Warum kämpft man über Finanzen

Hier sind die größten Meinungsverschiedenheiten, wenn es um Geld geht - und wie man sie löst.

Von Leslie Pepper von American Baby

Geld und Macht

Kaysh Shinn

Wenn du ein neues Baby hast, ändert sich alles. Den ganzen Tag in deinen PJs zu verbringen, wird mehr Notwendigkeit als Luxus, Spit-Up-Entfernung steht auf deiner To-Do-Liste, und aus heiterem Himmel hast du einen Berg von Geldproblemen. Paare, die nie um etwas gekämpft haben, finden sich plötzlich in Geldkrisen wieder.

Experten sagen oft, dass Budgetvergrößerungen weniger um Geld als vielmehr um Kontrolle gehen. "Geld steht oft für Macht, Liebe, Freiheit und alle möglichen anderen Dinge, die es wirklich nicht ist", sagt Michael Bradley, EdD, ein Psychologe in Feasterville, Pennsylvania, und Autor von Das Herz und die Seele der nächsten Generation (Hafenpresse). "Sie werden niemals die Probleme lösen, wenn Sie über Dollars sprechen. Sie müssen über die Gefühle hinter den Dollars reden." Welche finanziellen Schwierigkeiten haben neue Eltern? Weiter lesen.

Ausgaben-Lösungen

Bargeldkollision: Du liebst es, Babysachen zu kaufen. Du sagst: "Es ist nur ein Spielzeug von Target." Er sagt: "Das sind weitere 10 $. Und warum die ausgefallene Babykleidung?" Er kann nicht verstehen, was mit den Niederlagen seiner Schwester los ist.

Unsere Experten sagen: Während neue Mütter das Neugeborene feiern, sind Väter in Panik über Bereitstellung. "Sie sind Jahre in der Zukunft und denken, wer wird sich dann darum kümmern, ob das Baby neue oder gebrauchte Kleidung hat? Wie werde ich für das College bezahlen?" sagt Bradley.

Neue Mütter - die möglicherweise zusätzliches Babygewicht tragen und ohne Zweifel an Schlafmangel leiden - haben oft Probleme mit dem Selbstwertgefühl. Sie werden kein Geld für sich selbst ausgeben (warum verschwenden sie es mit "fetten Klamotten"?), Also wird der Kauf von Babybeute ein großartiger Ersatz, sagt Elizabeth Schomburg, Senior Vice President bei Family Credit Counselling Service in Chicago.

Um dem Ganzen auf den Grund zu gehen, überlegen Sie, was ein Kauf für Sie bedeutet. Bist du älter geworden? Hast du von deiner älteren Schwester Kleider getragen? Vielleicht sind Sie deshalb so dagegen, Ihrem Baby jetzt Secondhand-Kleidung zu geben. Wenn du darüber redest, kannst du vielleicht das Gefühl lindern, dass du so viel ausgeben musst, oder es könnte deinen Ehemann für deine Notlage sympathisieren lassen.

Bargeldkollision: Du hast einen gut bezahlten Job hinterlassen, um mit dem Baby zu Hause zu bleiben, und jetzt bist du unruhig. Ihr Mann beschränkt Ihren Zugang zu Bargeld nicht, sondern macht kleine sarkastische Kommentare. Außerdem ist das Geld ohne Ihr Einkommen knapp. Und da Sie kein Geld verdienen, fühlen Sie sich nicht berechtigt, etwas auszugeben.

Unsere Experten sagen: Wenn Frauen die Arbeitswelt verlassen, fühlen sie sich oft ängstlich und sogar schuldig, dass sie keinen finanziellen Beitrag mehr leisten. Sie gingen von der totalen Kontrolle ihres Lebens zur totalen Kontrolle durch dieses Baby über.

Barbara Stefanacci aus Clifton, New Jersey, hat vor dreieinhalb Jahren ihren Beruf aufgegeben, als sie ihr erstes Kind hatte, und sie fühlt sich immer schuldig wegen der Ausgaben. "Mein Mann macht Risse wie" War das wirklich notwendig? Und trotzdem gibt er Geld für Ersatzteile für sein Auto aus, was ich nicht für notwendig halte ", sagt sie. "Ich bin es gewohnt, unabhängig zu sein, und es ist schwer, kein Geld zu haben, nur damit ich für das ausgeben kann, was ich will."

Was Frauen oft vergessen, ist, dass sie, obwohl sie vielleicht keinen Gehaltsscheck mit nach Hause nehmen, einen finanziellen Beitrag leisten, indem sie Babysitter, Haushälterin und Köchin sind.

Um Ihnen zu helfen, etwas Kontrolle zurückzugewinnen, gehen Sie mit Ihrem Ehemann durch Ihre finanziellen Aufzeichnungen, schlägt Robert Pagliarini vor, Autor von Die Sechs-Tage-Finanzumbildung (St. Martins Presse). Sobald Sie alle Rechnungen bezahlt und etwas Geld in Ersparnisse investiert haben, erstellen Sie einen Irrengeldfonds. "Sie können tun, was Sie wollen, mit Ihrem, und Ihr Ehemann kann tun, was er will, mit seinem", sagt Pagliarini.

Bargeldkollision: Er glaubt, dass du einmal in der Woche ein Date brauchst. Du denkst es kostet zu viel. Es gibt viel mehr praktische Dinge, für die Sie das Geld ausgeben könnten. Er sagt, deine Beziehung ist die Kosten wert.

Unsere Experten sagen: Sie können Möglichkeiten zum Speichern finden. Ausgehen für einen schnellen Biss muss kein Vermögen kosten.

Wenn Sie tiefer graben, werden Sie vielleicht feststellen, dass dieses Argument mehr mit Gefühlen als mit Glück zu tun hat. "Geld bekommt immer die Aufmerksamkeit des Partners", sagt Sallie Foley, eine Heiratstherapeutin in Ann Arbor, Michigan. "Wenn sich jemand aus der Hackordnung gedrängt fühlt, wie es manchmal Väter tun, kann Geld eine Möglichkeit darstellen, sich selbst zu behaupten." Sich auf einen Sitter einzulassen kann Ihrem Ehemann auch symbolisieren, dass Sie Ihre Beziehung schätzen.

Anne Lidos Ehemann hatte sie angefleht, seit ihrer 2-jährigen Geburt einen Babysitter zu finden. Diese Mutter aus Merrick, New York, gibt zu, dass sie sich nicht viel Mühe gegeben hat. "Wir hatten so viele neue Ausgaben, dass die Bezahlung für ein extravagantes Abendessen keine Priorität hatte", sagt sie.

Nachdem sie mit ihrem Mann geredet hatte, realisierte sie, dass es nicht darum ging, etwas Besonderes zu machen. "Jetzt holen wir uns einen Babysitter und machen am Samstagabend unsere Einkäufe. Das gibt uns Zeit alleine und lässt eine der wöchentlichen Arbeiten aus dem Weg."

Lifestyle-Unterricht

Bargeldkollision: Er möchte sein Golfspiel jeden Sonntag fortsetzen, seine wöchentlichen Basketballspiele und seinen Poker-All-Nighter-Pokerabend. Nur weil du ein Baby bekommen hast, heißt das nicht, dass er seine Hobbies auf Eis legen muss. Sie fühlen, dass es kein Geld für Unsinn gibt, jetzt da es Windeln zum Kaufen und College zum sparen gibt.

Unsere Experten sagen: Bei diesem Argument geht es vielleicht gar nicht um Geld. "Sie könnte sagen, dass es zu viel Geld ist, aber sie bedeutet wirklich, dass es zu viel Zeit weg von zu Hause ist", sagt Pagliarini. Er dagegen versucht zu beweisen, dass sich nichts in seinem Leben verändert hat. "Das ist eine häufige Angstreaktion, weil sich alles verändert hat", sagt Bradley.Er kann verärgert sein, dass Sie viel Zeit mit dem Baby verbringen. In der Zwischenzeit empfinden Sie Groll, weil er zur Arbeit geht und erwachsene Interaktion hat, während Sie zu Hause sind und sich schuldig fühlen, sich Zeit für sich selbst zu nehmen.

Schau, was du tun kannst, um beide glücklich zu machen. Vielleicht ist es nicht möglich, jeden Sonntag Golf zu spielen, aber ein Basketballabend einmal in der Woche, nachdem das Baby für die Nacht untergegangen ist, könnte in Ordnung sein. Ihr lokaler YMCA kann sogar kostenlose oder preiswerte Babysitter haben, also kann er, wenn er Reifen schießt, schwimmen oder einen Spinning-Kurs belegen.

Bargeldkollision: Sie wollen in ein größeres Haus in einer besseren Nachbarschaft mit einem besseren Schulbezirk umziehen. Er denkt, du solltest bleiben. Das Haus ist in Ordnung; das örtliche Schulviertel ist ausreichend.

Unsere Experten sagen: "Dieses Paar hat vielleicht verschiedene Visionen gehabt, von denen sie nie erfahren haben, wie man darüber spricht", sagt Foley. Paare haben oft Angst vor Meinungsverschiedenheiten und vermeiden Konfrontationen. Aber die glücklichsten Paare sind nicht unbedingt diejenigen, die genau gleich denken. "Am glücklichsten sind diejenigen, die ihre Unterschiede am besten verstehen und diese Unterschiede respektieren", sagt Foley.

Weil es so viele neue Rechnungen gibt, wenn ein Baby ankommt, sollten Sie entscheiden, was wirklich wichtig für Sie beide ist. Setzen Sie sich getrennt hin und erstellen Sie eine Liste Ihrer eigenen drei wichtigsten finanziellen Ziele - für die kurzfristige (die nächsten sechs Monate), die mittelfristige (die nächsten fünf Jahre) und die langfristige (20 Jahre nach draußen) - schlägt Schomburg vor . Vielleicht willst du ein größeres Haus, aber er will Kreditkartenschulden abzahlen. Schau dir deine zwei Listen an und denke wirklich darüber nach, welche Ziele am wirtschaftlichsten sind.

"Ihr Baby wird mehrere Jahre nicht zur Schule gehen, also können Sie diese Zeit nutzen, um eine Anzahlung zu sparen", sagt Schomburg. Denken Sie daran, dass ein größeres Haus neben einer größeren Hypothek auch höhere Grundsteuern, höhere Stromrechnungen und mehr beinhaltet.

Während ein Baby das Schlimmste bei Paaren hervorbringen kann, kann es ihnen auch helfen, ein neues Verständnis von Geld und den zugrunde liegenden Sorgen zu erlangen. Machen Sie sich über Geldfragen Gedanken und stärken Sie Ihre Beziehung insgesamt.

Copyright © 2007. Mit freundlicher Genehmigung von der September 2007 Ausgabe von Amerikanisches Baby Zeitschrift.

Alle Inhalte auf dieser Website, einschließlich medizinische Gutachten und andere gesundheitsbezogene Informationen, dienen nur zu Informationszwecken und sollten nicht als spezifische Diagnose oder Behandlungsplan für eine individuelle Situation betrachtet werden. Die Verwendung dieser Website und der darin enthaltenen Informationen schafft keine Arzt-Patient-Beziehung. Suchen Sie immer den direkten Rat Ihres eigenen Arztes im Zusammenhang mit Fragen oder Problemen, die Sie bezüglich Ihrer eigenen Gesundheit oder der Gesundheit anderer haben.

Schau das Video: Tutorial: Total War Warhammer (German) - Vampire #1 - Geld & Finanzen

Senden Sie Ihren Kommentar