5 Schulen im ganzen Land helfen Latino Kids Excel

Die Bildungslücke kann alle Schlagzeilen bekommen. Aber an diesen fünf Schulen gedeihen Latino-Schüler innerhalb und außerhalb des Klassenzimmers.

Von Elizabeth Foy Larsen

Gretchen Easton

1. P.S. 172 in Brooklyn, New York

Lernen jenseits von Lehrbüchern

Als Jack Spatola vor 34 Jahren seine Hauptbeschäftigung in dieser Vorschule in der fünften Klasse im Stadtteil Sunset Park aufnahm, entschuldigte sich sein Superintendent dafür, dass er die am wenigsten erfolgreiche Schule im Distrikt hatte. Aber Spatola war nicht beunruhigt. „Meine Antwort war‚ Großartig! ' Erinnert er sich. ‚Dinge können sich nur verbessern. ' "

Spatola schreibt diesen Optimismus seiner eigenen Kindheit zu. Er war mit seiner Familie mit 14 Jahren aus einer Stadt in Sizilien nach Bensonhurst, Brooklyn, gezogen. Sein Vater war Schuster und seine Mutter Schneiderin. Spatola sah Gelegenheit. "Ich war hungrig, es besser zu machen", sagt er.

Es ist eine Denkweise, die Spatola mit seinen Schülern teilt, von denen 77 Prozent Latino sind. "Ich denke, dass alle von uns, die nicht 'privilegiert' sind, diesen Hunger auf den Tisch bringen", sagt er. "Es ist ein unglaublicher Gewinn für unsere Schule."

Dieser Antrieb wird von P.S. 172s Engagement für hochindividuellen Unterricht und die Überzeugung, dass alle Kinder Erfolg haben können, wenn sie in einer Weise unterrichtet werden, die ihrem Lernstil entspricht. Die Schule verwendet eine Vielzahl von Bewertungen, von Tests bis hin zu regelmäßigen Einzelkonferenzen, bei denen Lehrer den Fortschritt eines Schülers in Notizbüchern festhalten, die jedem Kind gewidmet sind. Diese Notizbücher werden ständig mit Beobachtungen von Mitgliedern des Lehrerteams aktualisiert, einschließlich Sozialarbeitern, Ergotherapeuten und Mathematik- und Alphabetisierungs-Trainern, die sie verwenden, um mit den Fähigkeiten, die jeder Schüler beherrscht, auf dem Laufenden zu bleiben.

Die Schule unterrichtet nicht aus Lehrbüchern, die teuer sind und das Budget einer Schule verschlingen können. Stattdessen ist jedes Klassenzimmer mit zwei Smartboards und iPads ausgestattet, und die Lehrer entwickeln ihre eigenen Lehrpläne, um sich an den Common Core-Standards auszurichten, anstatt die teureren Materialien der Bildungsabteilung zu erwerben. Der Alphabetisierungsunterricht verwendet Primärtexte und enthält „Vorlesungen“, in denen ein Lehrer aus einem Buch liest, das über der Klassenstufe für unabhängiges Lesen-PS liegt. Die Drittklässler von 172 lesen die von Judy Blume Geschichten einer vierten Klasse Nichts. Dieser Ansatz lädt zu Diskussionen und Fragen ein und verbessert den Wortschatz und die Fähigkeit, Notizen zu machen.

"Wir wollen nicht, dass unsere Schüler Roboter sind", sagt Spatola. "Wir wollen, dass sie spontan sind und überlegen denken."

P.S. 172 hat diese Ziele und mehr erreicht. Mit 88 Prozent der Schüler, die die staatlichen Lesestandards und 97 Prozent die staatlichen Mathematikstandards erfüllen, gehört die Schule zu den führenden öffentlichen Schulen in New York.

2. Francisca Alvarez Grundschule in Mcallen, Texas

Fitness im Fokus

Ein Engagement für körperliche Fitness und Ernährung ist nicht nur eine schöne Ergänzung des Lehrplans in dieser Grundschule für Kinder bis zur fünften Klasse in der Nähe der Grenze zwischen Texas und Mexiko. In einer Zeit, in der 21,9 Prozent der hispanischen Kinder mit Adipositas zu kämpfen haben, möchten die Lehrer und Administratoren von Alvarez die Schüler mit Leidenschaft dazu bringen, den Zusammenhang zwischen körperlicher Gesundheit und einer erfolgreichen Zukunft zu verstehen. "Alles hängt zusammen", sagt der mexikanisch-amerikanische Rektor Juan Montes. "Kinder, die gesunde Essgewohnheiten haben, täglich Sport treiben und ausreichend Schlaf bekommen, sind mit dem ausgestattet, was es braucht, um akademisch erfolgreich zu sein."

  • VERBUNDEN: Ihr Leitfaden für gesunde Essgewohnheiten

Die Schüler von Alvarez erhalten täglich 45 Minuten Sportunterricht - 90 Minuten mehr pro Woche als vom Staat verlangt. Die innovativen Unterrichtspläne gehen weit über die Grundlagen des Rundenfahrens hinaus und umfassen Cardio-Drumming und Übungsspiele, die das Lösen von Problemen lehren. „Wenn Sie mit Ihrem Team herausfinden müssen, wie Sie von einem Ende der Turnhalle zum anderen gelangen, indem Sie nur auf Inseln aus Hula-Hoops treten, lernen Sie, wie Sie kommunizieren und bewerten, wie Sie es beim nächsten Mal besser machen können. Sagt Alvarez Sportlehrer Krystle Treviño, der mexikanisch-amerikanisch ist. "Das sind Strategien, die beim Rechnen, Lesen, Schreiben und Leben helfen."

Die Lehrer werden auch geschult, um den Schülern während des Unterrichts „Gehirnpausen“ zu ermöglichen, einschließlich Krafttraining und „Nur-Tanz“ -Routinen, damit sie sich besser konzentrieren können. Um die Ernährung zu verbessern, liegt die 20-minütige Pause vor dem Mittagessen, sodass die Schüler nicht nur ihre Freizeit optimal nutzen, sondern auch hungrig zum Mittagessen kommen und bereit sind, zu essen und zu rehydrieren. Sie servieren auch dreimal pro Woche frische Snacks, um Kindern die Möglichkeit zu geben, gesunde Alternativen zu probieren, von Jicama bis Edamame.

3. Bryant Webster K-8 Schule in Denver, Colorado

Strike Up the Band

Als Pamela Liñan, deren Großeltern väterlicherseits aus Mexiko stammten, 2001 das erste Mal an dieser überwiegend lateinamerikanischen Schule Musik unterrichtete, war sie sich nicht sicher, ob ihre Schüler an einer neuen Einheit interessiert sein würden, die sie für Mariachi-Musik eingeführt hatte. Aber die Begeisterung der Kinder war so aufrichtig, dass Liñan - deren Stiefvater, ein Musikförderer, die erste erwachsene Mariachi-Band nach Denver brachte - beschloss, zu sehen, was passieren würde, wenn sie die traditionelle Volksmusik in ihre Schule einführen würde.

El Mariachi Juvenil de Bryant Webster war die erste Mariachi-Band der Grundschule in Colorado. Dreizehn Jahre später ist das außerschulische Programm ein Eckpfeiler der Identität der Schule. Kinder können ab der dritten Klasse bei der Musiklehrerin Jacqueline Liñan vorsprechen, die das Amt übernahm, als ihre Schwester Administratorin wurde. Sie beurteilt die Gesangslage der Schüler und ob sie die Fingerfertigkeit und den Rhythmus haben, um die Basslinien eines zu beherrschen guitarrón oder die Lungenkraft, um eine Trompete zu spielen.

Das Programm hat zwischen 50 und 60 Teilnehmer pro Jahr und ist so beliebt, dass es jetzt drei Bands mit unterschiedlichen Niveaus umfasst, die Standards üben und aufführen, von „De Colores“ über „Cielito Lindo“ bis zu „Mariachi Loco“. Die Vorteile für Studenten geht weit über die Kameradschaft hinaus, in einer Band zu sein. Untersuchungen haben gezeigt, dass die Teilnahme an den Künsten, insbesondere an der Musik, nicht nur die Mathematikfähigkeiten der Kinder fördert, sondern auch von grundlegender Bedeutung für die Entwicklung von Kommunikation und Führungsqualitäten ist. Außerdem schaffen die Künste eine positive Schulkultur.

Die fortgeschrittenen Bands sind durch die Vereinigten Staaten gereist, um bei Wettbewerben und Konferenzen zur künstlerischen Bildung aufzutreten. Für viele Studenten sind diese Reisen das erste Mal, dass sie in einem Flugzeug waren. Aber der vielleicht größte Vorteil der Bands ist die Bindung, die sie innerhalb von Generationen herstellen. Als Pamela Liñan die Schüler fragte, was sie am liebsten in der Band hätten, sagten sie, das würde ihre Familien näher bringen. „Kinder haben heutzutage nicht mehr so ​​viele Verbindungen zu ihren Ältesten“, sagt sie. "Die Band hat ihnen die Möglichkeit gegeben, mehr Gespräche und musikalische Erfahrungen mit ihren Großeltern zu führen."

4. Henry S. West-Laborschule in Coral Gables, Florida

Hausaufgaben bremsen

Wenn Sie der Meinung sind, dass beim täglichen Frühstück, Schulabbruch, bei der Arbeit, bei den Aktivitäten nach der Schule und beim Abendessen kein Benzin mehr im Tank Ihrer Familie bleibt, als nur einzuschlafen, werden Sie die Tatsache zu schätzen wissen, dass dieses K- Die 6-Magnet-Schule, die zu 56 Prozent aus Latinos besteht, hat beschlossen, die Hausaufgaben abzuschaffen. „Bei den Hausaufgaben soll es nicht darum gehen, neues Material zu lernen - es geht darum zu überprüfen, was Sie im Unterricht behandelt haben“, sagt die kubanische und puertoricanische Schulleiterin Barbara Soto Pujadas. "Es ist eine Menge Arbeit, und wir haben oft Hausaufgaben gemacht, um Dinge nachzuholen, die wir im Klassenzimmer nicht machen konnten."

Soto Pujadas wollte die Hausaufgabenpolitik von West Lab überdenken, seit sie vor 11 Jahren angekommen war. Die Idee setzte sich 2010 durch, als die Schule ein Screening von veranstalteteRennen nach Nirgendwo, ein Dokumentarfilm, der die heutige Kultur überlasteter Kinder in Frage stellt. Dies ebnete den Weg für die neue Politik der Hausaufgabenfreiheit, die im Herbst 2016 in Kraft trat. Seitdem muss jeder Schüler nachts lesen, aber alle anderen Hausaufgaben sind freiwillig.

Es ist ein Ansatz, der möglicherweise nicht effektiv ist, wenn das West Lab-Team nicht so darauf aus ist, Studiendaten und wöchentliche Beurteilungen zu verwenden, um festzustellen, wo jedes Kind - einschließlich begabter Kinder - mehr Unterstützung benötigt. „Eine Schülerin liest vielleicht in der zehnten Klasse, aber das bedeutet nicht, dass sie das Konzept verstehen oder den Zweck des Autors verstehen kann“, erklärt Soto Pujadas.

Aus diesem Grund hat sie vorgesehen, dass jeder Lehrer für bis zu drei Tage pro Jahr aus dem Klassenzimmer entlassen wird, um gemeinsam mit anderen Lehrern Beurteilungen, Unterrichtsstunden und Methoden zu entwickeln, um den Unterricht zwischen den Schülern so zu differenzieren, dass sie in kleinen Gruppen entsprechend arbeiten können ihre Fähigkeiten in verschiedenen Bereichen.

Und wenn ein Elternteil möchte, dass sein Kind Hausaufgaben macht, weil es der Meinung ist, dass es Verantwortung auferlegt, oder weil es eine Erfahrung ist, die ihre Familie genießt, senden die Lehrer von West Lab die Hausaufgaben nach Hause. Aber kein Schüler wird bestraft, wenn er sie nicht beendet. „Möchtest du nach deinem Arbeitstag zu Hause arbeiten?“, Fragt Soto Pujadas, um die Philosophie der Schule zu erklären. Für viele West Lab-Familien lautet die Antwort nein. Sie sagt: "Die Eltern haben uns dafür gedankt, dass wir ihnen ihre Familienzeit zurückgegeben haben."

5. Mundo Verde in Washington, D.C.

Nachhaltigkeit auf Spanisch

Stellen Sie sich ein Klassenzimmer vor, in dem Erstklässler nicht nur etwas über Lebensmittelverschwendung und deren Belastung für unser Ökosystem erfahren, sondern auch Lösungen entwickeln und umsetzen, um den Abfall zu verringern, der von Schulkameraden produziert wird, einschließlich des Servierens der beliebtesten Lebensmittel, die durch eine Umfrage ermittelt wurden Sorgen Sie dafür, dass Kinder mehr von ihren Mahlzeiten essen. Und dann stell dir vor, dass sie das alles auf Spanisch machen. Das ist die magische Mischung, die in dieser öffentlichen Charter-Schule der fünften Klasse („Green Focus“) in der Hauptstadt der USA stattfindet, in der die Kinder lernen, indem sie etwas tun.

Und reden. Von der Vorschulzeit bis zum Ende des Kindergartens werden die Schüler von Mundo Verde ausschließlich auf Spanisch unterrichtet. Der Englischunterricht beginnt in der ersten Klasse, wenn die Lehrer jeden zweiten Tag zwischen den beiden Sprachen abschalten. Der Schuleintritt erfolgt per Lotterie, aber die Tatsache, dass der Unterricht auf Spanisch stattfindet, spricht Latino-Eltern an, deren Kinder ungefähr ein Drittel der Schüler ausmachen. „Mein Sohn spricht vielleicht zu Hause Spanisch, aber das heißt nicht, dass er es lesen oder schreiben kann“, sagt Carmenchu ​​Mendiola, die vor 17 Jahren aus Mexiko nach Washington gezogen ist und deren Sohn Santiago in der dritten Klasse ist. "Mein Mann und ich möchten, dass er zweisprachig ist."

  • VERBUNDEN: 4 Möglichkeiten, die Schule Ihres Kindes zu verbessern

Auch Latino-Familien der zweiten und dritten Generation profitieren davon. "Ein Immersionsprogramm bestätigt die Tatsache, dass Sie aus einem zweisprachigen Haushalt stammen", sagt Berenice Pernalete, eine Anleitung bei Mundo Verde. "Wenn deine Eltern die ganze Zeit zwischen Englisch und Spanisch wechseln, zeigt der Besuch einer Schule, die zwischen zwei Sprachen wechselt, dass dies eine positive Sache ist."

Schau das Video: Latein ganz leicht Lernen mit AsinaStulta - Die Grundbegriffe - KNG-Regel Sarah (Januar 2020).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar