein Beißkeks oder ein paar Gemüsebällchen) enthält. Wenn Sie Ihre Wickeltasche auf einem Ausflug vergessen - und Sie werden es auch tun -, werden Sie am Ende nicht einen (oder alle!) Dieser Artikel auf teurer à la carte-Basis kaufen.

Rx für Einsparungen im Gesundheitswesen

  • Fragen Sie Ihren Kinderarzt nach kostenlosen Produktmustern. Bei fast jeder Untersuchung gab mir der Arzt meiner älteren Tochter eine Dose ihrer teuren Formel oder eine Durchstechflasche mit Ekzemcreme.
  • Rufen Sie Ihren Kinderarzt an, um ein Problem zu besprechen, bevor Sie einen Termin vereinbaren. Ein sehr erfahrener Arzt kann eine Krankheit möglicherweise direkt am Telefon diagnostizieren. Ich habe mehrere $ 20 Co-Pays gespart, als ich das merkte.
  • Kaufen Sie kein Ohrthermometer. Die meisten Ärzte empfehlen digitale orale oder rektale, die nur etwa ein Drittel der Genauigkeit kosten.

Denkanstoß

Halten Sie sich an kostenlose Rezeptmuster und Gutscheine. Pflege verdient jede Chance. Aber mehr als 85 Prozent der Mütter hören auf, ausschließlich zu stillen, wenn ihr Baby 6 Monate alt ist - was bedeutet, dass die meisten von uns irgendwann Hunderte von Dollar für das Stillen ausgeben. Werfen Sie also nicht so schnell Sonderangebote weg und abonnieren Sie die Newsletter der Formelunternehmen auf ihren Websites (versuchen Sie es mit welcomeaddition.com, enfamil.com und brightbeginnings.com). Betrachten Sie auch generische Formeln. Laut Gesetz müssen sie dieselben Qualitäts- und Ernährungsstandards erfüllen wie die großen Namen. Und wenn Sie eine spezielle Formelmischung benötigen, finden Sie heraus, ob Ihr flexibles Konto für Gesundheitsausgaben den Unterschied ausgleichen wird. Meins hat.

Melden Sie sich für Newsletter und Coupon-Angebote von Babynahrungsunternehmen an. Besuchen Sie gerber.com, beechnut.com, earthsbest.com und stonyfield.com. Dann erledigen Sie Ihre Einkäufe in einem Geschäft mit einem Babyclub: In meinem örtlichen Supermarkt bekomme ich 10 US-Dollar Rabatt auf meinen nächsten Einkauf, nachdem ich 100 US-Dollar für in Frage kommende Artikel ausgegeben habe (einschließlich Windeln, Tücher und Babyzubehör). Ich habe letztes Jahr auf diese Weise 40 Dollar an Einkäufen gespart.

Machen Sie etwas Babynahrung. Es ist kein Problem, gedämpfte Zucchini oder eine reife Banane zu zerdrücken. Machen Sie eine Portion und sparen Sie eine andere und Sie haben einen Dollar oder so in der Tasche. Schauen Sie sich unsere kostenlosen Babynahrungsrezepte an

Verpacken Sie knusprige Snacks für Kleinkinder in einzelnen luftdichten Behältern, sobald Sie diese kaufen. Cheerios und Pfeilwurzkekse sind schneller abgestanden als eine Hochzeitsmitteilung von J. Lo.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar