Ein überraschender (einfacher!) Weg, besondere Erinnerungen für Ihre Kinder zu machen

Busse und Züge können für Ihre Kinder günstige Unterhaltung - und bleibende Erinnerungen - bieten, unabhängig von Ihrem Reiseziel.

Von Harley Rotbart, M.D.

Shutterstock Letzte Woche fuhr ich nach Denver International Airport, um unsere erwachsene Tochter nach einem kurzen Urlaub bei uns an die Ostküste zu schicken. Ich erzählte ihr von wundervollen Erinnerungen aus meiner Kindheit an den Flughafen. Der alte Bus Nr. 64 fuhr vom Westen Denvers an einem Ende der Strecke zum Stapleton International Airport (der vor über zwanzig Jahren durch DIA ersetzt wurde) am anderen Ende. Die westlichste Bushaltestelle der # 64 wardirekt auf der anderen Straßenseite von unserem Haus aus sahen wir von unserem Fenster aus den Bus zwanzigmal oder öfter jeden Tag kommen und gehen; Der Flughafen war der östlichste Halt der # 64.

An besonderen Tagen versammelte meine Mutter das Mittagessen und brachte meinen jüngeren Bruder und mich auf die lange Busfahrt zum Flughafen. Für jeden Cent. Die Nummer 64 war kein Expressbus, also hielt sie alle 5-10 Blöcke, einschließlich mehrerer Haltestellen in der Innenstadt von Denver. Unterwegs saßen wir abwechselnd am Fenster, staunten über die 24 Stockwerke hohen "Wolkenkratzer", aßen unser Picknick und konnten uns kaum an den Spaß erinnern, den wir bald haben würdenam Flughafen. Als die zweistündige Fahrt endete, brachte Mama uns auf die Aussichtsplattform, wo wir für immer saßen und die Flugzeuge beobachteten (und hörten und riechen), die starten und landen. Nichts war kühler als das. Wir waren noch nie in einem Flugzeug gewesen, aber das war das Nächstbeste.

  • VERBUNDEN: 30 kleine Dinge, die Kindern viel bedeuten

Schließlich, anästhesiert durch die Außenluft, die Abgase des Flugzeugs und die Verwunderung des Bernoulli-Prinzips in Aktion, bestiegen wir die westwärts gehende # 64 zurück zu unserer Haustür. An warmen Tagen bekamen wir eine Eiswaffel oder Eis am Stiel für die Heimfahrt.

Die Buslinie # 64 ist längst vorbei, und in diesem Zeitalter der Hyper-Sicherheit gibt es noch keine Flughafen-Aussichtsplattformen im Freien, aber für Eltern und Kinder gibt es heute unendlich viele vergleichbare Erfahrungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln. In Denver zum Beispiel verläuft das neue schlanke Stadtbahnsystem von der Innenstadt bis nach DIA. Die Fahrt dauert etwa 40 Minuten und macht acht Haltestellen. Ausgangspunkt ist der wunderschön renovierte Union Station, und die Reise endet an einem der lustigsten und interessantesten Flughäfen des Landes. Es stimmt, es kostet keinen Cent mehr (Erwachsene kostet $ 9,00 pro Strecke), aber Kinder unter 5 Jahren sind frei!

Wenn Ihr übliches Verkehrsmittel ein Auto ist, wie es für die meisten von uns in unserer Automobil-zentrierten Gesellschaft ist, können Stadtbusse und -züge eine neue Aktivität an jedem Tag der Woche sein, besonders wenn Sie ein bisschen an Ideen für sind neuartige Aktivitäten. Die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel kann unabhängig von der Destination ein lustiges Erlebnis sein.

  • VERBUNDEN: Wie man Erinnerungen für deinen Vorschüler macht

Wenn der Sommer vorbei ist, finden Sie in der Nähe eine Bushaltestelle oder einen Bahnhof, der sehr weitläufig ist. Denken Sie daran, dass der halbe Spaß dorthin kommt. Packen Sie Mittagessen und Snacks für die Kinder ein und steigen Sie in einem schönen Park oder einer Bibliothek oder einem Museum oder ... Flughafen aus! Verbringen Sie wertvolle Zeit mit der Erkundung und steigen Sie dann wieder in den Bus oder in den Zug ein und bringen Sie Ihre müden kleinen Abenteurer mit "# 64 Bus" Erinnerungen zurück, die sie eines Tages mit ihren eigenen Kindern teilen werden.

Dr. Harley A. Rotbart ist Professor und Vize-Vorsitzender der Pädiatrie an der School of Medicine und Children's Hospital Colorado der University of Colorado. Er ist einEltern Berater und der Autor von Büchern für Eltern und Familien, einschließlichKein Bedauern Parenting940 Samstage, undWunder, die wir gesehen haben. Er ist einEltern Berater und ein Mitarbeiter des Blogs The New York Times Motherlode. Besuchen Sie seinen Blog auf harleyrotbart.com und folgen Sie ihm auf Twitter und Facebook.

Schau das Video: IMPRESIONANTE,DOCUMENTAL ?? EL CUERPO HUMANO,NATIONAL GEOGRAPHIC,DISCOVERY,DOCUMENTALES,DOCU,2017

Senden Sie Ihren Kommentar